Angelschein Hessen – So kriegst du den Fischereischein schnell & günstig

with Keine Kommentare
Anzeige

Wer seinen Angelschein in Hessen machen will, muss eine staatliche Fischerprüfung ablegen. Um diese zu erlangen gibt es verschiedene Wege. Wir wollen dir in diesem Bericht die besten und effizientesten Wege aufzeigen.

So bekommst du ihn schnell und möglichst günstig. Denn grundsätzlich musst du in Hessen eine staatliche Fischerprüfung ablegen. Dafür musst du aber vorher einen offiziellen Vorbereitungslehrgang absolvieren, um für die Fischerprüfung nach der Vorbereitung zugelassen zu werden.

Erst danach kannst du ihn offiziell beantragen und bei der Stadtverwaltung abholen. Der Weg ist zwar mühsam aber unbedingt notwendig um einheitliches waidgerechtes Fischen (dem Naturschutz entsprechend) in Hessen zu ermöglichen und zu etablieren.

Darüber hinaus wollen wir dir auch Antworten auf, die am häufigsten gestellten Fragen geben und was passieren kann, wenn du ohne Angelschein in Hessen angelst.

Spezifischere Informationen zu verschiedenen Städten in Hessen

Nachfolgend findest du noch weitere tiefgreifendere Informationen zu verschiedenen hessischen Städten. Klicke einfach auf die Links, um mehr Details zu bekommen:

Hier bekommst du außerdem die genauen Adressen wo du hingehen musst und wie hoch die Kosten sind.

 

Einen ersten Überblick

Mit der nachfolgenden Grafik kannst du dir einen ersten Überblick über den Fischereischein verschaffen. Sie soll dir zeigen wie der „normale“ Weg in Hessen normalerweise abläuft.

Anzeige

Angelschein Hessen
So bekommst du den Angelscheine in Hessen Schritt für Schritt

Um den Fischereischein in Hessen zu machen, musst du als erstes einen Vorbereitungskurs absolvieren.

Erst, wenn du diesen geschafft hast, geht es im zweiten Schritt dann an die eigentliche Fischerprüfung.

Und, wenn du diese bestanden hast, kannst du dir offiziell den Angelschein abholen (bspw. in dem Bürgerbüro deiner Stadt). Jetzt brauchst du nur noch einen Fischereierlaubnisschein damit du offiziell angeln gehen kannst.

Anzeige

Diese stellt nämlich die offizielle Berechtigung für das jeweilige Gewässer für dich dar.

 

1. Schritt: Vorbereitungskurs

Du musst in Hessen im ersten Schritt einen Vorbereitungskurs absolvieren, um zur Fischerprüfung zugelassen zu werden. Dies ist gem. § 4 FischerPrüfV, HE der Verordnung über die Fischerprüfung und über die Fischereiabgabe vorgeschrieben.

Du kannst den Angelschein in Hessen entweder bei Fishing-King (seit dem 01. Oktober 2019 offiziell zugelassen) oder bei einem klassischen Vorbereitungslehrgang (der über den Fischereiverband in Hessen läuft) machen.

Online-Kurs inkl. Praxistag in Hessen

Wenn du einen Online-Kurs machen willst, um deinen Angelschein für Hessen zu erlangen, empfehlen wir dir Anzeige Fishing-King. Hier kannst du dir die Zeit selber einteilen und dich so effizient auf die Fischerprüfung vorbereiten.

Das Prüfungssystem ist modular aufgebaut, sodass du immer nur die Fragen lernst, die dir am schwierigsten fallen. Daher ist die Durchfallquote auch sehr gering.

Das Schöne an dem Online-Kurs ist, dass du von zu Hause oder unterwegs aus lernen kannst. Bspw. von der Couch aus oder auf dem Weg zur Arbeit. Denn neben der Online-Plattform erhältst du auch Zugriff auf die offizielle Fishing-King-App mit der du zeitlich und ortsungebunden lernen kannst.

Außerdem bekommst du zusätzlich einen Praxistag um dich optimal vorzubereiten. Dieser geht an einem Tag deiner Wahl 8 Stunden und enthält wichtige Grundlagen sowie eine Testprüfung. Die Anmeldung zum Praxistag erfolgt direkt im Onlinekurs und ist im Preis mit inbegriffen. An dem Praxistag wirst du auch direkt zu Fischerprüfung angemeldet.

