Angelschein Baden Württemberg – so kriegst du ihn besonders schnell

with 4 Kommentare

Anzeige

Wenn du den Angelschein Baden Württemberg haben möchtest, dann ist die Fischerprüfung dafür Voraussetzung. Anschließend kannst du zwischen Rhein, Bodensee, Donau, Neckar und Tauber angeln gehen. Und das völlig entspannt und ohne Druck (vor den Ordnungshütern).

Aber natürlich erwarten dich noch sehr viele andere Gewässer wo du offiziell und legal angeln gehen kannst und die du dir mit anderen Anglern teilst. Denn in Baden-Württemberg gibt es über 150.000 Gleichgesinnte, die alle auf der Suche nach ihrem nächsten großen Fang sind.

Um die Fischerprüfung erfolgreich abzulegen, solltest du einen Vorbereitungskurs absolvieren. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der Landesfischereiverband bietet dafür bspw. passende Präsenskurse an.

Welche weiteren Möglichkeiten das sind, erfährst du im Folgenden.

Grundsätzlich muss der Onlinekurs in Baden-Württemberg mindestens 30 Stunden umfassen. Außerdem muss der Kurs mindestens 3 Monate vor dem Beginn des eigentlichen Lehrgangs unter Angabe des Lehrprogramms absolviert werden.

Die Lehrgänge finden dabei in der Regel im Frühling und im Herbst statt. Wir haben den Artikel daher in 4 einfache Schritte unterteilt damit du schnellstmöglich zum Fischereischein kommst.

Spezifischere Informationen zu unterschiedlichen Städten in Baden-Württemberg

Wenn du aus einer der nachfolgenden Städte kommst, kannst du dir dort auch spezifischere und genauere Informationen holen.

Hier kannst du dich noch tiefgreifender informieren.

Ein kurzer Überblick

Hier noch eine einfache Grafik, die dir veranschaulicht mit welchen Schritten du zum Fischereischein kommst:

Angelschein Baden-Württemberg
So machst du den Angelschein in Baden-Württemberg Schritt für Schritt

Grundsätzlich ist es relativ einfach: Als erstes absolvierst du einen Vorbereitungskurs. Anschließend machst du die Fischerprüfung die dich (bzw. das darin ausgehändigte Prüfungszeugnis), nach erfolgreichem Bestehen berechtigt dir den Angelschein abzuholen.

Diesen bekommst du nämlich nun in deinem Bürgerbüro. Jetzt brauchst du nur noch einen Erlaubnisschein (Angelkarte oder auch Gewässerkarte genannt) die dich berechtigt an deinem Wunschgewässer angeln zu gehen. Wir gehen nun auf alle Schritte im Detail ein.

 


Anzeige

Schritt 1: Vorbereitungskurs Angelschein Baden-Württemberg

Im allerersten Schritt musst du in Baden-Württemberg einen Vorbereitungskurs absolvieren. Erst, wenn du diesen hinter dich gebracht hast, wirst du zur Fischerprüfung zugelassen.

In den Vorbereitungskursen zur Prüfungsvorbereitung werden folgende prüfungsrelevante Themengebiete in den Unterlagen abgedeckt:

  • Allgemeine und Spezielle Fischkunde
  • Gewässerökologie und Fischhege
  • Gerätekunde
  • Fischereirecht
  • Tier- und Naturschutz
  • Fangtechnik
  • Behandlung und Verwertung von Fischen
  • Gerätepraxis

Die Kursdauer muss insgesamt 30 Stunden betragen. Nach dem Vorbereitungskurs kannst du dann die Prüfung ablegen. Die Vorbereitungslehrgänge erfolgen in der Regel im Frühjahr und im Herbst.

Du musst für die Fischerprüfung an dem Vorbereitungskurs teilnehmen, denn es besteht Anwesenheitspflicht und die Stunden werden auch nachgehalten. Die 30 Stunden werden oftmals von einem pensionierten Angler in einem alten Gasthaus abgehalten. So musst du an bis zu 10 Wochenenden an dem Kurs teilnehmen.

Erst danach wirst du zur staatlichen Fischerprüfung zugelassen.

