Fischereiprüfung Berlin – so schaffst du sie


Du willst die Fischereiprüfung in Berlin ablegen? Erfahre hier wie du online lernen kannst welche Kosten auf dich zukommen, was du zu den Fragen wissen solltest und alles zu den Terminen. Am Ende erwartet dich noch ein kleines Fazit von uns.

Der Weg bis zur bestandenen Prüfung ist zwar steinig aber am Ende erwartet dich der heiß begehrte Fischereischein (in Berlin Angelschein A). Mit diesem ist es dir möglich an sehr vielen Orten in Berlin angeln zu können.

Fischereiprüfung Berlin Lichtenrade

An vielen Orten lässt sich in Berlin angeln. Hier: Berlin Lichtenrade

Fischerprüfung Berlin online lernen

Der erste Schritt vor der Fischerprüfung in Berlin ist auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs zu besuchen. Hier kannst du die klassische Variante wählen und einen Präsenskurs buchen oder einfach online lernen. Online lernen hat den Vorteil, dass du zeitlich nicht gebunden bist und dir die Zeit selber einteilen kannst. Außerdem ist er günstiger.

Spezielle Kurse für Berlin bietet bspw. Fishing King an. Hier wirst du Schritt für Schritt auf die eigentliche Prüfung vorbereitet. Du erhältst Zugang zu zahlreiche Videos und kannst über das integrierte Lernsystem im Prinzip ortsobjektiv lernen.

Egal ob auf deinem Smartphone, deinem Tablet oder deinem Laptop. Lese mehr zu diesem Prinzip in unserem Erfahrungsbericht.

Präsenskurse werde von folgenden Verbänden durchgeführt:

VDSF Verband Deutscher Sportfischer – Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.
Hugo-Cassirer-Str. 46
13587 Berlin
Tel.: (030) 782

DAV Deutschen Anglerverband – Landesverband Berlin e.V.
Hausburgstraße 13
10249 Berlin
Tel.: (030) 4271728

Die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang (egal ob online oder offline) ist übrigens in Berlin Pflicht.

Fischerprüfung Berlin Fragen

Die Fragen für die Fischerprüfung in Berlin sind auf die nachfolgenden Schwerpunkte ausgelegt:



  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gerätekunde und Gebrauch
  • Pflege der Fischgewässer
  • Wie sind gefangene Fische zu behandeln
  • Weitere Rechtsvorschriften

Zugelassen werden allerding nur diejenigen Personen die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Auch ist ein Nachweis über die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang vorzulegen. Mehr dazu erfährst du auch direkt auf berlin.de.

Wenn du die Prüfung geschafft bekommst du darüber einen Nachweis über die abgelegte Sportfischerprüfung ausgestellt.

Wie geht es nach der Prüfung weiter?

Nach der Prüfung kannst du deinen Fischereischein beantragen. Dies geschieht in der Regel direkt über das Fischereiamt Berlin. Hier die Adresse:

Fischereiamt Berlin
Havelchaussee 149/151
14055 Berlin

Als „normaler“ Angler kommt in Berlin eigentlich nur der Fischereischein A für dich zur Auswahl. Hier eine Übersicht mit den entsprechenden Fischereischeinen die beantragen kannst:

  • Fischereischein A für Angler (für Angler)
  • Fischereischein J (für Jugendliche)
  • Fischereischein B (für Berufsfischer etc.)

Folgende Unterlagen musst du dafür mitbringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Schülerausweis (Für Jugendliche ohne Personaldokument)
  • Lichtbild
  • Nachweis über die Anglerprüfung
  • optional: Nachweis über Sportfischerprüfung oder Raubfischqualifikation
  • optional: Nachweis der Altanglerin/des Altanglers

Mehr dazu erfährst du auch in unserem Artikel zum Angelschein in Berlin oder auch auf service.berlin.de.

Fischerprüfung Berlin Kosten

Die Kosten für die Fischerprüfung in Berlin belaufen sich derzeit auf ca. 43 Euro. Zusätzlich fallen natürlich noch Kosten für den Lehrgang an. Diese liegen bei ca. 100 Euro. Das Lernmaterial ist hier natürlich schon enthalten.

Anschließend musst du natürlich noch einen Fischereischein abholen. Hier eine Staffelung bzgl. der Kosten die dafür auf dich zukommen:

  • Fischereischein A für 5 Jahre 27 Euro
  • Fischereischein A für 1 Jahr 18 Euro
  • Fischereischein B für 5 Jahre 27 Euro
  • Fischereischein J für 1 Jahr 10 Euro

Bei der Teilnahme an dem Lehrgang, der Fischerprüfung und dem Fischereischein A für 5 Jahre liegst du bei Gesamtkosten von ca. 170 Euro.

Fazit

Der erste schritt vor der eigentlichen Fischerprüfung in Berlin ist auf jeden Fall die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs. Hier wirst du auf die Welt der Angelei Schritt für Schritt vorbereitet. Wir empfehlen dir auf jeden Fall diesen Kurs da wir damit die beste Erfahrung gemacht haben.

Alles Weitere ergibt sich in der Regel von ganz alleine. Viel Glück bei deiner Fischerprüfung in Berlin.

Dein handangeln.de Team





Veröffentlicht in Angelschein