Und so sieht der Online-Kurs aus:

Angelschein Hessen Online Kurs Fishing King
Den Angelschein Hessen kannst du bei Fishing King auch online machen

Du erhältst im Online-Kurs Zugriff auf alle originalen Prüfungsfragen, die für 2019 bzw. 2020 relevant sind. Sowie eine Prüfungs-Erfolgs-Garantie. Wenn du die Prüfung nicht bestehst, bekommst du dein doppeltes Geld zurück. Das ist das Versprechen von Fishing-King.

Verschaff dir über das nachfolgende Video außerdem einen direkten Einblick in den Schnellkurs:

In unserem Fishing King Erfahrungsbericht gehen wir zusätzlich näher auf den Online-Kurs ein.

Anhand von vielen Videos, einem Modul für den Aufbau von Ruten und zahlreichen Eselsbrücken (um dir die Fische besser zu merken), kannst du mit Hilfe von dem Crashkurs am schnellsten lernen.

Fischerprüfung Hessen App

Bei Fishing-King bekommst du mit deiner Anmeldung außerdem direkt Zugang zur Profi Version der AnzeigeFischerprüfung Hessen App. Das heißt, du erhältst vollen Zugriff zu sämtlichen Prüfungsfragen sowie den entsprechenden Fragebogen.

Und so sieht die App aus:

Anzeige

Fischerprüfung Hessen App
So sieht die App aus für die Fischerprüfung in Hessen

Dadurch kannst du bequem im Zug, auf der Couch oder unterwegs lernen von deinem Smartphone oder deinem Tablet lernen.

Die App ist sowohl für Android als auch für iOS-Geräte über den Crashkurs verfügbar.

Klassische Variante

Eine Alternative zum Online-Kurs ist die klassische Variante bei unterschiedlichen Anbietern und Vereinen.

Meistens finden die klassischen Kurse in einer kleinen Kneipe, einer Pizzeria oder in einem Gasthaus statt. Aufgrund der Kapazitäten der Einrichtungen sind die Räume meistens sehr klein. Hier ein Beispiel:

Angelschein Hessen Gasthaus Fischereischein
In solchen Gasthäusern finden die Vorbereitungslehrgänge statt

Eine Übersicht über die verschiedenen Lehrgänge für Hessen findest du hier:

Die Lehrgänge werden dabei für verschiedene Städte angeboten. Hierzu zählen bspw. Vöhl-Herzhausen, Frankenberg/Eder, Fulda, Münchhausen, Borken-Kerstenhausen, Wasenberg, Homberg-Allmuthshausen, Heringen, Kassel und Marburg.

Meistens finden die Vorbereitungskurse 6 Mal samstags, jeweils von 09:00 bis 12:30 Uhr und 5 Mal sonntags von 09:00 bis 12:30 Uhr statt. Teilweise auch 14 Mal samstags von 15:00 bis 18:00 Uhr.

So sieht bspw. ein typischer Ablaufplan für die klassischen Vorbereitungskurse aus:

Lehrgangstermine Hessen Fischereischein
Die typischen Lehrgangstermine in Hessen für den Fischereischein

Außerdem besteht Anwesenheitspflicht während des gesamten Vorbereitungskurses um dich ausführlich und intensiv auf die Fischerprüfung Hessen vorzubereiten.

Die Lehrgangstermine und die Prüfungstermine variieren natürlich von Jahr zu Jahr. Auch die Orte sind teilweise unterschiedlich. Alle Lehrgangstermine für Nord- und Osthessen, Mittelhessen, Rhein-Main und Südhessen findest du beim Verband der Hessenschischer e.V..

Anzeige Fishing-King ist dabei auf nur einen Tag beschränkt. Den Rest lernst du von zuhause. So sparst du Zeit und Geld.

 

2. Schritt: Die Fischerprüfung Hessen

Wenn du dann über deinen Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung in Hessen angemeldet wurdest, wird irgendwann der Tag der Tage kommen: Die Prüfung.

Aber vor dieser musst du keine Angst haben, wenn du vorher ausreichend gelernt hast. Nachfolgend gehen wir auf die wichtigsten Punkte ein die du für die Prüfung wissen solltest.

