Anti Tangle Boom Montage – die top 5 für Aal, Karpfen, Dorade & Zander

with 2 Kommentare

Anzeige

Eine Anti Tangle Boom Montage sorgt dafür, dass sich die Schnur nicht so stark verheddert. Dadurch fällt in der Regel das Auswerfen leichter und es kommt nicht so schnell zu Schnurdrall bzw. einem Schnurbruch.

Wir haben in diesem Artikel 5 verschiedene Montagen für Aal, Karpfen, Dorade und Zander zusammengestellt. Außerdem erwartet dich am Ende noch eine Stör Montage mit Anti Tangle als zusätzlichen Bonus.

Neben den Materialien für die einzelnen Grundmontagen zeigen wir dir außerdem, wie du sie richtig aufbaust. Das soll dir helfen dich für die einzelnen Zielfische schnell zurecht zu finden und deine Angelausrüstung bzw. dein Angelzubehör zu komplettieren.

Übrigens: Wenn du stets die richtige Montage griffbereit haben willst, dann empfehlen wir dir auch unser Buch „die besten Angelmontagen„. Hier findest du eine Fülle von Montagen, stets für das richtige Einsatzgebiet.

Was ist ein Anti Tangle Boom eigentlich?

Ein Anti Tangle Boom (oder auch Casting Boom) ist eine gute Ergänzung beim Angeln auf Grund. Dabei handelt es sich um einen „angewinkeltes“ kleines Rohr mit einem passenden Karabiner.

Der Anti Tangle wird dabei normalerweise direkt auf der Hauptschnur platziert. Die nachfolgende Illustration veranschaulicht den Aufbau:

Anzeige

Anti Tangle Illustration
Eine einfache Illustration von einem Anti Tangle Boom

Er unterscheidet sich prinzipiell von der „Sleeve“ Variante. Der Anti Tangle Sleeve erfährt zusätzlich noch eine Verjüngung an den „Röhrchen“. Nachfolgend Illustration veranschaulicht dies:

Anzeige

Anti Tangle Sleeve
Der Anti Tangle Sleeve unterscheidet sich durch die Verjüngung (rote Kasten)

Dabei sollen Verwicklungen von Vorfach und Hauptschnur gezielt verhindert werden. Der Karabiner dient in erste Linie dazu das Grundblei oder einen Futterkorb zu befestigen.

Anzeige

Anti Tangle Grundblei Blei
Ein Grundblei wird in der Regel direkt auf am Anti Tangle Boom platziert

Ein weiterer Vorteil von einem Anti Tangle Boom ist, dass in der Regel besonders weite Würfe erzielt werden können.

Dabei werden sie nicht nur für Karpfen (wie häufig) eingesetzt, sondern auch für Aale, Doraden, Zander, Forellen und Störe.

Fische, die anbeißen merken außerdem keinen oder nur einen sehr geringen Widerstand. Dadurch kann die Fehlbissquote merklich reduziert werden.

Nachfolgend veranschaulichen wir dir verschiedene Montagen für die unterschiedlichen Zielfische.

Wie rum montieren?

Häufig werden wir gefragt, wie rum das Anti Tangle Boom montiert werden soll.

Denn viele Angler montieren das Anti Anti Tangle Boom mit der kürzeren Seite zum Vorfach und wundern sich dann warum das Ganze nicht richtig funktionier. Denn das ist falsch. Richtig ist es, wenn du die längere Seite zum Vorfach hin ausrichtest.

Dadurch kann das Vorfach seine komplette Wirkung entfalten.

1. Anti Tangle Boom Montage für Aale

Am Grund findet man sehr häufig den Raubfisch Aal. Hier sind sie nachts häufig auf der Suche nach Nahrung. Daher macht es durchaus auch Sinn dort einen passenden Köder für den Aal anzubieten.

Um beim Auswerfen mit dem Grundblei Schnurdrall und Verwicklungen zu verhindern, hilft ein Anti-Tangle-Boom. Wir zeigen dir worauf du achten musst.

Was brauchst du an Material für die Montage?

