Angelschein Ahlen – so bestehst du die Fischerprüfung


Du möchtest den Angelschein Ahlen machen? Erfahre in diesem Beitrag wie du ihn bekommst und die Fischerprüfung bestehst. Das soll dir helfen schnellstmöglich in Ahlen angeln zu gehen.

Wir zeigen dir hier einen möglichen Weg dafür.

Vorbereitungskurs für den Ahlen

Als erstes musst du einen Vorbereitungskurs absolvieren. Hier wirst du auf die Fischerprüfung schrittweise vorbereitet. In dem Kurs lernst du außerdem worauf es wirklich ankommt um nicht durchzufallen. Außerdem helfen dir die zahlreichen Eselsbrücken bei den teilweise kniffeligen Prüfungsfragen.

Der Vorbereitungskurs wird von einer der größten deutschsprachigen Angelschulen angeboten. Du kannst hier zwischen einem Präsens- und einem Online-Kurs wählen. Der Online-Kurs ist unserer Erfahrung nach die bessere Wahl da dieser nicht nur günstiger ist, sondern dich auch zeitlich unabhängig macht.

Du kannst nämlich, sofern du möchtest, von jedem beliebigen Ort aus lernen. Denn du bekommst Zugriff auf die Smartphone-App. Mit dieser kannst du auch von unterwegs lernen.

In dem nachfolgenden Video kannst du einen Blick in den Kurs werfen:

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Je1Nqw37MS8&t=4s

Ob du dich für einen Präsenskurs in Ahlen oder den Online-Kurs entscheidest, bleibt letztendlich dir überlassen. Wir können dir auf jeden Fall den Online-Kurs empfehlen. Lese dazu auch unseren Fishing King Erfahrungsbericht.

Die Fischerprüfung

Wenn du fit für die Fischerprüfung bist und den Vorbereitungskurs absolviert hast, kannst du an der Fischerprüfung teilnehmen. Diese ist in NRW in zwei Teile unterteilt. Einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Der theoretische Teil enthält 60 von insgesamt 360 Fragen (auf die 360 Fragen wirst du im Vorbereitungskurs bspw. über die App oder die Online-Plattform vorbereitet). Damit du diesen Teil bestehst musst du mindestens 45 Fragen richtig beantworten.

Wenn du die 60 Fragen beantwortet hast, erwarten dich anschließend 6 Bildkarten. Auf diesen siehst du entsprechende Fische deren Namen du korrekt nennen musst. Auf die insgesamt 49 Fische wirst du ebenfalls im Vorbereitungskurs vorbereitet. Hier findest du auch viele Eselsbrücken die dir helfen die häufig ähnlich aussehenden Fische zu unterscheiden.

Sobald du alle 6 Fische richtig benennen konntest, kommt der dritte Teil in der Fischerprüfung. Hier musst du eine von insgesamt zehn Angelruten richtig zusammenbauen bzw. zusammenlegen können. Auch hier hilft dir der Kurs dir die Reihenfolge der Teile (Teleskoprute, geflochtene Angelschnur, Multirolle etc.) besser zu merken. Du bekommst nämlich Zugriff auf den sogenannten Rutenbausimulator.


Wenn du alle drei Teile bestanden hast, hast du die gesamte Fischerprüfung in Ahlen bestanden. Dir wird jetzt das Prüfungszeugnis ausgehändigt. Mit diesem kannst du nun deinen Fischereischein beantragen.

Alles nach der Fischerprüfung

Nach der Fischerprüfung bekommst du deinen Angelschein Ahlen an der nachfolgenden Adresse gegen Vorlage von einem Passbild und dem Prüfungszeugnis:

Bürgerservice
Rathaus
Westenmauer 10
59227 Ahlen

Hier kannst du dich zwischen einem Fischereischein für 1 Jahr oder für 5 Jahre entscheiden. Natürlich ist der 5-Jahresfischereischein insgesamt etwas teurer.

Die Kosten für den Fischereischein für Ahlen findest du in der nachfolgenden Übersicht:

  • € 8,00 Jugendfischereischein
  • € 16,00 Jahresfischereischein
  • € 48,00 Fünfjahresschein
  • € 5,00 Ersatzfischereischein

Weitere Informationen über den Angelschein bekommst du auch hier. Du brauchst jetzt allerdings noch einen Fischereierlaubnisschein (auch bekannt als Gastkarte oder Tageskarte). Fischereierlaubnisscheine bekommst du gegen Vorlage von deinem Angelschein bspw. bei den Fischteichen Ahlen:

Fischteiche Ahlen
Roland Krömeke
Lambertistr. 141
59229 Ahlen

Hier kannst du das erste Mal ungestört angeln, sobald du deinen Fischereischein in den Händen hältst. Die offizielle Homepage und die derzeitigen Preise findest du hier.

Schlussworte zum Angelschein Ahlen

Wer den Angelschein Ahlen machen will, kommt um einen Vorbereitungskurs nicht herum. Wir empfehlen dir hierfür die Vorbereitungskurse von Fishing King. Mit diesen bestehst du die Prüfung auf jeden Fall. Und wenn nicht, bekommst du ohne Wenn und Aber dein Geld zurück. Was willst du mehr?

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]