Angelschein Wuppertal – so kriegst du ihn in 4 einfachen Schritten

with 2 Kommentare
Anzeige

Du willst deinen Angelschein in Wuppertal machen? Hier findest du alle Informationen um ihn schnell und zügig machen zu können. Wir gehen dafür auf den Vorbereitungskurs, die Prüfung und wie du ihn beantragen (sowie verlängern) kannst ein. Außerdem erfährst du wo du die Erlaubnisscheine bekommst.

Das soll dir helfen schnell einen ersten Überblick darüber zu bekommen was dich wirklich erwartet. Denn wir haben festgestellt, dass man sich die einzelnen Informationen über den Fischereischein häufig mühsam zusammensuchen muss.

Mit diesem Beitrag wollen wir dir die Recherche ein wenig erleichtern. Dafür haben wir den Artikel für dich in eine bequeme Schritt für Schritt Anleitung unterteilt. Außerdem findest du hier die genauen Adressen, um ihn möglichst schnell in den Händen halten zu können.

Viel Spaß beim Lesen.

 

Ein erster Überblick

Hier eine erste Anleitung welche Schritte auf dich zukommen werden:

Angelschein Wuppertal 4 Schritte
In 4 Schritten zum Angelschein

Die komplette Anleitung kannst du dir bei den Downloads auch als PDF hier kostenlos downloaden. Aber im Prinzip ist es relativ einfach: Zu allererst machst du einen Vorbereitungskurs. Dieser bereitet dich schrittweise auf die Fischerprüfung vor.

Erst nach der Fischerprüfung kannst du dir einen Fischereischein abholen. Jetzt brauchst du nur noch deinen Fischereierlaubnisschein und du kannst in Wuppertal, zum Beispiel an der Wuppertalsperre angeln gehen.

Aber eins nach dem Anderen.

 

Vorbereitungskurs Angelschein in Wuppertal machen (Schritt Nummer 1)

Als aller erstes musst du einen Vorbereitungskurs machen bzw. absolvieren. Dieser bereitet dich schrittweise auf die Fischerprüfung vor. Der Vorbereitungskurs ist in NRW keine Pflicht aber dringend zu empfehlen. Denn über 90% fallen durch die Fischerprüfung, wenn sie ohne Vorbereitung an der Prüfung teilgenommen haben.

Am einfachsten ist es für dich wenn du diesen online machst. Du kannst aber natürlich auch einen typischen Präsenskurs absolvieren. Die AnzeigeOnline-Akademie Fishing King ist hierbei der perfekte Ansprechpartner für dich denn sie bietet beides an. Sowohl den typischen Onlinekurs als auch einen Kombikurs. Beim Kombikurs hast du neben dem Onlinekurs auch noch zusätzlich ein Praxis-Wochenende dabei.

Anzeige

Normalerweise reicht auch der Onlinekurs alleine. Denn hier werden dir alle Prüfungsinhalte beigebracht und du kannst dir deine Lernzeit selber frei einteilen. Der Präsenskurs dient dabei „nur“ als zusätzliche Festigung des Wissens.

Schrittweise wirst du im Onlinekurs durch alle prüfungsrelevanten Fragen geführt. Zahlreiche Videos (über 69 HD-Videos) erklären dir worauf es beim Angeln wirklich ankommt. Darüber hinaus erhältst du auch Zugriff zu vielen Probeprüfungen. Den Zugang erhältst du Anzeigedirekt hier. Und so sieht der Onlinekurs für die Vorbereitung zur Fischerprüfung aus:

Angelschein Wuppertal Fishing King Online Akademie
In der Online-Akademie kannst du sofort loslegen

Das schöne ist, dass du auch von unterwegs aus lernen kannst und nicht auf bestimmte Kurstermine angewiesen bist. So kannst du dir deine eigene Zeit selber einteilen. Denn Zugriff erhältst du hier auch auf die eigens entwickelte Fishing-King App. In dem nachfolgenden Video bekommst du einen besseren Einblick in den Kurs:

Wir haben in unserem Fishing King Erfahrungsbericht auch bereits ausführlich darüber berichtet. Für NRW ist das mit Sicherheit die beste und günstigste Lösung, um deinen Angelschein schnell zu bekommen.