Fragebogen / Prüfungsfragen

Die Fischerprüfung in Hessen besteht aus 60 von 650 Fragen. Dabei ist die Prüfung vollständig in deutscher Sprache abzulegen. Englische und russische Prüfungsfragen gibt es nicht mehr. Daher sind Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zwingend notwendig.

Dir werden Fragen ausfolgenden Sachgebieten gestellt:

  1. Allgemeine Fischkunde
  2. Spezielle Fischkunde
  3. Gewässerkunde
  4. Gerätekunde
  5. Gesetzeskunde

Aus den 5 Themengebieten kommen hinterher 12 Fragen pro Themengebiet vor. Bestanden hast du erst, wenn du mindestens 45 Fragen richtig beantwortet hast. Und dabei müssen mindestens 9 Fragen aus jedem der 5 Sachgebiete korrekt beantwortet werden.

Zur Beantwortung der Fragen hast du 180 Minuten (3 Stunden) Zeit.

Da es sich bei der Prüfung um Multiple-Choice-Fragen handelt, wirst du aber weniger als 3 Stunden benötigen. Im Schnitt brauchst du 30 bis 60 Minuten, wenn du konzentrierst die Fragen beantwortest.

Die offizielle Fragensammlung der Prüfung besteht aus 12 Fragen aus jedem der o.g. Sachgebiete. Um dir einen Eindruck zu verschaffen kannst du hier einen Blick in die Fragen aus Mecklenburg-Vorpommern werfen.

Bei Fishing-King erhältst du übrigens sofort Zugriff auf alle Fragen und kannst dich so optimal über den Prüfungsvorbereitungs-Test auf die Prüfung vorbereiten.

Wenn man durchfällt

Sofern du die Fischerprüfung in Hessen nicht bestehst, musst du sie vollständig wiederholen. Dabei kannst du die Prüfung beliebig oft noch einmal machen.

Der Nachweis über einen erneut durchgeführten Vorbereitungskurs ist ebenfalls zu erbringen. In dem Fall des Nichtbestehens der Fischerprüfung bekommst du bei Anzeige Fishing-King das doppelte Geld zurückerstattet. Diese Form der Geld-zurück-Garantie ist einmalig und bei nahezu keinem anderen Kurs in diesem Bereich zu finden.

Wahlweise kannst du die Prüfung auch in einem anderen Bundesland ablegen.

Dein Prüfungszeugnis

Am Ende der Prüfung bekommst du ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Dieses wird mit der Bewertung „bestanden“ ausgezeichnet (§ 7 Abs. 3 der VO über die Fischerprüfung und über die Fischereiabgabe).

Mit deinem Zeugnis kannst du im Anschluss deinen Fischereischein im Bürgerbüro bzw. bei der Stadtverwaltung abholen.

Termine

Die aktuellen Prüfungstermine für Hessen findest du übrigens hier. Bedenke: Du solltest dir für den eigentlichen Prüfungstermin immer etwas Zeit nehmen und dich nicht sofort anmelden.

 

3. Schritt: Deinen Angelschein abholen

Zusammen mit deinem Prüfungszeugnis kannst du nun deinen Fischereischein im Rathaus, bei der Stadtverwaltung oder im Bürgerbüro abholen.

Du solltest hierfür unbedingt dein Prüfungszeugnis sowie ein Passbild mitbringen. Weitere Informationen dazu erfährst du auch auf den einzelnen Stadt-Detail-Seiten zu Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt, Gießen, Marburg oder Fulda.

Der Angelschein wird dir in der Regel sofort ausgehändigt, wenn du das Geld, dein Zeugnis und ein Bild vorlegst. Du kannst dich dabei zwischen folgenden Scheinen entscheiden:

  • Einjahresfischereischein
  • Fünfjahresfischereischein
  • Zehnjahresfischereischein

Davon hängt natürlich auch die Gültigkeit ab. Der Einjahresfischereischein ist nur 1 Jahr gültig. Bei dem Fünfjahesfischereischein sind es 5 Jahre und bei dem Zehnjahresfischereischein 10 Jahre Gültigkeit.

