Anzeige

Im Nachfolgenden erfahrt Ihr alles über den Aal.

Wir werden hierbei insbesondere auf die Größe, die Schuppen, das Skelett, die Krankheiten, den Lebensraum, das Vorkommen, die Nahrung, die Ernährung und das Futter von dem Fisch eingehen.

 

Aal Allgemein

Der Aal hat einen schlangenförmigen, lang gestreckten Körper und erreicht im Durchschnitt eine Größe von 60 cm. Seine maximale Größe beträgt 120 cm. Der hintere Teil des Aals ist seitlich zusammengedrückt.

Der Fisch kann darüber hinaus bis zu 6 kg schwer werden. Der Anguilla anguilla hat ein endständiges Maul welches weitgespalten ist. Darüber hinaus verfügt er über kleine bis mittlere Hechelzähne welche bei seinem endständigem Maul besonders zur Geltung kommen können.

Des Weiteren verfügt er über sehr kleine, ovale Schuppen. Anders als bei den meisten Fischarten, ist ein weiteres Merkmal sein geschlossener Flossenraum im Bereich vom Rücken und der Afterflosse. Ein weiteres auffälliges Merkmal von diesem Fisch ist, dass er über keine Bauchflossen verfügt. Seine offizielle lateinische Bezeichnung ist Anguilla anguilla.

Unser AnzeigeBuchtipp wenn du noch mehr Informationen über den Anguilla anguilla suchst: AnzeigeDer Aal

Das Leben des Aals

Aale können darüber hinaus weite Strecken über feuchtes Land zurückzulegen. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird dazu über die Haut aufgenommen. Das durchschnittliche Alter vom Anguilla anguilla in freier Wildbahn beträgt bis zu 50 Jahren.

In Gefangenschaft ist ein Alter von über 80 möglich. Aale gelten mittlerweise als stark gefährdet und vom aussterben bedroht. Dies liegt vor allem an dem übermässigen Fang innerhalb der Fischerei. Dies veranlasst Fischereiaufseher und Fischereibehörden zur Auferlegung entsprechender Schonzeiten um die natürliche Fortpflanzung zu fördern.

Anzeige

Aal FIsch
Ein typischer Aal (Illustration)


Anzeige

Der Aal wird überwiegend mit der Methode des Grundangelns geangelt. Als Köder zur Nahrung werden insbesondere Tauwürmer, kleine Fische und Fischfetzen verwendet. Der Aal ist ein sehr kräftiger Fisch. Dadurch sollte schweres und kräftiges Gerät verwendet werden. Insbesondere zählt hierzu eine reißfeste Schnur.

Weitere ausführlichere Informationen über das Aalangeln findet ihr unter dem angegebenen Link. Zudem findest du hier außerdem noch eine große Auswahl anAnzeige Ausrüstung zum Aalangeln.

Vorsicht beim Aalblut

Darüber hinaus sollte beim angeln auf Aal Vorsicht geboten sein. Das Aalblut kann  zu Entzündungen im menschlichen Auge führen. Darüber hinaus sollte das Blut nicht mit menschlichen Schleimhäuten in Berührung kommen. Es kann zu Lähmungserscheinungen oder Erbrechen führen. Beim kochen, braten oder räuchern des Aals wird das Aalblut allerdings wieder neutralisiert.

Das Mindestmaß vom Anguilla Anguilla in Nordrheinwestfalen beträgt 50 cm (Stand April 2014). Die Schonzeit zur natürlichen Fortpflanzung vom Aal ist vom 01. Oktober bis zum 01. März angesetzt. Der Aal ist darüber hinaus ein sehr guter Speisefisch. Es existieren zahlreiche Rezepte zur Zubereitung des Fischs.

Das Fleisch ist auf jeden Fall besonders fest und fettreich. Durch seinen hohen Fettgehalt eignet sich der Anguilla anguilla außerdem zum Räuchern. Hierbei wird er gebraten oder gekocht. Bekannte Darbietungsformen sind die Aalsuppe und der Aalspieß.

Anzeige

Aal Rezepte
Leckere Aal Rezepte

Hier findet ihr auf jeden Fall noch weitere Bereiche die dich zum Anguilla anguilla interessieren könnten:




Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

Ansonsten folge uns bei FACEBOOK. Hier erfährst du immer die neusten Tipps & Tricks zum Thema Angeln.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .








Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





[Gesamt:10    Durchschnitt: 5/5]