 

Angelschein Prüfung in Wuppertal machen (Schritt Nummer 2)

Natürlich musst du nach dem Vorbereitungskurs in Wuppertal auch deine Angelschein Prüfung ablegen. Die Fischerprüfung in NRW bzw. in Wuppertal besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Der theoretische Teil ist auf folgende sechs Themengebiete ausgelegt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Wir wollen dir im Nachfolgenden noch etwas genauer zeigen was dich in der Fischerprüfung in Wuppertal erwartet.

Voraussetzung

Um an der Fischerprüfung im schönen Wuppertal teilnehmen zu können musst du deinen Wohnsitz in Wuppertal haben. Ansonsten brauchst du für 15 Euro eine Ausnahmegenehmigung von der Unteren Fischereibehörde wo du normalerweise deinen Wohnsitz hast.

Außerdem musst du mindestens 13 Jahre alt sein (Mindestalter) um an der Fischereiprüfung teilnehmen zu können. Der Fischereischein wird dir dann mit einem Alter von 14 Jahren ausgestellt.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass du dich spätestens einen Monat vor dem Prüfungstermin zur Fischerprüfung anmeldest. Und so sieht der Antrag aus:

Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung Stadt Wuppertal
So sieht der Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung der Stadt Wuppertal aus

Herunterladen kannst du ihn dir hier.

Wichtig
Du musst die Prüfungsgebühr (50 Euro) bis zum Annmeldeschluss auf das folgende Konto überwiesen haben.
Zahlungsempfänger: Stadt Wuppertal
Bankverbindung: Stadtsparkasse Wuppertal
BIC WUPSDE33
IBAN DE89 3305 0000 0000 1007 19
Verwendungszweck: “ 1312 1000 58 / Fischerprüfung von Name und Vorname des Prüfungsteilnehmer“
Dabei spielt es keine Rolle ob das Anmelden schriftlich oder per E-Mail erfolgt ist.
Eine Zulassung zur Fischerprüfung kann nicht erfolgen, wenn die Anmeldung nicht bis zum Anmeldeschluss erfolgt ist und die Prüfungsgebühr nicht rechtzeitig eingezahlt wurde.

Termine

Aktuelle Prüfungstermine findest du direkt auf wuppertal.de. Diese werden dir natürlich auch direkt in deinem Kurs mitgeteilt bzw. angezeigt.

Die Termine für die Fischerprüfung in Wuppertal finden dabei zweimal im Jahr statt. Meistens im März und im November (also im Frühjahr sowie im Herbst / Winter).

Normalerweise finden die Termine wie folgt statt:

  • Montag, 16.März
  • Dienstag, 17. März
  • Ersatztermin: Mittwoch, 18.März
  • Anmeldeschluss: 17.02.

Beachte, dass du dich immer 1 Monat vor dem eigentlichen Prüfungstermin für die Fischerprüfung angemeldet haben musst. Denn ansonsten kannst du erst ein halbes Jahr später am nächsten Termin teilnehmen.

Warte mit der eigentlichen Anmeldung aber am besten solange bis du für den Vorbereitungskurs eingeschrieben bist.

Theorie Teil

Der Theorie Teil der Fischerprüfung besteht aus insgesamt 360 Prüfungsfragen sowie 49 Fischbildern. Von den 360 Prüfungsfragen werden 60 Fragen gestellt wovon 45 richtig beantwortet werden müssen.

Nachfolgend drei Beispielfragen die so auch in der Fischerprüfung in Wuppertal vorkommen können:

 

Welche Maßnahmen gelten für einen neu entstandenen Baggersee?

  • Er muss unmittelbar nach Beendigung der Baggerarbeiten mit Forellen besetzt werden
  • Während der Entstehungsphase und drei Jahre danach ruht die Fischerei
  • Es muss ein Naturschutzgebiet ausgewiesen werden

 

Welchem Zweck dient die Landesfischereiverordnung?