Diese kriegst du normalerweise in deinem Angelladen des Vertrauens. Für den Rhein sind in Hessen folgende Adressen relevant (Hinweis: Smartphone-Nutzer können in der Tabelle nach Links und Recht scrollen):

Angelladen Langen
Gartenstraße 10
63225 Langen
Telefon: 06103-22120
Angelshop Lösch
Pfützenstraße 6
64347 Griesheim
06155-849281
Dreh & Angelpunkt
- Andreas Strauch -
Walther-Rathenau-Straße 6
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06152 - 939757
Angelcenter Landau
Wilhelm-Leuschner-Str. 20
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06158 / 2580
Angelspezi Bensheim
Wormser Straße 14
64625 Bensheim
Telefon: 06251-2092
Rüdesheim Tourist AG
Rheinstrasse 29a
65385 Rüdesheim a. Rhein
Telefon: 06722-90615-20
AnglerShop - Trebur
A. Lochmann
Astheimer Str. 68
65468 Trebur
Telefon: 06147-3343
Superpet
Neben dem Mühlweg 12-16
65474 Bischofsheim
Telefon: 06144-33415-0
Superpet
Heddingheimer Straße 16
65795 Hattersheim
Telefon: 06190-8992-0
Fa. Kruusamaegi
Carlo-Mierendorff-Str. 26
68623 Lampertheim-Hofheim
Telefon: 06241-80479
Angelsport Ofenloch
Die Lächner 15
68642 Bürstadt
Telefon: 06206-963274
Sportfischer- Center Red
Karlstr. 17
68647 Biblis
Telefon: 06245 / 7765

Jetzt kannst du zusammen mit deinem Angelschein und deinem Fischereierlaubnisschein legal in Hessen angeln gehen und giltst offiziell als Fischer bzw. Angler.

Gut zu wissen: Verlängerung

Natürlich kannst du ihn  bei Bedarf auch verlängern. Ein Jahresfischereischein kann bspw. viermal verlängert werden. Fünfjahres-Fischereischeine gelten 5 Jahre und können ebenfalls viermal um 5 Jahre verlängert werden.Wenn du einen Zehnjahresfischereischein hast, kannst du diesen einmal um 10 Jahre verlängern lassen.

 

Anzeige

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

4. Schritt: Angeln gehen

Doch wo kann man in Hessen gut angeln gehen bzw. wo sind geeignete Flüsse und Seen, die sich wirklich zum Angeln lohnen?

Hier eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Gewässern die in Hessen für ihre großen Fischbestände sind:

  • Edersee
  • Affolderner See
  • Diemeltalsperre
  • Borkener See
  • Twistesee
  • Werratalsee
  • Hellkopfsee
  • Hegbachsee
  • Krombachtalsperre
  • Singliser See

Auf dem nachfolgenden Bild siehst du bspw. einen Angler auf dem Edersee:

Edersee Angler Boot
Auf dem Edersee kannst du sehr gut angeln

 

Der zuständige Verband für den Edersee ist hier der Zweckverband Naturpark Kellerwald-Edersee. Fangen kannst du hier bspw. Aal, Aland, Barsch, Blaubandbärbling, Brassen, Döbel, Güster, Hecht, Karausche, Karpfen, Kaulbarsch, Quappe, Rapfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Ukelei, Wels und Zander.

Aber natürlich gibt es noch weitere Gewässer in Hessen. Die besten und schönsten Gewässer findest du auf anglermap.de. Hier ist eine große Auswahl an unterschiedlichen Gewässern verzeichnet die es in Hessen gibt.

 

Angelschein Hessen Kosten: Was kostet der Fischereischein?

Viele fragen sich natürlich: Was kostet der Fischereischein in Hessen eigentlich und kann man ihn kaufen? Eins vorweg: Geld auf den Tisch legen und dann einen Angelschein bekommen ist auf legalen Weg nicht möglich. Du kannst ihn aber „kaufen“ (bzw. eine fällige Gebühr entrichten), wenn du die Fischerprüfung geschafft hast. Dann wird er dir zusammen mit deinem Prüfungszeugnis ausgehändigt.

Wenn du den klassischen Weg über den Verband gehst, setzen sich die Gesamtkosten für das Bundesland Hessen aus verschiedenen Positionen zusammen. Hierzu zählen u.a. folgende:

  • Der Vorbereitungslehrgang
  • Die stattliche Prüfung bei der Fischereibehörde
  • Der Angelschein
  • der Fischereierlaubnisschein

Für den Vorbereitungskurs zahlst du bei Fishing-King insgesamt ca. 159 Euro. Die Kosten sind häufig geringer als bei klassischen Kursen da weniger Präsenztage anfallen und es sich um einen Online-Kurs handelt (dadurch entstehen dem Anbieter wenige Kosten).

