Anzeige

Die Aal Nahrung ist überwiegend von Würmern, Insektenlarven und Kleinkrebsen geprägt. Darüber hinaus werden außerdem Kleintiere vom Spitzkopfaal gefressen.

Der Breitkopfaal, ernährt sich zudem von Fischen und Fröschen. Er ist durch seine breite Kopfform zu erkennen.

Darüber hinaus ist die Nahrung des nachtaktiven Anguilla anguilla von wirbellosen Tieren sowie Fischlaich und –brut geprägt.

Zum angeln vom Aal werden überwiegend Tauwürmer, kleine Fische und Fischfetzen als Nahrung eingesetzt.

Ausführlicher gehen wir in dem Artikel Aal Köder darauf ein.

Anzeige

Aal - Nahrung - Tauwurm
Typische Nahrung vom Aal: der Tauwurm

Buchtipp zur Aal Nahrung

Hier noch ein Buchtipp wenn du mehr Informationen über den Aal und seine Nahrung suchst: AnzeigeDer Aal

Anzeige

Aal - Nahrung - Kleinkrebs
Auch Kleinkrebse werden vom Aal gefressen
[Gesamt:10    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.