Eine Ergänzung bzw. Begleitung zu den Präsenzkursen Anzeigeist auch die Fishing King Akademie. In dem Begleit-Onlinekurs kannst du alle prüfungsrelevanten Themen und Fragen bequem von zuhause trainieren. Denn das Ganze findet online statt.

Und so sieht der Onlinekurs aus:

 

Angelschein Baden Württemberg online machen Fishing King
Bei Fishing King kannst du deinen Angelschein für Baden Württemberg bequem online von zuhause aus machen

Das schöne ist, dass dir fast alles für die Vorbereitung abgenommen wird. Das System für die Prüfungsfragen sind so strukturiert, dass du nur noch die Fragen lernen musst die dir besonders schwergefallen sind. Diese werden in dem Online-Campus immer wieder (automatisch) aufgerufen bis sie sitzen.

Angelschein Baden-Württemberg App

Jeder der sich bei Fishing King anmeldet, bekommt auch zeitgleich Zugang zu der AnzeigeFishing King Premium App. Über das nachfolgende Bild bekommst du einen Einblick in die App und das was dich erwartet:

Angelschein Baden Württemberg App Fishing King
Mit der App kannst du bequem von unterwegs aus lernen

Diese beinhaltet alle prüfungsrelevanten Fragen und du kannst mit ihr bequem von zuhause aus trainieren. Oder wahlweise natürlich unterwegs, auf dem Weg zu Arbeit oder im Urlaub.

So bleibst du zum Lernen und trainieren vollkommen flexibel und ortsunabhängig.

Angelschein Begleit-Onlinekurs Baden-Württemberg

Fishing-King bietet einen begleitenden Onlinekurs, mit dem du absolut flexibel und entspannt von zuhause lernen kannst. Damit wird der Präsenzlehrgang optimal unterstützt.

Denn alle Präsenzlehrgänge dauern mindestens 30 Stunden.

Präsenskurse und dessen Termine findest du übrigens direkt beim Landesfischereiverband Baden-Württemberg. Über das Online-System kannst du dir die ausstehenden Fragen bequem selber beibringen und die Zeit sinnvoll nach deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen einteilen.

Am Ende gibt es sogar 6 verschiedene Probeprüfungen an denen du teilnehmen kannst. Hier kannst du dein Wissen selber überprüfen und schauen ob du fit für die echte Fischerprüfung bist.

Und so sieht die Probeprüfung in dem Fishing-King Begleit-Onlinekurs zur Erlangung vom Angelschein aus:

Angelschein Schnellkurs Baden-Württemberg Probeprüfung Fishing King

So sieht der Bereich der 6 Probeprüfungen aus.

Wenn du alle Probeprüfungen schaffst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass du durchfällst.

Und solltest du durchfallen, bekommst du das doppelte Geld zurück. Denn bei Fishing-King gibt es die doppelte Geld-zurück-Garantie. Die jeweiligen Probeprüfungen schalten sich erst frei, nachdem du die erste geschafft hast.

Einen ersten Einblick bekommst du hier:

Es liegt hierbei nur an dir wie schnell du lernfähig bist. Über den Angelkurs wirst du dann auch zur Fischerprüfung über einen Antrag angemeldet.

 

2. Schritt Fischerprüfung in Baden Württemberg

Im zweiten Schritt geht es dann zur Fischerprüfung im Budnesland Baden-Württemberg.

Nachfolgend gehen wir daher auf die wichtigsten Aspekte der Fischerprüfung in Baden Württemberg ein. Dadurch erhältst du ein Einblick in die Prüfungsfragen, die Termine und was dich in der Fischerprüfung wirklich erwartet.

Angelschein Baden-Württemberg Termine + Anmeldung

Die Termine für die Fischerprüfung sind immer am 2. Samstag im Mai und am 3. Samstag im November. Die Fischerprüfung wird vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg abgenommen.

Die Anmeldung erfolgt direkt in dem Vorbereitungslehrgang durch den Lehrgangsleiter oder innerhalb dem Online-Kurs von Fishing-King.

