Angelschein Hagen – Kurs, Prüfung, beantragen & verlängern


Du willst den Angelschein Hagen in NRW machen? Hier erfährst du alles zum Kurs, der Prüfung und wie du ihn beantragen bzw. verlängern kannst. Wir wollen dir für die Stadt Hagen einen umfassenden Überblick über alle relevanten Inhalte geben, damit du ihn schnell und zügig in den Händen halten kannst.

Vorbereitungskurs für den Angelschein Hagen

Der erste Schritt besteht darin einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Dieser bereitet dich auf die Fischerprüfung so vor, dass du nicht durchfallen kannst. In Hagen hast du prinzipiell zwei Kursmodelle zur Auswahl. Diese sind:

  • der Online-Kurs
  • der Präsenskurs

Der Online-Kurs eignet sich für alle die Geld sparen und selber bestimmen möchten, wann und wo sie lernen. Der Präsenskurs ist für alle geeignet die sich am Wochenende in einem eigens angemieteten Seminarraum zusammen mit anderen potenziellen Anglern auf die Fischerprüfung vorbereiten wollen. Dafür ist er auch etwas teurer.

Beide Kurs-Modelle bietet die Fishing King Akademie mit ihren Kursen für NRW an. Wir empfehlen dir den Online-Kurs da dieser günstiger ist und du zeitlich unabhängig bleibst.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Je1Nqw37MS8&t=4s

Wenn du den Präsens- oder den Onlinekurs erfolgreich bestanden hast, wirst du für die Fischerprüfung angemeldet. Die genauen Termine erfährst du natürlich hier im Kurs oder auf hagen.de.

Die Prüfung findet in der Regel an folgender Adresse statt:

Sportfischerei-Verein Hagen

Herdecke und Umgebung

Vorhaller Weg 2

58313 Herdeck

Der Antrag für die Zulassung zur Fischerprüfung erfolgt über deinen Kurs. Die Prüfungsgebühren liegen derzeit bei 50 Euro. Die Anträge für die Zulassung zu der Fischerprüfung müssen spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin eingereicht werden.

Fischerprüfung für den Fischereischein in Hagen

Die Fischerprüfung in Hagen beinhaltet einen theoretischen sowie einen praktischen Teil. Der theoretische Teil umfasst 360 Fragen von denen 60 Fragen in der Prüfung vorkommen. Über den oben vorgestellten Kurs erhältst du Zugriff auf eine App. Mit dieser lassen sich die Fragen ohne Probleme lernen. Die Lernfortschrittskontrolle zeigt dir an ob du schon bereit bist für die Prüfung.

Du musst übrigens 45 Fragen richtig beantworten um diesen Teil zu bestehen. Im zweiten praktischen Teil sind zunächst 6 von insgesamt 49 Fischen richtig zu benennen. Dafür werden dir 6 Fischbildtafel gezeigt und du musst anschließend den richtigen Namen sagen können.

Darüber hinaus wird der praktische Teil noch um eine weitere Aufgabe ergänzt. Es gibt 10 Angelruten die sich je nach Zielfisch (Forelle, Barsch, Aal etc.) unterscheiden. Deine Aufgabe ist es, eine von den 10 Angelruten waidgerecht (das heißt nach den fischereirechtlichen Maßgaben) zusammenzubauen.

Wenn du alle Teile bestanden hast, kriegst du direkt danach dein Prüfungszeugnis. Mit diesem kannst du nun den Angelschein abholen.


Angelschein Stadt Hagen beantragen

Du kannst den Angelschein entweder in deinem zuständigen Bürgerbüro oder bei der Unteren Fischereibehörde abholen. Die Adresse dazu lautet:

Umweltamt – Untere Fischereibehörde

Rathausstr. 11

10. Etage

Zimmer C 1017

58095 Hagen

Jetzt kannst du dich entscheiden zwischen einem Einjahresschein (16 Euro inkl. der Fischereiabgabe) oder einem Fünfjahresschein (48 Euro inkl. der Fischereiabgabe).

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Prüfungszeugnis o. abgelaufenen Fischereischein
  • Personalausweis
  • Passbild

Mehr Informationen bekommst du auch auf hagen.de. Zu guter Letzt brauchst du noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich an deinem Wunschgewässer angeln zu gehen. In Hagen bekommst du diesen bspw. an folgender Adresse:

Peter’s Angelshop

Boeler Str. 115

58097 Hagen

Tel.: 02331 843805

Hier kannst du dir bspw. Tageskarten für die örtlichen Gewässer wie zum Beispiel den Hengsteysee beschaffen.

Angelschein Hagen Hengsteysee Brücke

Auch am Hengsteysee kann geangelt werden

Angelschein verlängern Hagen

Sowohl im Bürgerbüro als auch bei der unteren Fischereibehörde kannst du deinen Angelschein verlängern lassen. Bringe dazu deinen alten Angelschein und deinen Personalausweis mit. Der Angelschein für Hagen wird in der Regel noch am selben Tag verlängert.

Fazit zum Angelschein Hagen

Der erste Schritt besteht darin einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Hier lernst du alles um in der doch recht umfangreichen Prüfung nicht durchzufallen. Sobald du die Prüfung bestanden hast, kannst du deinen Angelschein beim Bürgerbüro oder bei der Unteren Fischereibehörde abholen. Jetzt brauchst du nur noch deinen gültigen Fischereierlaubnisschein um legal in Hagen angeln gehen zu können.





[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]