Fischerprüfung Sachsen Anhalt – so kriegst du den Fischereischein


Du willst deine Fischerprüfung in Sachsen Anhalt machen um dir damit deinen Fischereischein zu sichern? Wenn ja, dann bist du hier genau richtig. Schritt für Schritt gehen wir auf die wichtigsten Informationen und Details ein, die du benötigst, wenn du deinen Angelschein in Sachsen Anhalt schnell und zügig bekommen willst. Darüberhinaus zeigen wir dir wie du Geld sparen kannst und dich bequem von zuhause auf die Prüfung in Sachsen Anhalt vorbereitest.

Fischerprüfung Sachsen Anhalt – was du wissen musst

Um die Fischerprüfung in Sachsen Anhalt ablegen zu können und damit deinen Fischereischein zu erlangen, musst du seit dem 01.01.2006 einen Vorbereitungslehrgang ablegen. Dieser dauert in der Regel 30 Stunden. Hier werden alle Kenntnisse für ein erfolgreiches Bestehen der Fischerprüfung vermittelt.

Die Themen die im Vorbereitungskurs vermittelt und in der Fischerprüfung in Sachsen Anhalt abverlangt werden, erstrecken sich über folgende Gebiete:

  • die Fischarten
  • die Hege der Fischbestände und die Gewässerpflege,
  • die Fanggeräte und deren Gebrauch
  • die Behandlung gefangener Fische
  • die für die Fischerei bedeutsamen Vorschriften des Tier-, Wasser-, Naturschutz und Tierseuchenrecht

Die Fischerprüfung kannst du in Sachsen Anhalt in der Regel 1 x jährlich ablegen. Die aktuellen Termine findest du hier. Die Prüfung wird dabei vom vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt landeseinheitlich festgelegt.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Sachsen Anhalt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wenn du einen Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung in Sachsen Anhalt machen willst. Die einfachste und kostengünstige Methode ist wenn du den Lehrgang online bei Fishing King absolvierst. Hier kannst du in deinem eigenen Tempo ganz bequem ohne Stress lernen.

Fischerprüfung Sachsen Anhalt online machen Fischereischein

Wenn du den Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung in Sachsen Anhalt online machen willst, ist Fishing King die beste Alternative

Die einzelnen Fragen werden dir hier Schritt für Schritt vorgegeben. Zudem werden immer die Fragen wiederholt die du bislang noch nicht kannst. Einheitliche Statistiken geben dir stets Auskunft über den Fortschritt deines Lernerfolgs.

Fischerprüfung Sachsen Anhalt online machen Fischereischein Statistiken

Die Statistiken bei Fishing King geben dir Auskunft über deinen Lernfortschritt

Zusätzlich erhältst du eine App für Android oder iOS für dein Smartphone. So kannst du auch bequem von unterwegs lernen. Vorbei sind dadurch die Zeiten wo du in verrauchten Gasthäusern mit 40 Mann auf 25 Quadratmetern sitzt und dir von einem schlecht gelaunten Rentner die Fragen erklären lässt.

Die Alternative dazu sind nämlich die Vorbereitungslehrgänge der jeweiligen Angelvereine. Eine Übersicht über die aktuellen Termine findest du hier. Solltest du dort keine Termine finden, so finden zur Zeit keine Veranstaltungen statt. Hier lohnt es sich regelmäßig nachzuschauen. Bei Fishing King kannst du ganzjährig teilnehmen.

Fischerprüfung Sachsen Anhalt Fragen / Prüfungsfragen

Die Fischerprüfung Sachsen Anhalt besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Für den schriftlichen Teil müssen innerhalb von 2 stunden 60 Fragen beantwortet werden. Folgende Themengebiete werden dabei abgedeckt:

  • Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Gerätekunde
  • Rechtskunde

Der praktische Teil ist auf den Umgang mit Fischereigeräten und das Versorgen gefangener Fische ausgerichtet.

Fischerprüfung Sachsen Anhalt online machen

Es gibt eine Online Prüfungssimulation für das Bundesland Sachsen Anhalt.