  • Sie regelt das Gemeinschaftsleben der Angler
  • Die Landesfischereiverordnung regelt Fang, Verwertung und Untersuchung des Fischbestandes
  • Sie regelt die Belange der Berufsfischerei und der Fischerzünfte

 

Gilt die Landesfischereiverordnung losgelöst vom Landesfischereigesetz?

  • Ja, sie setzt vorrangig das Tierschutzgesetz um
  • Ja, sie ist eigenständiges Recht, das vom Fischereigesetz nicht berührt wird
  • Nein, sie gilt nur im Rahmen des Landesfischereigesetzes

Entscheidend zum Bestehen dieses Teils ist neben den 45 Punkten auch, dass du in jedem Themengebiet (zum Beispiel „Spezielle Fischkunde“ mindestens 6 Punkte bekommst. Insgesamt musst du aber so oder so auf eine Gesamtpunktzahl von 45 kommen.

Von den 49 Fischbildern müssen 6 Fische korrekt benannt werden. Um diesen Teil der Fischerprüfung in Wuppertal zu bestehen sind mindestens 4 Fische richtig zu benennen. Hier zu nachfolgend ein Beispiel zur Fischbestimmung.

Um was für einen Fisch handelt es sich auf dem nachfolgenden Bild:

Fischerprüfung Wuppertal Fischbilder
Was für eine Fisch wurde auf dieser beispielhaften Fischbildtafel abgebildet?

Vom Prinzip her läuft es mit den Fischbildern genauso. Dir wird zunächst die per Zufall ausgewählte Fischbildtafel gezeigt und du musst anschließend den richtigen Fisch benennen. Eine Angabe der korrekten Länge nicht notwendig.

Bei dem o.g. Fisch handelt es sich nur um ein Beispiel. Dieser Fisch kommt so nicht in der Fischerprüfung vor.

Praxis Teil

Für den Praxis Teil musst du außerdem eine Rute zusammenlegen. Wie das funktioniert erfährst du natürlich auch in deinem Kurs. Es handelt sich dabei um unterschiedliche Angelruten (A1 bis A10) für verschiedene Zielfische. Diese Zielfische können sein:

  • Rotaugen
  • Rotfedern
  • Brassen
  • Karpfen
  • Aale
  • Hechte
  • Barsche
  • Forellen
  • Dorsche
  • Plattische

Der Aufbau und das notwendige Zubehör-Material welche du unbedingt benötigst unterscheidet sich dabei immer. Wichtig ist vor allem die Reihenfolge in der du die Teile zusammenlegst.

Insgesamt gibt es hierfür 28 Punkte.

Nach der Prüfung

Wenn du die Fischerprüfung erfolgreich in Wuppertal bestanden hast, wird dir ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Diese kannst du nachfolgend sehen:

Fischerprüfung Wuppertal Prüfungszeugnis
Fischerprüfung Wuppertal Prüfungszeugnis

Damit kannst du dann direkt zum Rathaus gehen und deinen Fischereischein in Wuppertal beantragen.

 

Fischereischein beantragen in Wuppertal (Schritt Nummer 3)

Wenn du dann dein Prüfungszeugnis in den Händen hältst, kannst damit für die Ausstellung von deinem Fischereischein zu der folgenden Adresse gehen:

Ressortmanagement, Jagd- und Fischereiangelegenheiten, Untere Jagdbehörde
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal

Die Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Hauptsaison vom 15.12. – 31.05.

Mo., Di., Do., Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

mittwochs geschlossen.

 

Nebensaison vom 01.06. – 14.12.

Di. und Do. von 8.30 – 12.30 Uhr

Hier bekommst du dann deinen Fischereischein ausgestellt. Folgende Unterlagen sind dafür mitzubringen:

  • Nachweis der Fischerprüfung (Prüfungszeugnis)
  • Personalausweis, Pass oder Kinderausweis
  • 1 Passbild
  • Bei Jugendlichen: die erziehungsberechtigte Person oder deren schriftliche Einverständniserklärung.

