Angelschein Münster – so bekommst du ihn


Wenn du deinen Angelschein in Münster machen willst, dann bist du hier genau richtig. Du erfährst hier alles zu den Vorbereitungskursen, der Angelscheinprüfung, wie du ihn beantragen bzw. verlängern kannst und alles zu den Kosten.

Denn häufig sind die vielen bürokratischen Herausforderungen sehr unübersichtlich. Deshalb haben wir in diesem Beitrag für dich alles zusammengetragen um dir einen bestmöglichen Überblick zu verschaffen.

Angelschein Kurs Münster / Vorbereitung

Wer einen Angelschein für Münster haben will muss eine Fischerprüfung ablegen. Und um diese abzulegen musst du dich zunächst bei einem Vorbereitungskurs anmelden. Hier wird dir alles beigebracht was du für die eigentliche Fischerprüfung wissen musst.

Fishing King bietet spezielle Vorbereitungskurse an wo du auf die Fischerprüfung in Münster zügig und gezielt vorbereitet wirst. Wir empfehlen dir hier den Online-Kurs zu machen. Dieser ist nicht nur günstiger für dich, sondern erlaubt dir auch eine flexible Zeiteinteilung.

So kannst du den Stoff auch zuhause von der Couch aus oder in der Bahn lernen. Natürlich kannst du auch an sogenannten Präsenskursen teilnehmen. Diese sind aber teurer und finden meistens ganztägig an mehreren aufeinander folgenden Wochenenden Samstag und Sonntag statt.

In dem Vorbereitungskurs bekommst du dann auch alle weiteren Informationen für die Angelscheinprüfung in Münster. Hierzu zählt bspw. auch die Anmeldung. Ergänzen kannst du den Vorbereitungskurs übrigens auch mit dem Buch Fischerprüfung leicht gemacht.

Angelscheinprüfung Münster

In Münster findet die Angelscheinprüfung bzw. Fischerprüfung 1 Mal im Jahr statt. Die Fischerprüfung kannst du in Münster ablegen wenn du das 13. Lebensjahr vollendet hast.

Wie für NRW üblich, erhältst du einen schriftlichen und einen praktischen Teil in der Prüfung. Folgende Fachgebiete werden in der Angelscheinprüfung abgefragt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde sowie Gesetzeskunde

Insgesamt erhältst du 60 Fragen von denen du 45 richtig beantworten musst – 6 in jedem Fachgebiet.

Der praktische Teil beschränkt sich auf die Bestimmung von 6 Fischarten. Darüberhinaus musst du eine Rute waidgerecht zusammenbauen.

Die Prüfung findet bei der Unteren Fischereibehörde in Münster statt. Für die Fischerprüfung musst du 1 Monat vor der eigentlichen Fischerprüfung einen Antrag einreichen. Diesen findest du hier.

Angelscheinprüfung Münster Antrag

So sieht der Antrag für die Fischerprüfung in Münster aus

In deinem Vorbereitungskurs erfährst du aber nochmal alle Termine und wann du dich für die Angelprüfung anmelden musst.



Weitere Informationen zu der Angelscheinprüfung in Münster erhältst du auch direkt vom Ordnungsamt. Hier findest du zudem die nächsten Prüfungstermine.

Fischereischein Stadt Münster

Wenn du die Fischerprüfung in Münster erfolgreich bestanden hast, kannst du dir anschließend deinen Fischereischein abholen. Folgende Fischereischeine stehen für dich in Münster zur Auswahl:

  • Jugendfischereischein
  • Fischereischein für ein Jahr
  • Fünfjahresfischereischein

Zwischen 10 und 15 Jahren hast du in Münster die Möglichkeit einen Jugendfischereischein zu beantragen. Während dem Angeln muss dich allerdings ein Erwachsener mit einem gültigen Fischereischein begleiten. Das Ablegen der Fischerprüfung ist hierbei nicht notwendig.

Du kannst deinen Fischereischein (egal ob Jugendfischereischein, der Fischereischein für 1 Jahr oder der Fünfjahresfischereischein) direkt beim Ordnungsamt abholen. Die Adresse dafür lautet wie folgt:

Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster
Raum 582

Unter der angegebenen Adresse kannst du deinen bestehenden Angelschein natürlich auch verlängern. Alle weiteren Informationen erhältst du auch direkt auf der Seite der Stadt Münster.

Fischereischein Münster Kosten

Folgende Gebühren bzw. Kosten fallen für den Angelschein in Münster an:

  • Vorbereitungskurs Online: ca. 100 Euro
  • Vorbereitungskurs Offline (Präsenskurse): ca. 150 Euro (optional)
  • Prüfungsgebühr: 50 Euro
  • evtl. Ausnahmegenehmigung: 15 Euro (bei einem anderen Wohnsitz als Münster)
  • Jugendfischereischein: 8 Euro (keine Prüfung / kein Vorbereitungskurs notwendig)
  • Fischereischein für ein Jahr: 16 Euro
  • Fünfjahresfischereischein: 48 Euro

Hinzu kommen noch die Gebühren für den Fischereierlaubnisschein. Mit diesem bist du berechtigt in und um Münster angeln zu gehen. Sogenannte Gastkarten erhältst du bspw. bei Angelsport Schmidt. Hier die Adresse:

Angelsport Schmidt
Marktallee 15
48165 Münster-Hiltrup (Westf)

Hier kannst du dich über die Kosten zu den Gastkarten informieren.

Angeln ohne Angelschein in Münster

Angeln in NRW bzw. Münster ohne Angelschein ist leider nicht möglich. Wer vorsätzlich oder fahrlässig den Fischfang ausübt, ohne einen Fischereischein zu besitzen, kann mit einem Bußgeld mit bis zu 5.000 Euro rechnen. Auch kann es zu einem Freiheitsentzug kommen.

Viele Angler berichten immer wieder, dass sie an Forellenteichen legal in Münster angeln können. Dies nicht möglich da sich der Forellenteichbesitzer dadurch strafbar macht. Wenn du in Münster legal angeln willst, dann brauchst du auf jeden Fall einen gültigen Angelschein.

Allerdings gibt es in anderen Bundesländern Ausnahmeregelungen. Hier erfährst du außerdem wie du in Deutschland ohne Angelschein angeln kannst.

Unser Fazit

Legal ohne Angelshein in Münster zu angeln ist nicht möglich. Du benötigst auf jeden Fall einen Fischereischein. Vor allem wenn du regelmäßig und ungestört angeln möchtest. Der erste Schritt dorthin ist das Absolvieren eines Vorbereitungskurs wie ihn bspw. Fishing King für Münster anbietet.

Hier wirst du Schritt für Schritt auf die Fischerprüfung vorbereitet. Wenn du diese einmal hinter dich gebracht und erfolgreich bestanden hast, kannst du völlig legal in Münster angeln gehen.

Wir wünschen dir viel Erfolg für deinen Angelschein in Münster.





Veröffentlicht in Angelschein