Angelschein Mainz – so kriegst du ihn schnell & sicher


Erfahre in diesem Artikel wie du den Angelschein Mainz bekommst. Wir gehen auf den Vorbereitungslehrgang, die Termine, die Fischerprüfung sowie die Kosten in Mainz ein. Außerdem zeigen wir dir wie du auch ohne Angelschein in Mainz angeln kannst.

Wir haben für dich alle Informationen zusammengetragen da wir selber wissen wie unübersichtlich und verwirrend es sein kann wenn man sich zum ersten mal mit der Materie Angelschein beschäftigt.

Daher findest du hier alle wichtigen Informationen um deinen Angelschein schnell und sicher zu bekommen.

Viel Spaß beim Lesen.

Angelschein Vorbereitungslehrgang Mainz

Der erste Schritt Richtung Angelschein ist auf jeden Fall einen Vorbereitungslehrgang zu absolvieren. In diesem werden dir alle theoretischen Grundkenntnisse vermittelt. Außerdem wird hier vor allem auf die Prüfungsfragen für Mainz eingegangen. So bekommst du hier schon ein erstes Gefühl für das was dich für den “Ernstfall” erwartet.

Ein Anbieter der für Rheinland Pfalz und damit auch Mainz Vorbereitungslehrgänge anbietet, ist Fishing King. Hier gibt es einen Online-Kurs der dir alle theoretischen Grundlagen Schritt für Schritt näher bringt. Die Videos, welche zum großen Teil direkt am Wasser gedreht wurden, zeigen alles was du für die spätere Fischerprüfung in Mainz wissen musst.

Weitere Informationen erfährst du zu dem Vorbereitungslehrgang direkt hier. Das Positive ist außerdem, dass du dir deine Zeit individuell einteilen kannst. So steht es dir vollkommen frei wann du lernst. Im Gegensatz zu typischen Präsenskursen bist du dadurch nicht an zeitliche Termine gebunden.

Eine Teilnahme am Vorbereitungslehrgang ist in Rheinland Pflaz übrigens Pflicht. Ergänzen kannst du den Vorbereitungskurs übrigens auch mit dem Buch Fischerprüfung leicht gemacht.

Fischerprüfung Mainz

Wenn du den Vorbereitungslehrgang erfolgreich absolviert hast und die Probeprüfungen bestanden hast, dann kannst du dich für die Fischerprüfung anmelden.

Die staatliche Fischerprüfung in Rheinland Pfalz beinhaltet Fragen aus den folgenden Themengebieten:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Insgesamt werden 50 Prüfungsfragen in Mainz gestellt. Das bedeutet, dass du aus jedem der 5 oben aufgeführten Fachgebiete mindestens 10 Fragen beantwortet werden müssen.

Du bestehst die Fischerprüfung sofern du mindestens 7 Fragen aus jedem Fachgebiet richtig beantwortet hast.

Im Anschluss an die Fischerprüfung in Mainz erhältst du sofort dein Prüfungszeugnis. Mit diesem kannst du dann deinen Fischereischein bei der Ordnungsbehörde in Mainz beantragen.

Angelschein Mainz Termine und Prüfungsort

Die Fischerprüfung wird in Mainz nur 2 x pro Jahr durchgeführt. Daher muss die Anmeldung spätestens 4 Wochen vor dem eigentlichen Prüfungstermin erfolgen. Die aktuellen Termine werden natürlich in deinem Vorbereitungskurs bekannt gegeben.

Wer den Hauptwohnsitz in Mainz hat, kann lediglich bei dem gemeinsamen Prüfungsausschuss des Landkreise Mainz-Bingen und der Stadt Mainz bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in Ingelheim die Prüfung ablegen. Die Adresse hierfür lautet wie folgt:

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein

Hier findet dann die Prüfung an dem entsprechenden Termin statt.

Nach der Fischerprüfung: dein Fischereischein

Nach der Fischerprüfung in Mainz kannst du dich direkt an das Ordnungsamt wenden. Hier bekommst wird dir dann dein Fischereischein ausgestellt. Die Adresse lautet wie folgt:

Stadthaus, Kreyßig-Flügel
Raum208/209
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Wenn du ihn dir zum ersten Mal ausstellen lässt werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Prüfungszeugnis der Fischereiprüfung
  • Personalausweis / Reisepass
  • ausgefüllter + unterschriebener Antrag
  • 1 Passbild

Den offiziellen Antrag für Mainz findest du hier zum downloaden. Und so sieht er aus:

Angelschein Mainz Antrag

Der offizielle Antrag auf Ausstellung eines Fischereischeines für Mainz

Du kannst dich hier direkt entscheiden ob du einen Einjahresfischereischein oder einen Fünfjahresfischerein haben möchtest. Die Gebühren dafür findest du weiter unten. Natürlich kannst du dir hier deinen Fischereischein auch verlängern lassen.

Alle weiteren Informationen erhältst du direkt auf mainz.de.

Angelschein Mainz Kosten

Die Kosten gliedern sich je nach Alter und in Anspruch genommener Leistung. Nachfolgend eine Übersicht für Mainz:

  • Vorbereitungslehrgang Online: ca. 100 Euro (für jede Altersstufe – mehr Informationen hier)
  • Vorbereitungslehrgang Präsenskurs: 150 Euro – 200 Euro (für Erwachsene)
  • Prüfungsgebühren Mainz: 29 Euro
  • Fünfjahresfischereischein: 41 Euro
  • Einjahresfischereischein: 12 Euro
  • Sonderfischereischein: 9 Euro
  • Zweitausfertigung des Fischereischeins: 2,60 Euro

Wenn du dich für die günstigste Variante (Online Vorbereitungslehrgang, Prüfung, Einjahresfischereichein) für Mainz entscheidest, kommst du auf Gesamtkosten von ca. 141 Euro für Erwachsende. Bei der teuersten Variante liegst du schnell bei 220 Euro für Erwachsene.

Zusätzlich ist in jedem Fall eine Fischereiabgabe zu entrichten. Diese ist allerdings bereits in den Kosten für den Fischereischein enthalten.

Angeln ohne Angelschein in Mainz

Wer in Mainz ohne Angelschein angelt, der kann mit einem Bußgeld von bis zu 5.000 Euro rechnen. Allerdings gibt es eine Ausnahme für Rheinland Pfalz. An Grenzgewässern ist das Angeln ohne Angelschein in Rheinland-Pfalz möglich. Zu den Grenzgewässern gehören bspw. Mosel, Sauer und Our. Dennoch musst du mindestens 14 Jahre alt sein und einen Fischereierlaubnisschein mit dir führen.

Fazit zum Angelschein Mainz

Wenn du langfristig in Mainz angeln willst, kommst du um einen gültigen Fischereischein nicht herum. Dieser berechtigt dich in Mainz angeln zu gehen.

Der erste Schritt dorthin ist auf jeden Fall den Vorbereitungskurs für Rheinland-Pfalz zu absolvieren. Hier bekommst du automatisch das komplette Wissen vermittelt welches für die Fischerprüfung in Mainz wichtig ist.

Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Fischerprüfung.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]