Die folgende Übersicht zeigt dir was du für die Montage benötigst um deine Angelmontage zu komplettieren:

  • Anti-Tangle-Boom (von AnzeigeBehr)
  • Perle
  • Gummistopper (diese AnzeigeStopper können wir empfehlen)
  • (Karabiner-) Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Grundbleie (zum Beispiel Anzeigedieses von Amazon zum Grundangeln)
  • Köder: Wurm

Wahlweise kannst du natürlich auch ein Stahlvorfach verwenden. Dieses sollte 35 bis 75 cm lang sein.

Neben den Materialien für die Montage brauchst du natürlich auch noch eine Rute, eine Rolle und die passende Hauptschnur zum Aalangeln.

Die Montagen richtig montieren

Die nachfolgende Illustration veranschaulicht dir auf einfache Weise wie die komplette Montage für den Aal aufgebaut wird.

Anzeige

Anti Tangle Boom Aal Grund Montage
Eine einfache Grundmontage mit Anti Tangle Boom für das Aalangeln auf Grund

Als erstes platzierst du einen Gummi-Stopper auf der Hauptschnur. Anschließend fädelst du das Anti-Tangle-Boom auf die Hauptschnur ein.

Hier kannst du nun auch das Grundblei platzieren. Nun kommt vor das Anti Tangle noch eine Perle. Denn so reist das Grundblei beim Auswerfen nicht das Vorfach ab. Der Karabinerwirbel dient dazu das Vorfach mit dem Haken und dem Köder einzuhängen.

Für den Aal empfehlen wir vor allem Würmer als Köder.

2. Karpfen Anti Tangle Boom Montage für das Grundangeln mit Blei

Wer auf Karpfen am Grund angeln will, macht dies am besten mit Kartoffeln, Mais oder Maden. Wir persönlich haben sehr gute Erfahrung mit Mais und einem Grundblei gemacht.

Wahlweise kannst du statt einem Grundblei natürlich auch einen klassischen Futterkorb (Feedermontage zum feedern mit Feederrute) verwenden.

Wenn du dich gegen einen Futterkorb entscheidest, musst du die Karpfen übrigens auch noch anfüttern. Hierfür empfehlen wir eine klassische Futterschleuder.

Was brauchst du an Material für die Montage?

Die folgende Übersicht zeigt dir was du für die Montage benötigst um deine Angelmontage zu komplettieren:

  • Anti-Tangle-Boom (von AnzeigeBehr)
  • Perle
  • Gummistopper (diese AnzeigeStopper können wir empfehlen)
  • (Karabiner-) Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Grundbleie (zum Beispiel Anzeigedieses von Amazon zum Grundangeln)
  • Köder: Mais

Neben den Materialien für die Montage brauchst du natürlich auch noch eine Rute, eine Rolle und die passende Hauptschnur zum Karpfenangeln.

Montagen richtig montieren

Die nachfolgende Illustration veranschaulicht dir  wie die gesamte Montage für den Karpfen aufgebaut wird.

Anzeige

Anti Tangle Boom Montage richtig montieren Grund Karpfen
Natürlich musst du die Montage auch richtig zusammenbauen

Für die Karpfenmontage platzierst du zunächst das Anti-Tangle-Boom mit dem Karabinerwirbel und dem Grundblei auf der Hauptschnur. Bei einem Karabinerwirbel kannst du dich entscheiden ob du nicht zur Abwechslung doch den Futterkorb verwenden willst.

Zur Fixierung wird nun eine Perle angebracht um das Verrutschen vom Anti-Tangle-Boom zu verhindern. Ein Wirbel an der Hauptschnur stellt dann die Verbindung zum Vorfach dar. Hier kannst du dann Karpfenköder Mais auf dem Haken platzieren.

Bei Verwendung eines Grundbleis solltest du zusätzlich auch noch anfüttern. Und das war es im Prinzip auch schon.

3. Anti Tangle Sleeves Montage für Karpfen (Carpe)

Eine Anti Tangle Sleeves Montage eignet sich vor allem dann für Karpfen, wenn du mit geflochtenen Montagen arbeitest. Denn gerade die geflochtenen Montagen „verheddern“ sich vor allem beim Auswerfen mit dem Blei oder dem Schlauch vom Anti-Tangle.

Uns hat hier häufig einm an beiden Seiten verjüngtes Vorfach, geholfen um den Schnurdrall und Verwicklungen zu verhindern. Denn dadurch werden die ersten Zentimeter vom Vorfach steifer.

Und dadurch wird der Abstand zu Montage im Flug eingehalten.

Was brauchst du an Material für die Montage?