Die Prüfungsfragen

Alle Prüfungsfragen findest du in dem Online Kurs von Fishing King in den Unterlagen. Nach der Anmeldung erhältst du Anzeigesofort Zugriff auf die Prüfungsfragen.

Einen aktuellen Fragenkatalog zum Kaufen vom Landesfischereiverband findest du auch hier. Allerdings fallen dafür Kosten in Höhe von 19,90 Euro an. Nachfolgend eine Beispielfrage:

Welcher Fisch besitzt einen langen Darm?

  • A Döbel
  • B Flussbarsch
  • C Zander

Eine kostenlose Version der Prüfungsfragen findest du hier.

Bei den Prüfungsfragen in Baden Württemberg ist immer nur eine Antwort richtig. Und es stehen immer 3 Antworten zur Auswahl. Es handelt sich demnach um Multiple-Choice-Fragen. Insgesamt hast du 60 Minuten Zeit. In der Regel bist du aber schon nach 30 Minuten fertig.

In der Fischerprüfung kommen insgesamt 60 Fragen vor. Davon sind 12 aus jedem Sachgebiet relevant. Bestanden hast du die Fischerprüfung, wenn du mindestens 45 Fragen richtig beantwortet ist. Außerdem müssen mindestens 6 Fragen in jedem Sachgebiet richtig sein.

Aber, wenn du nur 6 Fragen in jedem Sachgebiet richtig beantwortest, kommst du nur auf 36 Punkte. Daher musst du in zwei Sachgebieten einmal 10 und einmal 11 Punkte (und in den anderen jeweils 6 Punkte) haben, um auf mindestens 45 Punkte zu kommen. Allerdings sollten 45 Punkte nicht dein Ziel sein. ;)

Wenn du die Fischerprüfung bestanden hast, bekommst du sofort dein Prüfungszeugnis ausgehändigt. Alternativ kriegst du einen Bescheid über das Nichtbestehen der Prüfung postalisch zugesendet.

Sofern du nicht bestanden hast, kannst du an dem nächsten Prüfungstermin teilnehmen. Hier musst du allerdings wahrscheinlich erstmal ein halbes Jahr warten.

 

3. Schritt: Nach der Prüfung

Wenn du die Prüfung bestanden hast, kannst du mit deinem Prüfungszeugnis zu deiner Gemeinde gehen. Hier bekommst du dann deinen Fischereischein auf Lebenszeit ausgestellt.

Allerdings werden hier nochmal 8 Euro pro Jahr (Fischereiabgabe) sowie eine Verwaltungsgebühr fällig. Die Verwaltungsgebühr ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

Gut zu wissen: § 14 Landesfischereiverordnung (Rechtsgrundlage)

Wenn du keinen gewöhnlichen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hast, und dich auch nicht länger als 1 Monat in Deutschland aufhältst, benötigst du keinen Sachkundenachweis. Du bekommst dann den sog. Urlaubsfischereischein. Dieser ist beim Rathaus erhältlich und für Urlauber und Touristen in Baden-Württemberg gedacht.

Wenn du kein Pächter eines Gewässers bist, benötigst du zusätzlich in Baden Württemberg einen Erlaubnisschein.

Der Fischereierlaubnisschein wird auch Gastkarte oder Angelkarte genannt. Dadurch kannst du das entsprechende Zielgewässer auch völlig legal beangeln. Erlaubnisscheine für den Bruhrain und den Itzelberger See bekommst du direkt beim Verband. Hier einige Verkaufsstellen der Angelkarten:

Maex’Angelshop

Am Ruhbaum 21

76706 Dettenheim

 

REX-Angelsport
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

 

Angelspezi Ubstadt-Weiher

76698 Ubstadt-Weiher

 

S.W.A.T. Fishing GmbH

68804 Altlußheim

 

Petri Angelgeräte

72658 Bempflingen

 

A&M Angelsport in Kirchheim

Remseck und Pforzheim

 

all-4-fishing Angelgerätehandel

72768 Reutlingen

Unterschieden werden die Erlaubnisscheine hinsichtlich Tageskarte, Wochenkarte und Jahreskarte. Die Kosten für den Erlaubnisschein sind von Verein zur Verein und von Gewässer zu Gewässer völlig unterschiedlich.

