Angelschein Tübingen – alles zum Kurs, Prüfung & den Kosten

Du willst den Angelschein Tübingen machen? Erfahre hier alles zum Vorbereitungskurs, der Fischerprüfung und den Kosten. Außerdem gehen wir darauf ein ob du theoretisch auch ohne Angelschein in Tübingen angeln gehen kannst. Wir wollen dir dadurch einen möglichst ganzheitlichen Überblick verschaffen.

Vorbereitungskurs für den Angelschein Tübingen

In Baden-Württemberg musst du zwingend einen 30-stündigen Präsenskurs absolvieren um zur Fischerprüfung zugelassen zu werden. Diese bietet bspw. der Landesfischereiverband Baden-Württemberg an. Zusätzlich empfehlen wir dir auch einen Online-Kurs. Über beide Kursformate findest du hier weitere Informationen.

Der Online Kurs hat den Vorteil, das du ortsunabhängig lernen kannst. Du kannst dir demnach die Zeit aussuchen wann und wie viel du lernst. Außerdem ist dieser in der Regel günstiger. Hier kannst du einen ersten Einblick in den Online-Kurs bekommen:

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Je1Nqw37MS8&t=4s

Über deinen Vorbereitungskurs wirst du auch anschließend zur eigentlichen Fischerprüfung angemeldet.

Fischerprüfung

Für die Fischerprüfung in Tübingen musst du insgesamt 835 Fragen lernen. Davon kommen allerdings „nur“ 60 in der eigentlichen Prüfung vor. Um zu bestehen musst du 45 Fragen richtig beantworten. Es handelt sich dabei immer um Multiple-Choice-Fragen.

Das heißt, dass dir jeweils 3 Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen und du anschließend eine Antwort ankreuzen musst. In der Regel bist du nach 15 bis 30 Minuten fertig, wenn du ausreichend für die Prüfung in Tübingen gelernt hast.

Insgesamt hast du für die Beantwortung aller 60 Fragen sogar 120 Minuten Zeit. Das ist mehr als ausreichend. Du bekommst anschließend das Prüfungszeugnis für deine bestandene Prüfung in Baden-Württemberg direkt ausgehändigt. Mit diesem kannst du nun deinen Fischereischein bei der Gemeinde beantragen und abholen

Angelschein abholen

Wenn du die Prüfung bestanden hast werden folgende Unterlagen von der Verwaltung in Tübingen benötigt:

  • Personalausweis
  • Prüfungszeugnis
  • aktuelles Lichtbild
  • Bei Verlängerung zusätzlich den bisherigen Fischereischein
  • Für die erstmalige Ausstellung des Fischereischeines auf Lebenszeit wird zusätzlich der bisherige Fischereischein benötigt (falls vorhanden)

Außerdem ist ein Antrag auszufüllen den du hier bekommst. Der Antrag ist an die folgende Adresse zu richten:

Universitätsstadt Tübingen

Fachbereich Bürgerdienste und Recht

Schmidtorstraße 4

720770 Tübingen

Dir kann jetzt der Fischereischein auf Lebenszeit ausgestellt werden. Du musst allerdings noch den die Fischereiabgabe entrichten um in Tübingen legal angeln gehen zu dürfen. Diese richtet sich nach der Höhe der Laufzeit die du benötigst. Weitere Informationen findest du auch auf tuebingen.de.



zusätzlich brauchst du noch einen Fischereierlaubnisschein um bspw. an der Neckar angeln gehen zu dürfen. Für die Neckar findest du passende Gastkarten hier.

Angelschein Tübingen Neckar Boot

An der Neckar kann man sehr gut angeln gehen

Angelschein Tübingen Kosten

Der Online-Vorbereitungskurs kostet ca. 50 Euro und die Prüfungsgebühr liegt derzeit bei ca. 35 Euro.

Die Kosten für den Fischereischein auf Lebenszeit findest du in der nachfolgenden Staffelung:

  • inklusive Fischereiabgabe für 1 Jahr: 28,50 Euro
  • inkl. Fischereiabgabe für 5 Jahre: 60,50 Euro
  • inklusive Fischereiabgabe für 10 Jahre: 100,50 Euro

Wahlweise kannst du auch die Ausstellung eines Jahresfischereischeines beantragen. Hierbei liegen die Kosten dann bei ca. 38,75 Euro in Tübingen.

Angeln ohne Angelschein Tübingen

Wer in Tübingen ohne Angelschein angeln will muss mit hohen Bußgeldern von bis zu 5.000 Euro rechnen. In schwerwiegenden Fällen ist sogar ein Freiheitsentzug möglich.





Auch die Fischereigeräte, die Fangmittel und gefangene Fische können bei der Tat eingezogen werden. Daher raten wir dir dazu auf jeden Fall einen Angelschein zu machen. So kannst du stressfrei in Tübingen angeln gehen.

Fazit

Der erste Schritt zum Angelschein Tübingen ist immer einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Hier können wir dir die Kurse von Fishing King empfehlen. Alles Weitere ergibt sich dann in der Regel über den Kurs.

Wir wünschen dir auf dem Weg dorthin auf jeden Fall viel Erfolg.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]