Weitere Informationen zu den Unterlagen erfährst du auch direkt auf wuppertal.de. Du kannst dich dann anschließend für einen der folgenden Fischereischeine entscheiden:

  1. Fischereischein für 1 Jahr
  2. Fischereischein für 5 Jahre

Wir empfehlen dir direkt den Fünfjahresfischereischein zu wählen auch wenn er teurer ist. Denn er ist nicht nur 5 Jahre gültig, sondern du musst auch 5-mal weniger deinen Angelschein verlängern.

Außerdem sparst du auf das Jahr gesehen jedes Jahr 6,40 Euro. Denn der Einjahresfischereischein kostet im Jahr 16 Euro und der Fünfjahresfischereischein nur 9,60 Euro (pro Jahr).

Jugendfischereischein in Wuppertal

Natürlich hast du in Wuppertal auch die Möglichkeit einen Jugendfischereischein zu beantragen. Für diesen musst du in der Regel keine Fischerprüfung ablegen. Du bekommst ihn ebenfalls bei der Stadt Wuppertal ab einem Alter von 10 bis 16 Jahren.

Angelschein verlängern Wuppertal

Wenn du in Wuppertal deinen Angelschein verlängern willst, dann musst du deinen Fischereischein mitbringen.

Bei einer Verlängerung die 4 oder 6 Mal stattgefunden hast, musst du zudem ein neues Passbild erstellen lassen.

Auch hierfür musst du wieder an die folgende Adresse kommen:

Ressortmanagement, Jagd- und Fischereiangelegenheiten, Untere Jagdbehörde
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal

Anschließend wird der Fischereischein für dich problemlos verlängert. Achte darauf, dass du ihn am Ende des Jahres nach dem 16.12 verlängerst. Ansonsten verlängerst du ihn noch für dieses Jahr und verschenkst somit ein Jahr.

Gut zu wissen
Verlängere deinen Fischereischein immer nach dem 16.12. um volle 5 Jahre zu bekommen (egal ob Einjahres- oder Fünfjahresfischereischein). Das gilt natürlich auch für die Erstausstellung in Wuppertal.

Gewässerscheine / Angelkarten

Sobald du deinen Angelschein in den Händen hältst benötigst du noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieser wird auch Gewässerkarte, Angelkarte oder Gastkarte genannt. Diesen erhältst du bei deinem Angelfachgeschäft des Vertrauens. Eine Anlaufstelle kann dafür die Hartung & Streile Angelsport GbR sein. Hier findest du sie:

Friedrich- Engels- Allee 172
42285 Wuppertal

Um diesen zu bekommen brauchst du auf jeden Fall deinen gültigen Fischereischein (dieser muss vorgelegt werden). Nachfolgend eine Übersicht für die Wupper-Talsperre:

GewässerAdresse zum KaufenKosten
Wupper-TalsperreAngelsport Möller
Inhaber: Stefan Möller
Märkische Straße 40
42281 Wuppertal

Telefon : +49 ( 0 ) 202 / 55 36 88
10 Euro
Anzeige

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

Angeln gehen in Wuppertal (Schritt Nummer 4)

Nachfolgend eine Übersicht der Gewässer wo du in Wuppertal angeln kannst. Besonders beliebt sind hier die Wuppertalsperre und natürlich die Wupper. Gerade wenn du deinen Angelschein erst vor kurzem gemacht hast:

GewässerOrtTypAngelvereine
Wupper42283 Wuppertal (Barmen-West) (aber auch 42275, 42389, 42399 und 42349)FlussAngelsport Gemeinschaft Steinbeißer e.V. 1984

Bergischer Fliegenfischer Club e.V.

Angelsportverein Wupperfreunde 1966 e.V.

Fa. Erfurt & Sohn

Bergischer Fliegenfischer Club e.V.
Ronsdorfer Talsperre42369 Wuppertal (Ronsdorf)TalsperreWupperverband
Wichtig
Egal wo du in Wuppertal angeln gehst, du brauchst auf jeden Fall deinen Fischereischein und deinen Fischereierlaubnisschein.
Angelschein Wuppertal Schwebebahn2
In Wuppertal gibt es viele einzigartige Orte zum Angeln: zum Beispiel an der Wupper

Nimm auf jeden Fall ausreichend Zeit zu deinem ersten Ansitz in Wuppertal mit. Denn Geduld ist beim Angeln insgesamt sehr wichtig.