Die folgende Übersicht zeigt dir was du für die Montage benötigst um deine Angelmontage zu komplettieren:

Hier stellen wir dir außerdem och weitere Karpfenmontagen vor.



Anzeige

Wie du die Montage richtig montieren kannst

Die nachfolgende Illustration veranschaulicht dir den Aufbau der Montage.

Anzeige

Anti Tangle Sleeves Montage Haarmontage Karpfen
Unsere Anti Tangle Sleeves Montage

Auch hierzu fädelst du zunächst einen Gummi-Stopper auf die Hauptschnur. Er verhindert das „Verrutschen“ vom Anti Tangle und Grundblei. Jetzt platzierst du den Anti-Tangle-Sleeve um es anschließend über eine Öse des Vorfachwirbels zu schieben.

Jetzt bringst du das 30 cm lange Haar mit einem Boilie an. Damit ist die Montage fertig für den Zielfisch Karpfen.

4. Anti Tangle für die Dorade

Neben klassischen Karpfen kannst du natürlich auch Doraden (Goldbrassen) fangen. Auch hiermit kommt es weniger zu Schnur Drall, wenn du den Anti-Tangle-Boom richtig platzierst.

Wir empfehlen dir ein Fluorocarbon Vorfach zu verwenden. Damit haben wir die beste Erfahrung gemacht.

1,50 m bis 2,50 m sind hierbei vollkommen ausreichend. Der Durchmesser des Vorfachs sollte dabei ungefähr 0,25 mm betragen.

Was brauchst du an Material für die Montage?

Die folgende Übersicht zeigt dir was du für die Montage benötigst um deine Angelmontage zu komplettieren:

  • Anti-Tangle-Boom (von AnzeigeBehr)
  • Perle
  • Fluorocarbon Vorfach (0,25 mm bspw. von AnzeigeShimano)
  • Gummistopper (diese AnzeigeStopper können wir empfehlen)
  • (Karabiner-) Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Grundbleie (zum Beispiel Anzeigedieses von Amazon zum Grundangeln)
  • Haken Größe 6-1/0
  • Köder. Würmer

Neben den Materialien für die Montage brauchst du natürlich auch noch eine Rute, eine Rolle und die passende Hauptschnur zum Angeln auf Dorade.

Montagen richtig montieren

Die nachfolgende Illustration zeigt dir auf einfache Weise wie die komplette Montage für die Dorade aufgebaut wird.

Anzeige

Anti Tangle Boom Dorade
So baust du ein Anti Tangle für eine Dorade auf

Als erstes platzierst du das Anti-Tangle-Boom auf der Hauptschnur. In dieses wird dann auch direkt das Grundblei mit eingehangen. Eine Perle und ein Wirbel runden das Ganze ab.

Der 6-1/0 große Haken ist ausreichend groß um mehrere Würmer „aufzuhängen“.

Wer Doraden angeln will, kommt um diese Grundmontage daher nicht vorbei.

5. Anti Tangle Blei Montage für das Grundangeln auf Zander

Beim Grundangeln auf Zander eignen sich vor allem ein toter Köderfisch als Köder. Sie ist für Zander außerdem dann gut geeignet, wenn du bei Kies, Sand oder leichtem Pflanzenbewuchs angeln willst.

Zudem sinkt sie relativ schnell ab und kann auch in fließenden Gewässern verwendet werden. Wenn der Pflanzenbewuchs allerdings zu stark ist, solltet du von dieser Montage absehen.

Hier ist die „Hänger Gefahr“ besonders hoch.

Was brauchst du an Material für die Montage?

Die folgende Übersicht zeigt dir was du für die Montage benötigst um deine Angelmontage zu komplettieren:

  • Anti-Tangle-Boom (von AnzeigeBehr)
  • Perle
  • Gummistopper (diese AnzeigeStopper können wir empfehlen)
  • Fluorocarbon Vorfach (0,25 mm bspw. von AnzeigeShimano)
  • (Karabiner-) Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Grundbleie (zum Beispiel Anzeigedieses von Amazon zum Grundangeln)
  • Köder: Köderfisch

Natürlich kannst du neben einem Fluorocarbon Vorfach auch ein Stahl-Vorfach verwenden. Vor alle, wenn die Zander besonders aggressiv sind.

