Dorschangeln Ausrüstung


Die richtige Ausrüstung ist beim Dorschangeln wirklich wichtig. Das Dorschangeln fordert aufgrund der gegebenen Umstände wie Wetter, Wassereigenschaft u.s.w. eine besonders stabile und sichere Dorschangeln Ausrüstung.

Die beste Ausrüstung

Daher kann es auch schonmal schnell vorkommen dass eure Ausrüstung durch den falschen Materialeinsatz schnell zerstört wird. Die Angelschnur reisst, die Rute bricht oder der Köder wird einfach inkl. Vorfach verschluckt. Folgende Materialien empfehlen wir jedem der Dorschangeln gehen möchte:

  1. harte Dorschrute (200 bis 310 cm)
  2. Wurfgewicht (zwischen 100 und 200g)
  3. große Dorschrolle (minimum 100m Schnurfassungsvermögen)
  4. min. 0,35 mm geflochtene Dorschschnur
  5. Pilker (minimum 100g)

Verwendet eine möglichst stabile und nicht elastische Dorschrute. Aufgrund der Wetterbedingungen am Meer, einschließlich der Wellen etc., kann eure Dorschrute auch schnell brechen. Wenn ihr hierbei schon spart, dann spart ihr vermutlich am falschen Ende.

Verwendet eine Dorschrute welche ungefähr zwischen 200 und 310 cm lang ist. Das Wurfgewicht eurer Dorschrute sollte in etwa 100 bis 200g entsprechen. Diese Kriterien erfüllt bspw. die äußerst günstige Zebco Topic Salty Jigger. Darüber hinaus findest du hier noch eine gute Übersicht über Dorschruten.

Zebco Topic Salty Jigger

Zebco Topic Salty Jigger

Bei bei der Wahl Rutenrolle solltet ihr nicht zimperlich sein. Ein hohes Schnurfassungsvolumen ist bei der Dorschangeln Ausrüstung, insbesondere am Meer, unabdingbar. Mindestens sollte die Dorschrolle 100m Schnur aufnehmen können.

Die Angelschnur selber sollte minimum 0,35 mm dick und geflochten sein. Wählt auf keine Fall eine Schnur die zu dünn ist. Ansonsten kann es euch, ähnlich wie bei mir passieren, dass die Schnur inkl. Vorfach einfach abgerissen wird. Als Köder könnt ihr einen Pilker nehmen.

Umso schwerer der Pilker ist,  umso besser. In Island sollten es Pilker bis zu einem maximalen Grammgewicht von 300g schwer sein. Das liegt an den Bedingungen bei denen dort geangelt wird (Wellengang, Regen, Strömung etc.). Beim Angelplatz gibt es auch eine extra Rubrik ausschließlich mit Ausrüstung zum Dorschangeln. Hier kann man sich gerade am Anfang alles bequem zusammenstellen.

Fazit

Die richtige Dorschangeln Ausrüstung ist wirklich wichtig. Spart hier nicht am falschen Ende da ihr es später vermutlich bereuen werdet. Wenn ihr von Anfang an in hochwertige Materialien investiert, bleiben euch böse Überraschungen erspart.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]