Denn hier entfallen keinerlei Gebühren für die Miete, die Unterlagen und das Lehrpersonal. Zusatzkosten werden dadurch nicht an dich weitergereicht.

Hinzu kommt, dass du zeitlich komplett flexibel bleibst und dich nicht an bestimmte Kurszeiten halten musst. Bei klassischen Kursen fallen zusätzlich oftmals noch Kosten für die Lehrgangsunterlagen an.

Zusätzlich sind 40 Euro für die Prüfungsgebühr zu entrichten (§ 5 Abs. 2 der VO über die Fischerprüfung und über die Fischereiabgabe).

Für den Fischereischein fallen je nach Wunsch noch folgende Gebühren an:

  • Jahresfischerei- oder Sonderfischereischein = 7,50 € Fischereiabgabe + 10,00 € Verwaltungsgebühr
  • Fünfjahresfischerei- oder Fünfjahressonderfischereischein = 27,00 € + 18,00 € Verwaltungsgebühr
  • Zehnjahresfischerei- oder Zehnjahressonderfischereischein = 50,00 € + 36,00 € Verwaltungsgebühr
  • Jahresjugendfischereischein = 3,50 € + 4,00 € Verwaltungsgebühr
  • Fünfjahresjugendfischereischein = 17,00 € + 6,00 € Verwaltungsgebühr
  • Ausländerfischereischein = 7,50 € + 5,00 € Verwaltungsgebühr

Wir empfehlen einen Fünfjahresfischereischein zu beantragen da du dann nicht jedes Jahr zum Amt laufen musst (sondern nur alle 5 Jahre).

Die Kosten für den Fischereierlaubnisschein sind unterschiedlich und hängen von dem jeweiligen Gewässer ab. Tageskarten gibt es aber schon unter 20 Euro.

Gesamtkosten

Du kannst in Essen mit Gesamtkosten in Höhe von 254 Euro für einen Angelschein in Hessen rechnen um legal angeln gehen zu können.

Angeln ohne Angelschein in Hessen

Wenn du ohne Angelschein in Hessen angeln willst, dann kann es schnell teuer werden. Ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro ist keine Seltenheit.

Folgende Vergehen zählen dabei zu den Tatbestanden:

TatbestandBußgeld
Fische während der Schonzeit nicht dem Gewässer überlassenbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
Fischfang mit verbotenen Mitteln ausübenbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
Fische während der Schonzeit oder vor Erreichen der Mindestmaße gefangenbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
verbotene Fische, Krebse oder Muscheln gefangen oder entnommenbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
lebende Wirbeltiere als Köder verwendenbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
Fischereischein, Fischereierlaubnisschein oder Erlaubnisschein nicht bei sich geführt oder vorgezeigtbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
auf Fischwegen angelnbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro
Fischfang ausgeübt, ohne einen gültigen Fischereischein zu besitzenbis zu einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro

Sofern du dennoch ohne Angelschein angeln willst, dann haben wir für dich unter dem aufgeführten Link eine Sammlung von Tipps und Tricks erstellt wie es dir dennoch auf legale Weise gelingen kann.

Früher oder später wirst du aber um einen Angelschein nicht herumkommen, wenn du ernsthaft regelmäßig angeln möchtest.

Den aktuellen Bußgeldkatalog für Hessen findest du übrigens hier.

 

Fazit Angelschein Hessen

Letztendlich muss jeder für sich selber entscheiden wie er lernen möchte um den Angelschein schnellstmöglich in den Händen zu halten. Die modernste Variante bietet dir mit Sicherheit AnzeigeFishing-King an. Denn der Anbieter vereint Theorie auf digitalen Endgeräten mit der Praxis (über einen Präsenzkurs).

Aber auch der traditionelle Weg über die den Fischereiverband ist möglich. Allerdings ist dieser Weg wesentlich zeitaufwendiger (durch die Anzahl der vielen Präsenz-Termine) und meist auch kostspieliger.

Hier muss man sich dann nur einfach darüber bewusst sein, dass die Lehrgänge und Kurse oftmals teurer sind und der Zeit hinterher hängen. Wir können dir Fishing King daher auf jeden Fall weiterempfehlen, wenn man schnell zum Angelschein gelangen möchte.

Viel Erfolg.

dein handangeln.de Team

Anzeige
Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.