Angelschein Aachen – so bekommst du ihn schnell & günstig


Willst du deinen Angelschein Aachen bald machen? Dann findest du hier alle wichtigen Informationen um ihn schnell und zügig machen zu können. Denn leider ist es nicht immer einfach an die gewünschten Informationen in Aachen heranzukommen. Teilweise unterliegen diese Informationen nämlich bürokratischen Hürden die wir mit diesem Artikel aus dem Weg räumen wollen. Wir möchten dir daher 2 Wege zeigen mit denen du an den Angelschein in Aachen schnell und einfach gelangst. Der eine Weg ist etwas leichter und der andere Weg stellt sich als komplizierter dar.

Beginnen werden wir mit dem leichteren Weg. Im Anschluss daran werden wir dir den bürokratischeren Weg vorstellen. Am Ende kannst du dich dann selber entscheiden worauf du mehr Lust. Letztendlich wirst du bei beiden Wegen den Angelschein erhalten (sofern du die theoretische und praktische Prüfung schaffst), aber der zweite Weg ist wesentlich zeitaufwendiger.

Jetzt wollen wir aber auch nicht mehr länger um den heißen Brei herumreden und mit dem ersten Weg anfangen.

Weg 1: Angelschein Aachen schnell und unkompliziert

Bei dem ersten Weg, handelt es sich um die schnelle Variante. Und zwar bietet Fishing King günstige Kompaktkurse in Aachen an, mit dem Ziel dich innerhalb von 3 halben Wochenenden ans Wasser zu bringen. Du zahlst in etwa genauso viel wie bei Weg 2, bist aber dennoch schneller am Ziel.

Der Grund liegt einfach darin, dass dieser Anbieter die ganzen bürokratischen Hürden abnimmt. Das Ziel ist nämlich, dass du schnell und unkompliziert den Angelschein in der Tasche hast und in Aachen endlich angeln gehen kannst. Die aktuellen Termine und Adressen für die aachener Kompaktkurse findest du hier.

Weg 2: Auf traditionelle und herkömmliche Weise

Wenn du eher ein Freund davon bist dich auf altbewährtes zu verlassen, dann findest du auf der Homepage der Stadtregion Aachen alle wichtigen Informationen über die Fischerprüfung. Das Problem ist allerdings, dass die Prüfung nur 1 oder 2 Mal im Jahr stattfindet. Und das meistens nur im November. Dadurch wirst du den Angelschein zu einer Zeit erwerben, in der normalerweise niemand angeln geht. Darüber hinaus dauert es bei den Behörden immer etwas bis du angemeldet und genehmigt worden bist.

Das Anmeldeformular für die Zulassung zur Fischerprüfung findest du hier. Und so sieht es aus:

Zusätzlich solltest du dich noch für einen Vorbereitungslehrgang anmelden. Diesen bietet bspw. der Rheinische Fischereiverband für die Region Aachen an. Allerdings werden die Termine dafür immer erst im September veröffentlicht. Im Kurs selber wirst du dann zeitnah auf die Prüfung im November vorbereitet.

Wenn du die Prüfung erfolgreich bestanden hast, kannst du dir im Anschluss daran deinen Fischereischein beim Ordnungsamt Aachen abholen. Dafür brauchst du dein Prüfungszeugnis:

Angelschein Aachen Fischerprüfungszeugnis

Das Fischerprüfungszeugnis

Angelschein Aachen Fischereischein

Heir siehst du deinen Fischereischein

Nachdem du jetzt deinen Fischereischein in den Händen hältst, brauchst du nur noch einen gültigen Fischereierlaubnisschein. Den bekomsmt du bspw. in deinem Angelladen des Vertrauens:

Jürgen Quadflieg, Angelgeräte,
von Coels Str. 55, 52080 Aachen-Eilend.
Tel: 0241 / 955 13 22

Jetzt bist du voll ausgestattet um endlich in Aachen angeln gehen zu können. Langer Weg, oder?

Fazit

Wenn du dir Stress und Zeit ersparen willst und relativ zeitnah deinen Aachener Angelschein in den Händen halten möchtest, können wir dir nur einen Kompaktkurs in Aachen empfehlen. Alles andere ist eigentlich nicht mehr zeitgemäß bzw. mit zu viel Aufwand und Stress verbunden. Aber letztendlich muss jeder selber wissen wofür er seine Zeit aufopfert.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]