Angelschein Dorsten – so kriegst du den Fischereischein in NRW


Wenn du den Angelschein Dorsten machen willst, dann bist du hier genau richtig. Wir gehen in diesem Beitrag auf alles ein was wichtig ist damit du ihn schnell und zügig in den Händen hältst.

Hierzu zählt der richtige Vorbereitungskurs, die Prüfung und was dich nach der Fischerprüfung erwartet damit du den Schein schnellstmöglich in den Händen halten kannst. Wir zeigen dir wie du möglichst schnell und legal in Dorsten angeln kannst.

Der Vorbereitungskurs für den Angelschein Dorsten

Als aller erstes musst du in Dorsten einen Vorbereitungskurs absolvieren. Dieser bereitet dich auf die später folgende Fischerprüfung vor. Hier wird dir alles beigebracht was du brauchst um die Prüfung zu bestehen. Denn die Durchfallquote liegt bei über 90%, wenn du keinen Kurs absolvierst.

Gerade in NRW und damit auch in Dorsten kannst du dich entscheiden ob du die Vorbereitung lieber zuhause oder in einem Seminarraum durchführen willst. Für die Vorbereitung zuhause und für die Vorbereitung in Gruppen bietet eine der größten Angelakademien Deutschlands passende Vorbereitungskurse an.

Wir empfehlen dir die Online-Kurse da diese günstiger sind und du flexibler bist was das Lernen angeht. Du kannst selber bestimmen wann und wie viel du lernst. Du musst also kein komplettes Wochenende „opfern“ um den Vorbereitungskurs zu absolvieren und dich für die Prüfung vorzubereiten.

Aber natürlich kannst du auch eines der zahlreichen Präsensseminare besuchen. Über beide Kursarten wirst du letztendlich zur Fischerprüfung zugelassen sofern du die integrierten Probeprüfungen (darauf wirst du im Kurs vorbereitet), bestanden hast.

Wann die Prüfung stattfindet erfährst du natürlich im Kurs oder auch hier (im Bereich Fragen und Antworten).

Die Prüfung – das erwartet dich

Die Prüfung ist in Dorsten ist immer gleich aufgebaut. Es gibt zunächst 360 Prüfungsfragen (erhältst du alle, einschließlich der Lösungen im Kurs) von denen insgesamt 60 Fragen in der eigentlichen Prüfung vorkommen. Du musst 45 Prüfungsfragen richtig beantworten damit du diesen Teil der Prüfung bestanden hast.

Darüber hinaus musst du 6 von insgesamt 49 Fischen richtig identifizieren können. Das heißt, dass dir hierzu 6 Fischbilder gezeigt werden und du anschließend den richtigen Namen nennen musst.

Zu guter Letzt ist noch eine weitere Übung zu absolvieren. Du musst hierbei eine von 10 Angelruten waidgerecht zusammenbauen.

Erst, wenn du alle 3 Teile (die Fragen, die Fischbilder und die Angelruten) bestanden hast, kriegst du im Anschluss, also noch am selben Tag, dein Prüfungszeugnis ausgestellt. Mit diesem kannst du nun Dorsten deinen Fischereischein beantragen.

Nach der Prüfung

Nach der Prüfung bekommst du deinen Angelschein ausgestellt. Hierfür musst du dich an das Bürgerbüro wenden. Die Adresse dazu lautet wie folgt:


Rathaus Dorsten
Halterner Straße 5
Raum 023
46284 Dorsten

Du hast jetzt die Wahl zwischen einem Einjahres– (16 Euro) und einem Fünfjahresfischereischein (48 Euro). Dieser wird dir ab einem Alter von 14 Jahren ausgestellt. Folgende Unterlagen brauchst du dafür:

  • Nachweis über die abgelegte Fischereiprüfung (Zeugnis)
  • Personalausweis, Pass oder Kinderausweis
  • 1 Lichtbild

Sofern du unter 14 Jahr alt bist kannst du dir auch einen Jugendfischereischein ausstellen lassen. Der Jugendfischereischein wird für Jugendliche zwischen 10 – 16 Jahren ausgestellt. Der Besitzer eines Jugendfischereischeines darf nur mit jemanden angeln gehen der im Besitz eines gültigen Fischereischeins ist. Der Fischereischein wird bis Ende eines Kalenderjahres ausgestellt. Eine Verlängerung ist in der Regel möglich.

Mehr Informationen zu den einzelnen Angelscheinen bekommst du auch direkt auf dorsten.de.

Du benötigst allerdings jetzt noch einen Fischereierlaubnisschein. Mit diesem kannst du offiziell und legal an deinem Wunschgewässer in Dorsten angeln gehen. Diese bekommst du an den folgenden Adressen in Dorsten:

ASV Dorsten e. V.
Im Lippetal 22
46282 Dorsten

Angelsport Dorsten
Andreas Gouw
Möllenweg 1
46284 Dorsten

Erst, wenn du den Angelschein und en Fischereierlaubnisschein in den Händen hältst, kannst du ganz legal und offiziell in Dorsten angeln gehen.

Angelschein Dorsten Fliegenrute

Der Angelschein und der Fischererlaubnisschein berechtigen dich offiziell und legal in Dorsten angeln zu gehen

Fazit

Alles steht und fällt in Dorsten mit dem Vorbereitungskurs. Wir können dir hierfür die Kurse von Fishing King empfehlen. Hiermit machst du nicht viel falsch und wirst schrittweise auf die Fischerprüfung vorbereitet.

Viel Erfolg!





[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]