 

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

4. Schritt: Angeln in Baden Württemberg

Die besten Gewässer zum Angeln in Baden Württemberg bietet anglermap.de. Hier sind mittlerweile über 1299 Gewässer und Gewässerstrecken für gesamt Baden-Württemberg registriert. Zu den größten Gewässern gehören:

  • Bodensee
  • Untersee
  • Überlinger See
  • Schluchsee
  • Federsee
  • Titisee
  • Mdelsee
  • Knielinger See

Für welches Gewässer du dich letztendlich mit deinem neuen Angelschein in Baden-Württemberg letztendlich entscheidest, bleibt natürlich dir überlassen. Am Bodensee kann man aber sehr gut angeln:

Bodensee Angeln Baden Württemberg
Am Bodensee in Baden-Württemberg kann man ebenfalls sehr gut angeln

Aber natürlich brauchst du auch für den Bodensee einen Fischereierlaubnisschein.

Fischarten findest du hier vor allem Aal, Aland, Äsche, Bachforelle, Barbe, Barsch, Bodenseefelchen, Brassen, Döbel, Giebel, Güster, Hasel, Hecht, Karausche, Karpfen, Kaulbarsch, Quappe, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Seeforelle, Seesaibling, Ukelei, Wels, Zander, Zwergwels.

Besonders häufig lassen sich hier Barsche und Brassen angeln. Aber auch Hechte und Zander beißen hier gerne mal zu.

 

Alles zu den Kosten

Die Kosten für den Vorbereitungskurs in Baden Württemberg liegen bei ca. 200 Euro plus 49 Euro für den Onlinekurs. Mit eingerechnet sind hierbei die Kosten für die kompletten 30 Stunden Präsenzkurs. Mehr Informationen dazu findest du auch hier.

Jugendliche bis 18 Jahren zahlen nur 130 Euro plus 49 Euro für den Onlinekurs. Die Prüfungsgebühr liegt in Baden-Württemberg bei gerade mal 35 Euro.

Zusätzlich ist noch eine Fischereiabgabe von 8 Euro zu bezahlen. Sowie der eigentliche Fischereischein. Die Kosten hierfür sind aber von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

Auch der Fischereierlaubnisschein variiert von Gewässer zu Gewässer.

Gesamtkosten in Baden-Württemberg

Somit kommst du auf Gesamtkosten in Höhe von 292 Euro ohne den Angelschein und ohne das entrichten der Fischereiabgabe. Mit enthalten sind aber die Kosten für den Vorbereitungskurs, die Prüfungsgebühr und die Fischereiabgabe.

Angeln ohne Angelschein Baden-Württemberg

Angeln ohne Angelschein in Baden Württemberg ist normalerweise nur Urlaubern gestattet. Diese können bis zu 1 Monat in Deutschland ohne Sachkundenachweis angeln.

Den Fischereischein erhältst du als Urlauber in dem örtlichen Rathaus. Allerdings gibt es auch Möglichkeiten ohne Angelschein an privaten See zu angeln. Darauf gehen wir im nachfolgenden Abschnitt genauer ein.

Wo kann man angeln ohne Angelschein in Baden Württemberg?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um an privaten Angelseen ohne Angelschein in Baden Württemberg auch als Nicht-Urlauber angeln zu können. Hierzu zählen private Kleingewässer und zur Teichwirtschaft genutzte Gewässer. Diese unterliegen nur teilweise dem Fischereirecht.

Hier findest du vor allem viele Forellen. Die Kosten für eine Tageskarte liegen bei ca. 10 Euro. Du kannst meistens den gefangenen Fisch direkt mit nach Hause nehmen und kannst wahlweise dir die Angelausrüstung direkt vor Ort ausleihen.

In den Angelteichen werden außerdem häufig gezielt Fische ausgesetzt. Daher ist der Fangerfolg hier auch oftmals sehr hoch. Denn dadurch wird die Arten-Population möglichst stabil gehalten und jeder kommt mal „zum Zug“.

Außerdem können Kinder und Jugendliche meistens mitgehen und den „erwachsenen“ Anglern helfen. Sehr gut um in Angelwelt mal „reinzuschnuppern“.