 

Kosten & Gebühren

Mit welchen Kosten bzw. Gebühren musst du rechnen, wenn du in Wuppertal deinen Angelschein machen willst? Die nachfolgende Kostentabelle soll dir dafür ein wenig helfen:

LeistungKosten
Vorbereitungslehrgang Online (sofort starten)127 Euro
Vorbereitungskurs Offline (Präsenskurs am Wochenende)148 Euro
Prüfungsgebühren Wuppertal50 Euro Prüfungsgebühr
Nachprüfung in Wuppertal30 Euro
Einjahresfischereischein16 Euro
Fünfjahresfischereischein48 Euro
Jugendfischereischein8 Euro (Prüfungsgebühr etc. entfällt)
Ersatzausstellung5
Ausnahmegenehmigung15 Euro
Fischereierlaubnisschein10 Euro (Wupper-Talsperre)
Gesamtkostenübersicht
Somit kommst du auf Gesamtkosten in Höhe von 235 Euro damit du in Wuppertal zum Angelschein kommst. Hierin sind die Kosten für den Onlinekurs, die Fischerprüfung, den Fünfjahresfischereischein und natürlich deine Angelkarte enthalten.

Unser Fazit zum Angelschein Wuppertal

Wenn du deinen Angelschein in Wuppertal wirklich machen willst, musst du zunächst einen Vorbereitungskurs absolvieren. Wir empfehlen dirAnzeige diesen Online zu machen da du hier zeitlich flexibel bist und auch noch Geld gegenüber herkömmlichen Vorbereitungskursen sparst.

Wir wünschen dir viel Erfolg auf deinem Weg zum Angelschein.

Dein handangeln.de Team

Anzeige
Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





2 Responses

  1. Teichert Alexandra
    | Antworten

    Guten Tag, meine Tochter hat gerade die Angelprüfung gemacht und möchte jetzt den Angelschein beantragen. Wir wohnen in Wuppertal, die Prüfung selber hat sie allerdings im Kreis Mettmann gemacht, da sie diese von der Schule aus gemacht hat. Sie ist seit einer Woche 14 Jahre alt. Jetzt habe ich gesehen, dass sie für den Angelschein hier in Wuppertal ein Führungszeugnis benötigt, wobei da ja noch gar nichts drin stehen kann. Außerdem haben ihre Klassenkameraden in Erkrath dies nicht benötigt. Habe auch schon mit der Unteren Fischereibehörde in Wuppertal gesprochen, die brauchen dieses Führungszeugnis. Meine Fragen: kann das wirklich sein, dass man das in Wuppertal braucht und in Erkrath nicht und kann meine Tochter den Angelschein auch in Erkrath beantragen, obwohl sie in Wuppertal gemeldet ist (vielleicht mit der Begründung, dass sie die Prüfung im Rahmen einer AG in der Schule gemacht hat).
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen
    Liebe Grüße

    • handangeln.de
      | Antworten

      Liebe Alexandra,

      ja, es kann sein, dass die Untere Fischereibehörde in Wuppertal andere Anforderungen hat als in Erkrath. Im Kreis Mettmann (Erkrath) musste bislang jedenfalls kein Führungszeugnis vorgelegt werden. Die Beantragung eines Führungszeugnisses sollte allerdings kein Problem sein. Es wird für Wuppertal vom Bundesamt für Justiz, Bundeszentralregister, in Bonn ausgestellt. Hier gibt es weitere Informaitonen dazu.

      Den Angelschein solltest du generell in der Stadt abholen wo du deine Prüfung absolviert hast. Allerdings geht es auch in einer anderen Stadt. So habe ich dir Prüfung in Mettmann abgelegt und den Schein in Hilden (ebenfalls NRW) abgeholt. Im Zweifel einfach vorher beim Bürgerbüro in Erkrath anrufen (+49 211 24073244), es sollte aber kein Problem sein.

      VG

      Christian von handangeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.