Fischereischein Bonn: Step by Step Anleitung


Du willst deinen Fischereischein in Bonn machen? Erfahre hier Schritt für Schritt wie du ihn besonders schnell bekommst.

In diesem Beitrag haben wir nämlich für den Raum Bonn alle wesentlichen und wichtigen Informationen zusammengetragen. Das soll dir helfen, schnell und unkompliziert einen ersten Überblick zu bekommen.

Denn wir wissen selber, dass man sich die wichtigsten Informationen oftmals mühsam zusammensuchen muss.

Step 1: Angelschein Kurs Bonn

Wenn du deinen Fischereischein in Bonn möglichst schnell und sicher haben willst, empfehlen wir dir einen Vorbereitungskurs zu machen.

Hier wirst du Step by Step auf die Fischerprüfung in Bonn vorbereitet. Wir empfehlen dir dafür Fishing King. Bei Fishing King hast du in Bonn die Wahl zwischen Präsenskursen und dem Online Kurs. Der Online-Kurs hat den Vorteil, dass dieser wesentlich günstiger ist und du zeitlich flexibel bleibst.

Beides bietet dir aber Vor- und Nachteile an. Mehr Informationen zu den beiden Kursen erfährst du auch hier.

Ergänzen kannst du den Vorbereitungskurs auch mit dem Buch Fischerprüfung leicht gemacht – das Buch ist aber keine Pflicht.

Step 2: Fischerprüfung Bonn

Wenn du dich für die Fischerprüfung in Bonn anmelden willst, dann wird folgendes Formular benötigt. Dieses solltest du ausfüllen und an folgende Adresse senden:

Bundesstadt Bonn
Der Oberbürgermeister
Amt 33-11
– Untere Fischereibehörde –
53103 Bonn

Den Antrag kannst du auch nachfolgend sehen:

Fischerprüfung Bonn Antrag

Der Antrag für die Zulassung zur Fischerprüfung in Bonn

Die Anmeldung erfolgt aber in der Regel direkt über deinen Vorbereitungskurs.

Insgesamt setzt sich die Fischerprüfung in NRW (und damit auch für Bonn) wie folgt zusammen:

  • 359 Theorie-Fragen (60 Fragen bei der Prüfung)
  • 49 Fischbilder (6 Fische werden geprüft)
  • 10 Ruten

Die 359 Fragen werden wiederum wie folgt aufgeteilt:

  • Allgemeine Fischkunde (75 Fragen)
  • Spezielle Fischkunde (73 Fragen)
  • Gewässerkunde und Fischhege (77 Fragen)
  • Natur- und Tierschutz (45 Fragen)
  • Gerätekunde (41 Fragen)
  • Gesetzeskunde (70 Fragen)

Zu jeder Frage gibt es 3 Antworten und nur eine davon ist richtig. Bestanden hast du wenn 45 der 60 Fragen richtig beantwortet wurden. 6 davon sollten in jeder Kategorie richtig beantwortet werden.

Zusätzlich werden 10 Gerätekombinationen abgefragt. Das heißt du musst verschiedene Ruten zusammenstellen. Wie diese zusammengestellt werden erfährst du aber in deinem Vorbereitungskurs in Bonn.

Der zweite der Teil der praktischen Fischerprüfung besteht aus 49 Fischtafeln. Da bedeutet, dass du 47 und 2 Krebse voneinander unterscheiden musst.

Fischerprüfung Bonn Fischarten Bestimmung Aal

Um welchen Fisch handelt es sich? Solche ähnlichen Fischtafeln wirst du auch in deiner Fischerprüfung bekommen

Dabei musst du in der Fischerprüfung Bonn einfach nur den Namen des Fisches nennen. Für Fischerprüfung empfehlen wir dir außerdem das Buch Fischerprüfung leicht gemacht.



Angelschein Bonn Termine

Aktuelle Termine zur Fischerprüfung in Bonn erfährst du hier.

Step 3: Nach der Angelscheinprüfung

Ähnlich wie bei anderen Fischereischeinen in NRW, musst du die Fischerprüfung bestanden haben damit dir der Fischereischein ausgestellt wird.

Der Antrag dazu folgt nach der bestandenen Fischerprüfung an folgender Adresse:

Stadthaus
Berliner Platz 2
53111 Bonn

Wenn du dir den Fischereischein zum ersten Mal ausstellen lassen willst, werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Antrag
  • Prüfungszeugnis (entfällt beim Jugend- und Sonderfischereischein)
  • 1 Passfoto

Den entsprechenden Antrag kannst du dir auf bonn.de downloaden und ausdrucken. Und so sieht der Antrag aus:

Fischereischein Bonn Antrag

Der Antrag für den Fischereischein in Bonn

Zwischen Folgenden Optionen kannst du dabei wählen:

  • Jahresfischereischein
  • Fünfjahresfischereischein
  • Jugendfischereischein
  • Jahressonderfischereischein
  • Fünfjahressonderfischereischein

Natürlich unterscheiden sich dabei auch die Kosten. Aber dazu später mehr.

Angelschein verlängern Bonn

Wenn du in Bonn deinen Angelschein verlängern willst, dann werden nachfolgende Unterlagen benötigt:

  • Antrag
  • Fischereischein (evtl. 1 Lichtbild)
  • Prüfungszeugnis bei erstmaliger Verlängerung durch die Bundesstadt Bonn

Auch hier für musst du wieder persönlich beim Stadthaus in Bonn vorbeischauen.

Step 4: Angelschein Bonn Kosten

Die Kosten für den Fischereischein in Bonn sind relativ überschaubar. Folgende Kosten kommen auf dich zu:

  • Vorbereitungskurs (Online): ca. 100 Euro
  • Vorbereitungskurs (Präsens – optional): ca. 150 Euro
  • Prüfungsgebühr: 50 Euro
  • Jahresfischereischein (auch als Sonderfischereischein): 16 Euro
    Fünf-Jahresfischereischein (auch als Sonderfischereischein): 48 Euro
    Jugendfischereischein: 8 Euro

Damit kommst du auf Gesamtkosten von ca. 198 Euro wenn du dich für den Online-Kurs, die Prüfung und den Fünf-Jahres-Fischereischein entscheidest.

Unser Fazit

Alles in allem ist es nicht schwer deinen Fischereischein in Bonn zu machen und auch zu bekommen. Du musst nur einfach irgendwann mal anfangen. Den ersten Schritt machst du auf jeden Fall wenn du dich für einen Vorbereitungskurs anmeldest.

Hier hat sich Fishing King als bester Anbieter herausgestellt. Dabei handelt es sich um einen jahrelangen Partner von uns.

In der Online-Akademie werden dir die wesentlich Grundkenntnisse für die Fischerei beigebracht. Die restlichen Schritt folgenden dann meistens von ganz alleine.

Wir wünschen dir jedenfalls viel Erfolg bei deiner Fischerprüfung.





Veröffentlicht in Angelschein