Nachfolgend eine Übersicht der wichtigsten Adressen von Privatseen in Baden-Württemberg:

 

Angelsport & Fischzucht Neumühle
Hans Peter Widy
Neumühle 4
74417 Gschwend
Homepage

 

Forellenparadies Weinberger
Siegfried Weinberger
Frohnfalls 51
74535 Mainhardt
Homepage

 

Fischhaus Letscher
Zinsbachwiesen 7
72213 Altensteig
Homepage

 

Ermtalfischerei
Karl-Hugo Strobel
Enge 1
72547 Bad Urach – Seeburg
Homepage

 

Teichanlage Osterhofen
Familie Polten
Weiherstrasse
89561 Dischingen-Osterhofen
Homepage

 

Angelparadies Plüderhausen
Joachim Moll
Wilhelm Bahmüller Straße 67
73655 Plüderhausen
Homepage

 

Angelpark Wesermann
Pfuhlwiesen 1
75015 Bretten
Homepage

Wer also einfach mal in das Hobby „reinschnuppern“ möchte und Lust auf Forellenangeln hat, der ist hier mit Sicherheit sehr gut bedient. Ein Fischereischein ist dann im Anschluss die logische Schlussfolgerung.

Bußgelder

Wer an Gewässern ohne Angelschein angelt wo eigentlich ein Fischereischein nötig ist, macht sich strafbar. Die Strafen können hierbei bei bis zu 5.000 Euro liegen. Die nachfolgende Übersicht gibt dir einen Eindruck von den Tatbeständen und den jeweiligen Bußgeldern:

 TatbestandBußgeld 
Fisch­erei ohne Zu­stim­mung des Eigen­tümers oder des Nutzungs­berechtigten ausübenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Fisch­erei ausüben, ohne den Erlaubnis­schein mit sich zu führenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Fisch­erei ausüben, ohne einen gül­tigen Fischerei­schein zu be­sitzen Bußgeld bis zu 5.000 Euro
Fisch­fang mit ver­bo­tenen Mitteln ausübenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Fisch­fang in Schon­be­zirken ausübenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Fisch­sterben nicht anzeigenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Mit­geführte Fang­geräte, ge­fang­ene Fische oder Fisch­behälter nicht zur Prü­fung aushändigenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Kran­ke Fische sowie Fische mit ein­em erkenn­baren Para­siten­befall aussetzenBußgeld bis zu 5.000 Euro
Elektro­fischerei ohne Ge­nehm­igung betreibenBußgeld bis zu 5.000 Euro

Fazit

Wir hoffen, dass du durch uns alle wichtigen und relevanten Informationen zum Angelschein Baden-Württemberg bekomme konntest.

Wenn du den optimalen Onlinekurs als Begleitung zum Präsenzkurs haben willst, dann empfehlen wir dir ohnehin Fishing King. Aber letztendlich ist es jedem selbst überlassen wo er seinen Angelschein macht.

Viel Erfolg auf deinem Weg dorthin.

Dein handangeln.de-Team


Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





4 Responses

  1. Matteo
    | Antworten

    Ich dachte die 30 Std. Unterricht sind gesetzlich vorgeschrieben? Hier steht ja, wenn ich den onlinekurs für 50€ buche, dann muss ich die 30 std. Nicht absitzen sondern lerne wie ich will?

    • handangeln.de
      | Antworten

      Hallo,

      wenn du den Onlinekurs für Baden-Württemberg kaufst, kannst du dich hiermit nicht zur Fischerprüfung anmelden. Du benötigst zunächst den Nachweis/Urkunde über den verpflichtenden Präsenzlehrgang (30-Stündiger Kurs). Diesen bekommst du nach einem Präsenz-Lehrgang vom Landesfischereiverband. Hier steht (Die 14 häufigsten Fragen) warum der Online-Kurs aber dennoch absolviert werden sollte.

      LG

      Dein hadnangeln.de Team

  2. Miroslav
    | Antworten

    Hallo wo ich kann mich anmelden für präsentazion Kurs in Mannheim?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.