Unter dem nachfolgenden angegebenen Link werden dir 60 Fragen des Fragenkatalogs gezeigt. Hierbei werden dir jeweils 15 Fragen aus den Gebieten Fischkunde, Gerätekunde, Gewässerkunde und Gesetzeskunde gezeigt. Diese findest du hier.

Bei Fishing-King erhältst du hingegen nach der Anmeldung sofort Zugriff auf alle Fragen um dich auf die Fischerprüfung vorzubereiten. Hier findest du alle weiteren Informationen für Sachsen Anhalt.

Fischereischein Sachsen Anhalt Kosten / Preise

Viele fragen uns: „Was kostet ein Fischereischein in Sachsen Anhalt?“ Die Kurspreise sind immer unterschiedlich und richten sich nach dem jeweiligen Verein. Die Teilnahmegebühren vor Ort sind in der Regel teurer als wenn du den Vorbereitungslehrgang absolvierst.

Die Teilnahmegebühren für Fischereischein Prüfung müssen vor der Fischerprüfung bezahlt werden. Diese sind wie folgt gestaffelt:

  • ab vollendetem 18. Lebensjahr: 56 €
  • bis zum vollendeten 18. Lebensjahr: 28 €
  • Abnahme Jugendfischerprüfung: 28 €

Nachdem du die Prüfung bestanden hast, bekommst du das Prüfungszeugnis. Mit diesem kannst du bei der Fischereibehörde deinen Fischereischein beantragen. Die Gebühren sind wie folgt gegliedert:

  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine pro Jahr 7,70 € (1 bis 2 Jahre)
  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine pro Jahr 6,70 € (3 bis 4 Jahre)
  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine 30,00 € (5 Jahre)
  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine 150 € (auf Lebenszeit)
  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine für Jugendliche ab vollendetem 14. bis vollendetem 18. Lebensjahr 2,60 € (pro Jahr)
  • Sonderfischereischeine pro Geltungsjahr 2,60 € (1 bis 5 Jahre)
  • Sonderfischereischeine 65 € (auf Lebenszeit)
  • Jugendfischereischeine 2,60 € (pro Jahr)

Alle weiteren Informationen dazu findest du auch hier.

Fischereischein Sachsen Anhalt verlängern

Wenn du den Fischereischein für Sachsen Anhalt verlängern willst, dann musst du zu der an deinem Hauptwohnsitz zuständigen Fischereibehörde.

Für Halle bspw. benötigst du vor allem folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Vollmacht
  • Nachweise über bestandene Fischereiprüfung

In in der Regel haben weitere Städte in Sachsen Anhalt ähnliche Bedingungen. Du kannst die Antragsstellung persönlich, per Formular oder auch formlos durchführen. Im Einzelfall ist die Durchführung durch Dritte auch mit einer Vollmacht möglich.

Angeln ohne Angelschein Sachsen Anhalt

Angeln ohne Angelschein in Sachsen Anhalt kann teuer werden. Die Gebühren betragen bis zu 5000 Euro. Wir empfehlen dir daher unbedingt einen Angelschein zu machen. Allerdings gibt es auch Möglichkeiten wie du komplett ohne Angelschein in Deutschland angeln kannst. Allerdings ist diese Möglichkeit keine Dauerlösung. Vor allem wenn du regelmäßig in Sachsen Anhalt ungestört angeln möchtest, solltest du einen Angelschein machen.

Fazit

Wenn du wirklich einen Angelschein in Sachsen Anhalt machen willst, kommst du um einen Vorbereitungslehrgang und das Ablegen der offiziellen Fischerprüfung nicht herum. Wenn du dir Zeit und Kosten sparen willst, dann empfehlen wir dir dafür Fishing King.

Hier werden dir nahezu alle bürokratischen Hürden abgenommen. Darüberhinaus ist das System moderner, digital und ortsunabhängig. Wer den klassischen Weg einschlagen will, kommt nicht darum herum sich mit den bürokratischen Hürden in Sachsen Anhalt auseinander zu setzen. Dies ist aber natürlich jedem selber überlassen.





Veröffentlicht in Angelschein