Fischerprüfung Köln – das musst du wissen um die Prüfung zu besehen


Du willst diene Fischerprüfung Köln machen? Erfahre hier wie du am besten vorgehst um schnell deinen Angelschein in den Händen zu halten. Denn auf dem Weg zum Angelsee gibt es einige Hürden die du erst überwinden musst. Wir zeigen dir hier wie du ihn möglichst schnell bekommst.

Lehrgang Fischerprüfung Köln

Wenn du deinen Angelschein in Köln schnell in den Händen halten willst und die Fischerprüfung erfolgreich hinter dich bringen möchtest, dann solltest du als erstes einen Lehrgang bzw. Vorbereitungskurs buchen.

Dieses wird benötigt damit dir die Thematik insgesamt wesentlich einfacher in der Prüfung fällt. Dafür kannst du einen Präsenskurs machen. Das heißt der Kurs findet vor Ort statt. Alternativ kannst du den Fischereischein auch einfach online durchführen. Beides bietet bspw. die Akademie Fishing King an.

Hier kannst du entweder an einem Wochenendkurs teilnehmen oder den Online Kurs durchführen. Bei den Präsensseminaren hast du den Vorteil, dass du direkt einen Ansprechpartner vor Ort hast wenn mal Fragen auskommen.

Die Präsensseminare finden darüberhinaus an verschiedenen Orten in ganz Köln statt.

Bei den Online-Seminaren bist du zeitlich wesentlich flexibler. Du kannst hier nämlich lernen wann du willst. Darüberhinaus sind diese auch günstiger. Dadurch sparst du etwas Geld. Einen Ansprechpartner hast du hier direkt über die kostenlose Support Hotline oder das Forum

Anmeldung Fischerprüfung Köln

Für die Prüfung selber wirst du direkt in deinem Vorbereitungskurs angemeldet. Alternativ kannst du auch dieses Formular benutzen.

Fischerprüfung Köln Anmeldung

So sieht das Anmeldeformular aus

Mit der Anmeldung fallen, neben den kosten für den Vorbereitungskurs (100 bis 150 Euro) zusätzlich noch Prüfungsgebühren in Höhe von 50 Euro an. Du bekommst den genauen Prüfungstermin dann direkt zugesendet sobald dieser feststeht.

Der Angelschein in Köln ist nämlich an das Landesfischereigesetz in NRW geknüpft. Dieses findest du hier.

Die Fischerprüfung in Köln

Insgesamt werden dir 359 Prüfungsfragen in NRW gestellt. Diese teilen sich auf die nachfolgenden Sachgebiete auf:

  • Allgemeine Fischkunde (75 Fragen)
  • Spezielle Fischkunde (73 Fragen)
  • Gewässerkunde und Fischhege (77 Fragen)
  • Natur- und Tierschutz (45 Fragen)
  • Gerätekunde (41 Fragen)
  • Gesetzeskunde (70 Fragen)

Zur Beantwortung der 60 Fragen in der Prüfung hast du insgesamt 90 Minuten Zeit. Das heißt 1 Minute und 30 Sekunde pro Frage. Das sollte mehr als genug sein. Mit der richtigen Vorbereitung über den Kurs wirst du ohnehin die meisten Fragen auswendig kennen und direkt beantworten können. Dafür sorgt das integrierte Lernsystem welches dir später nur noch die Fragen anzeigt die dir besonders schwer fallen.

Wenn du mal ein Gefühl für die Fragen in der Fischerprüfung Köln kriegen möchtest, dann solltest du dir diese PDF mal genauer anschauen. Leider sind dort keine Lösungen vorhanden aber du bekommst hier schon mal ein erstes Gefühl für die Art der Fragen.

Wenn du 45 von 60 Fragen richtig beantwortet hast, dann hast du die Fischerprüfung in Köln bestanden. Du bekommst anschließend direkt ein Zeugnis darüber ausgestellt. Dieses sieht wie folgt aus:

Fischerprüfung Köln Prüfungszeugnis

So sieht das Prüfungszeugnis aus

Mit dem Prüfungszeugnis kannst du anschließend zu deiner Ordnungsbehörde gehen um deinen Fischereischein zu beantragen. Eine erste Anlaufstelle ist bspw. stadt-koeln.de

Vergiss nicht, dass du jetzt noch nicht in Köln angeln gehen darfst. Du benötigst erst noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieses kriegst du bei dem Angelladen deines Vertrauens.

Fischerprüfung Köln Termine

Die aktuellen Termine für die Fischerprüfung in Köln erfährst du natürlich auch direkt in deinem Vorbereitungskurs. Alternativ auch auf stadt-koeln.de sobald diese eingepflegt wurden.

Wenn du dich für die Fischerprüfung bereits angemeldet hast, dann bekommst du den Termin übrigens direkt postalisch zugesendet sobald dieser feststeht. So verpasst du den Prüfungstermin auch nicht.

Fazit

Wenn du dich für den offiziellen Vorbereitungskurs für Köln angemeldet hast, dann kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen – sowohl was den Termin, die Anmeldung und auch die Prüfung angeht.

Hier wirst du optimal auf die Prüfung vorbereitet. Die zahlreichen Probeprüfungen werden dir auf jeden Fall ein sicheres Gefühl geben.

Darüberhinaus haben wir bereits einen Artikel darüber veröffentlicht wo man in Köln am besten angeln kann.

Weitere Informationen erfährst du auch direkt in unserem ergänzenden Beitrag zum Angelschein in Köln.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]