Neben den Materialien für die Montage brauchst du natürlich auch noch die richtige Ausrüstung bzw. das richtige Angelzubehör zum Zanderangeln.

Montagen richtig montieren

Die nachfolgende Illustration zeigt wie die komplette Montage für den Zander aufzubauen ist.

Anzeige

Illustration Anti Tangle Boom richtig montieren Gundmontage Zander
Eine einfache Anti Tangle Boom Montage für das Grundangeln auf Zander

Dafür ziehst du zunächst das Anti-Tangle-Boom auf die Hauptschnur. Anschließend platzierst du die Perle auf der Hauptschnur.

Ein Clinch- bzw. Klammerknoten sorgt dafür, dass das Grundblei nicht das Vorfach abreist. Nachfolgende Illustration zeigt dir wie du den ihn am einfachsten knotest:

Anzeige

Verbesserter Klammerknoten Clinchknoten zum Verbinden von Ösen
Der verbesserte Klammerknoten Clinchknoten zum Verbinden von Ösen

Jetzt kannst du das Vorfach in den Karabiner einhängen.

Vergessen solltest du zum Schluss auch nicht das Grundblei (bzw. Birnenblei) in den Anti-Tangle-Boom zu hängen. Denn nur so sinkt der Köder schnell zum Grund.

Bonus: Stör Anti Tangle Boom Montage

Nachfolgend wollen wir noch auf eine zusätzliche Montage zum Störangeln eingehen. Störe schwören übrigens auf Tilsiter Käse. Daher haben wir die nachfolgende Montage auf Tilsiter Käse ausgelegt.

Was brauchst du an Material für die Montage?

Die folgende Übersicht zeigt dir was du für die Montage benötigst um deine Angelmontage zu komplettieren:

  • Anti-Tangle-Boom (von AnzeigeBehr)
  • Perle
  • Gummistopper (diese AnzeigeStopper können wir empfehlen)
  • (Karabiner-) Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Grundbleie (zum Beispiel Anzeigedieses von Amazon zum Grundangeln)
  • Vorfach mit Störhaken (Größe 6)
  • Köder: Tilsiter Käse

Neben den Materialien für die Montage ist natürlich auch noch die passende Stör Ausrüstung notwendig.

Montagen richtig montieren

Die nachfolgende Illustration zeigt dir wie die komplette für den Stör aufgebaut wird.

Anzeige

Anti Tangle Boom wie rum Festbleimontage Stör
Störe angelst du am besten mit Käse

Auch hier ziehst du das Anti-Tangle-Boom zunächst auf die Hauptschnur. Das Grundblei kannst du direkt mit einhängen. Am Ende platzierst du noch eine Perle und einen Wirbel.

Wahlweise kannst du hier auch einen Karabinerwirbel verwenden. In die beiden Drillinge kannst du nun den Käse einhängen. Achte darauf, dass die 2 Haken jeweils immer noch „herausstehen“.

Fazit zur Anti Tangle Boom Montage

Entscheidend, und damit die nahezu wichtigste Frage am Anfang ist, welchen Zielfisch du angeln willst.

Und erst danach solltest du die einzelnen Materialien dafür zusammenstellen. Denn ob Forelle, Aal, Karpfen, Dorade oder Zander, es kommt immer auf die „Feinheiten“ an um mit der jeweiligen Montage wirklich erfolgreich zu sein.

Wir hoffen, dass wir dir mit dieser Aufstellung helfen konnten. Wenn du Fragen zu den jeweiligen Montagen hast, freuen wir uns natürlich über deinen Kommentar unterhalb von diesem Artikel.

Womit hast du die größten Schwierigkeiten beim Grundmontagen Aufbau? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.




Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

Ansonsten folge uns bei FACEBOOK. Hier erfährst du immer die neusten Tipps & Tricks zum Thema Angeln.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .








Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

2 Responses

  1. Fabio
    | Antworten

    Hallo,

    sehr hilfreicher Artikel. Vielen Dank. Was fressen Störe denn noch?

    Fabio

    • handangeln.de
      | Antworten

      Hi Fabio,

      hier eine Auflistung der gängigsten Stör Köder:

      • Boilies
      • Räucherlachs
      • Käse
      • kanadische Tauwürmer
      • Pellet-Teig
      • Heringstückchen
      • Pellets als Störköder

      VG

      dein handangeln.de Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.