Fischerprüfung Rheinland Pfalz – alle Infos


In diesem Beitrag wollen wir dir die wichtigsten Informationen über die Fischerprüfung in Rheinland Pfalz geben. Wir gehen dafür auf den Online-Vorbereitungskurs, die Fragen zur Fischerprüfung, die Prüfungsordnung, die Kosten und die beste App für die Fischerprüfung ein.

Viel Spaß mit dem Artikel.

Online Vorbereitungskurs Fischerprüfung Rheinland Pfalz

Der erste Schritt zu einer bestandenen Fischerprüfung ist auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. In Rheinland Pfalz gibt es dafür zwei Möglichkeiten. Zum einen kannst du einen typischen Präsenskurs machen.

Hier musst du an mehreren Wochenenden, Samstag und Sonntag von 09:00 Uhr morgens bis 18:00 Uhr abends die 30 Pflichtstunden „absitzen“. Das kann teilweise sehr anstrengend sein.

Die zweite Möglichkeit besteht darin einen Online-Vorbereitungskurs durchzuführen. So bist du zeitlich flexibel und sparst auch noch etwas Geld.

Ein Anbieter der solche Online Vorbereitungskurse anbietet ist Fishing King mit dem speziellen Modul für Rheinland Pfalz.

Fischerprüfung Rheinland Pfalz Online Akademie

So sieht die Online Akademie aus

Du erhältst nach der Anmeldung Zugriff auf alle prüfungsrelevanten Fragen und kannst mit dem Lernen theoretisch sofort beginnen. Der Prüfungsstoff wird dir über Videos auf deinem Tablet, deinem Laptop oder deinem Smartphone vermittelt.

So kannst du theoretisch ganz bequem von der Couch aus lernen. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt in der Regel direkt über den Kurs.

Fischerprüfung Rheinland Pfalz Fragen

Wenn du über deinen Vorbereitungskurs dann zu der Fischerprüfung angemeldet wurdest (diese muss spätestens 4 Wochen vor der Prüfung erfolgen) dann kommt irgendwann der Prüfungstag.

Du hast in der Prüfung 2 Stunden Zeit insgesamt 50 Prüfungsfragen zu beantworten. Jede Frage hat 3 Antwortmöglichkeiten. Du kannst die richtige Antwort über das Multiple Choice Verfahren beantworten. Bedenke, dass immer nur 1 Antwort richtig ist.

Folgende Themengebiete werden dabei abgefragt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Auf die Themengebiete wird natürlich auch in deinem Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung in Rheinland Pfalz genau eingegangen.

Prüfungsordnung für die Fischerprüfung Rheinland-Pfalz

Für die Prüfung selber gilt das Landesfischereigesetz
(LFischG) vom 9. Dezember 1974. Den Abschnitt zur Fischerprüfung findest du unter § 36. Hier wird nochmal geregelt wer sich den Fischereischein ausstellen lassen kann. Nämlich jeder der in der Fischerprüfung entsprechende Kenntnisse über folgende Themengebiete erlangt hat:

  • Arten der Fische
  • Hege und Pflege der Fischgewässer
  • Fanggeräte und deren Gebrauch
  • Behandlung gefangener Fische
  • Fischereirechtlichen sowie tierschutzrechtlichen Vorschriften

Zusätzlich gibt es noch eine Prüfungsordnung. In dieser werden die Zulassungsvoraussetzungen, das Prüfungsverfahren und die Prüfungsgebühren geregelt. Den Zugriff darauf erhältst du direkt über deinen Vorbereitungskurs zusammen mit den anderen Unterlagen.



Fischerprüfung Rheinland Pfalz Kosten

Die Kosten für die Fischerprüfung liegen bei 29 Euro in Rheinland Pfalz. Zusätzlich sind noch Gebühren für deinen Vorbereitungskurs zu entrichten. Bei dem Online-Kurs liegen die Kosten unter 100 Euro.

Präsenskurse werden teilweise mit 150 Euro berechnet. Natürlich fallen nach der Prüfung noch Kosten für deinen Fischereischein an. Die Kosten sind dabei von Stadt zu Stadt unterschiedlich.

Fischerprüfung Rheinland Pfalz App

Wer für die Fischerprüfung in Rheinland Pfalz per App lernen will, der kann dies über die Fishing-King App machen. Diese gibt es in dem Vorbereitungskurs in der Vollversion kostenlos dazu. Mit ihr kannst du sämtliche prüfungsrelevanten Fragen zum Beispiel mit deinem Smartphone in der bahn lernen.

Fischerprüfung Rheinland Pfalz App

Und so sieht die App für Rheinland Pfalz aus

Ansonsten kannst du auch hier die Android Version in der abgespeckten Variante herunterladen. Die iTunes Version findest du hier.

Wie geht es nach der Prüfung weiter?

Sofern du die Prüfung bestanden hast, bekommst du darüber ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Mit diesem kannst du in der Stadt wo du deinen Wohnsitz hast, deinen Fischereischein beantragen. Mehr Informationen erhältst du auch in unserem ausführlichen Artikel zum Angelschein Rheinland Pfalz.

Danach kannst du zum ersten Mal angeln gehen. In Rheinland Pfalz gibt es viele sehr schöne Orte zum Angeln.

Fischerprüfung Rheinland Pfalz Bad ems Lahn

Anschließend kannst du endlich angeln gehen. (hier: Rheinland Pfalz Bad Ems Lahn)

Fazit

Wenn du die Fischerprüfung wirklich bestehen willst, dann kommst du um einen Vorbereitungskurs nicht vorbei. Hier werden dir alle für die Prüfung relevanten Inhalte vermittelt.

Wir empfehlen dir dafür auf jeden Fall Fishing King da du damit sogar noch Geld sparst.

Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Fischerprüfung in Rheinland Pfalz.





Veröffentlicht in Angelschein