Fischerprüfung Augsburg – so schaffst du sie


Erfahre hier alles zu der Fischerprüfung in Augsburg. Wir gehen hier auf den Vorbereitungslehrgang, den Ablauf der Prüfung, die Termine zur Fischerprüfung und was nach der Fischerprüfung passiert ein.

Das soll dir helfen schnell einen ersten Überblick zu bekommen. Darüberhinaus geben wir dir Tipps wie du sie auf jeden Fall schaffen kannst.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Augsburg

Der erste Schritt vor der Fischerprüfung ist auf jeden Fall ein Vorbereitungskurs. Hier werden dir die Grundlagen vermittelt die du später für die Fischerprüfung in Bayern benötigst.

Einer der besten Vorbereitungskurse die du für ganz Bayern finden kannst ist mit Sicherheit die Fishing King Akademie mit den Online-Modulen für Bayern.

Schrittweise wirst du hier auf die eigentliche Fischerprüfung optimal vorbereitet. Du erhältst Zugriff zu sämtlichen Prüfungsfragen, Fischbildern und zahlreichen Videos.

Solltest du dennoch mal eine Frage haben, kannst du dich jederzeit an den Support wenden. Dieser hilft dir telefonisch oder über das integrierte Forum. Da es sich um einen Online-Kurs handelt, sind die Kosten natürlich auch geringer als bei einem typischen Präsens-Seminar. Mit der mitgelieferten App kannst du auch von unterwegs aus lernen.

Wir haben mit Fishing King bereits sehr gute Erfahrung gemacht. Die Anmeldung zur Fischerprüfung erfolgt in der Regel direkt über den Vorbereitungslehrgang.

So läuft die Prüfung ab

Für die Prüfung in Augsburg musst du das 12. Lebensjahr am Tag der Prüfung vollendet haben. Darüberhinaus muss seine termingerechte Anmeldung zu der Prüfung erfolgen. Auch ist ein Nachweis über die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang vorzulegen. Diesen bekommst du bei Fishing King aber ganz automatisch.

Die Fischerprüfung selber wird durchgeführt von:

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Fischerei
Weilheimer Straße 8
82319 Starnberg
Telefon 08151 2692-121

Mehr Informationen erfährst du auch direkt auf augsburg.de.

Die Fischerprüfung läuft in Bayern online ab. Diese hat die schriftliche Fischerprüfung nahezu vollständig abgelöst. Mehr dazu auch auf lfl.bayern.de.

Insgesamt musst du 60 Fragen aus 5 verschiedenen Fachgebieten beantworten. Wenn du die Fragen beantwortet hast, bist du in der Regel fertig. Es gibt auch keinen praktischen oder mündlichen Teil. Du musst insgesamt 45 von 60 Fragen richtig beantworten um zu bestehen.

Das Ergebnis wird dir sofort angezeigt. Das Prüfungszeugnis wird dir erst 1 Woche später zugesendet.



Termine Fischerprüfung Augsburg

Für die Fischerprüfung in Augsburg kannst du dich zu einem beliebigen Termin anmelden. Die Anmeldung zu der Fischerprüfung erfolgt entweder direkt über deinen Vorbereitungskurs oder über diesen Link.

Nach der Fischerprüfung

Nach der Fischerprüfung kannst du endlich deinen Fischereischein bei der Stadt Augsburg beantragen. Mehr dazu erfährst du auch direkt in unserem Artikel zum Angelschein in Augsburg.

Diesen kannst du bei der folgenden Adresse abholen:

Bürgerservice
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg

Folgende Unterlagen werden dafür benötigt:

  • Prüfungszeugnis der Fischerprüfung im Original
  • Personalausweis
  • 1 aktuelles Passbild
  • Bargeld / EC-Karte

Darüber hinaus kannst du dich für einen der folgenden Fischereischeine entscheiden:

  • Fischereischein auf Lebenszeit bei Zahlung der Abgabe für fünf Jahre
  • Fischereischein auf Lebenszeit bei Einmalzahlung der Abgabe

Nach der Zahlung der Ausstellung des Fischereischeins kannst du nun endlich in Augsburg angeln gehen. Auf augsburg.de findest du alle weiteren Informationen.

Unser Fazit

Wer die Fischerprüfung in Augsburg bestehen will, kommt um einen Vorbereitungskurs nicht herum. Wir empfehlen dir hierfür auf jeden Fall Fishing King.

Wenn du die Prüfung einmal geschafft hast, ist der nächste Ansitz an der Lech nicht mehr weit! Wir wünschen dir viel Erfolg!

Fischerprüfung Augsburg Kloster St. Mang Lech

Auch hier kann man angeln (Kloster St. Mang an der Lech)





Veröffentlicht in Angelschein