Angelschein Saarland – so kriegst du ihn besonders schnell


Du willst den Angelschein Saarland machen? Dann findest du hier alle wichtigen Informationen um ihn schnell, sicher und kostengünstig zu machen. Schritt für Schritt wollen wir dir so helfen ihn zu bekommen.

Angelschein im Saarland machen

Um deinen Angelschein im Saarland machen zu können musst du mindestens 13 Jahre alt sein. Mit einem Alter von 14 Jahren kann der Angelschein erstmalig beantragt werden.

Um ihn beantragen zu können muss zudem eine Fischereiprüfung abgelegt werden. Die Fischerprüfung selber umfasst insgesamt 60 Fragen. Hierzu werden vor allem folgende Themengebiete abgedeckt:

  1. Allgemeine Fischkunde
  2. Spezielle Fischkunde
  3. Gewässerkunde
  4. Gerätekunde
  5. Gesetzeskunde

Von den 60 Fragen müssen insgesamt 45 Fragen richtig beantwortet werden. Für jede Frage stehen dir 3 mögliche Antworten zur Auswahl. Normalerweise bestehen die Prüfung nur 8% der Teilnehmer nicht.

Wenn du die Prüfung nicht bestehen sollest, kann ein zweiter Termin zur Prüfungsabnahme problemlos erfolgen.

Im Anschluss an die Prüfung erhältst du dann dein Prüfungszeugnis. Mit diesem kannst du deinen Angelschein offiziell bei deiner Gemeinde beantragen.

In der Regel wird dieser für 1 oder für 5 Jahre ausgestellt. Vor dem eigentlichen Fristablauf kann dieser nochmal verlängert werden.

Der richtige Vorbereitungskurs

Um dich optimal auf die Prüfung vorzubereiten, solltest du einen Lehrgang bzw. einen Vorbereitungskurs in Saarland absolvieren. Diesen kannst du bspw. online bei Fishing-King machen.

Angelschein Saarland online Fishing King

Die Online-Akademie bereitet dich perfekt auf den Angelschein im Saarland vor

Die unterschiedlichen Fragen und Lernvorbereitungen sind speziell auf Saarland abgestimmt. So bekommst du auch garantiert genau die Fragen die für deine Prüfung letztendlich relevant sind.

Angelschein Saarland online Fishing King Fischbestimmung

Nur Fragen die für dich wirklich relevant sind, werden abgefragt

Zusätzlich erhältst du noch Zugriff auf die Fishing King App. Dadurch kannst du bequem von unterwegs aus üben.

Der Vorteil ist, dass du deine Zeit zum lernen selber einteilen kannst und sogar noch Geld sparst, da Fishing King sehr günstig ist.

Als Alternative bietet sich an den Lehrgang direkt beim Fischereiverband Saar zu machen. Hier musst du zum Teil einen zehnwöchigen Lehrgang absolvieren. Insgesamt sind 30 bis 35 Stunden Präsenszeit Voraussetzung um den Kurs erfolgreich zu bestehen.

Die Seminare dazu finden in einer Kneipe oder in einer Gaststätte statt. Der Nachteil dabei ist, dass die Lehrgänge häufig sehr voll sind und die Kosten durch die Präsenzveranstaltung deutlich höher sind.

Deshalb empfehlen wir die moderne Variante über einen Online-Kurs in der du zeitlich flexibel bist.

Angelschein Saarland Kosten

Die Kosten für den Angelschein im Saarland setzen sich aus dem Vorbereitungslehrgang sowie den Kosten für die Prüfung zusammen. Die Kosten für den Vorbereitungskurs liegen im Schnitt zwischen 100 und 150 Euro.

Online-Kurse sind natürlich am günstigsten da keine Kosten für die Räumlichkeiten und das Personal anfällt. Dieser Kostenvorteil wird natürlich direkt an dich weitergegeben.

Zusätzlich solltest du noch 50 bis 100 Euro für die Prüfungsgebühr sowie die Ausstellung des Angelscheins mit einplanen. Kosten für den Jahresfischereischein für die Stadt Homburg kannst du bspw. hier einsehen.

In der Regel liegst du aber bei weniger als 200 Euro Gesamtkosten.

Fischerprüfung Saarland Termine

Die Termine für die Fischerprüfung werden im Saarland immer erst sehr spät bekannt gegeben. Das liegt an einer eher komplizierten und schwerfälligen Organisation im Saarland.

Die offiziellen Termine findest du natürlich direkt bei Fishing King im Online Kurs. Hier kannst du dich problemlos anmelden und diese anschließend einsehen. Ansonsten bekommst du die Termine auch direkt bei der jeweiligen Fischereibehörde oder dem jeweiligen Angelverein.

Du solltest dich wenn möglich direkt zu dem jeweiligen Termin anmelden. Denn es kann sein, dass die jeweiligen Termine sehr schnell weg sind. Die Nachfrage übersteigt im Saarland nämlich häufig das Angebot.

Denn sind die Termine für die Fischerprüfung im Saarland bereits nach wenigen Tagen ausgebucht. Schnell sein lohnt sich daher.

Unser Fazit zum Angelschein Saarland

Um den Angelschein Saarland machen zu können benötigst du auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs. Hier kannst du dich für einen zeitlich flexiblen Online-Kurs oder für zeitlich gebundene Präsenzveranstaltungen entscheiden.

Beide Varianten führen letztendlich zum Angelschein. Für welche Variante du dich entscheidest, bleibt letztendlich dir selber überlassen. Wir können die Fishing King Online Akademie auf jeden Fall empfehlen. Mit dieser kommst du am schnellsten an die saarländischen Seen um deine Angel auszuwerfen.

Angelschein Saarland Stausee

Der saarländische Stausee

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]