Angelschein Greifswald – schnell und einfach zum Fischereischein

An der Küste wohnen reicht dir nicht und du möchtest den Angelschein Greifswald in den Händen halten, um noch näher am Nass zu sein? Kein Problem, wir helfen wir dabei und haben für dich recherchiert was du benötigst, um den Fischereischein schnell und einfach an der Rute zu haben. Erfahre in diesem Artikel alles über die Voraussetzung, Kosten und darüber was du benötigst um einen Angelschein machen zu können.

Auch das Lernen über Online-Vorbereitungsprüfungs-Anbieter wie Fishing-King wird angesprochen. Notwendige Formulare und Ansprechpartner haben wir dir natürlich auch herausgesucht.

1. Der Vorbereitungskurs für die Fischereiprüfung

Um die Prüfung zum Fischereischein zu bestehen empfiehlt sich ein Vorbereitungskurs. Diesen kannst du entweder beim Angelverein deines Vertrauens ablegen oder Online – zum Beispiel bei Fishing-King. Der Vorteil des Online Kurses ist dabei, das weder Raummiete, Dozentengebühr noch andere Vereinsverpflichtungen auf dich zu kommen. Oft ist dadurch der Online-Vorbereitungskurs günstiger.

Im Online Kurs von Fishing-King wirst du umfassend auf alle Fragen der Fischereiprüfung vorbereitet. Du kannst den Kurs sowohl auf deinen mobilen Geräten, wie auch auf deinem PC zu Hause machen.

Angelschein Greifswald

Du kannst den Online-Kurs auf vielen Endgeräten machen.

Da du deine Lernphasen und die Geschwindigkeit in der du lernen möchtest selbst wählen kannst, bist du super flexibel mit einem Online-Kurs. Zudem kannst du alle möglichen Prüfungstermine einsehen, die Fragen in Beispielprüfungen üben und dir so sicher sein, das Gelernte perfekt zu können. Noch unentschlossen? Dann sieh dir doch mal folgendes Video an:



2. Die Prüfung – Aufbau und Fragen

Es gibt über 1000 Prüfungsfragen, von denen in der Prüfung zum Angelschein Greifswald jedoch nur 60 Fragen abgefragt werden. Diese bestehen aus 12 Fragen von jedem der 5 Themengebiete. Zu den Wissensbereichen, die geprüft werden gehören

  • Allgemeine Fischkunde
  • Besondere Fischkunde
  • Fanggerätekunde
  • Gewässerkunde
  • und Rechtskunde.

Für die Prüfung wird eine Gebühr in Höhe von 25 Euro für Erwachsene (15 Euro für Jugendliche) fällig. Diese ist nach der Anmeldung zur Prüfung zu entrichten. Du musst dich mindestens 7 Tage vor dem Prüfungstermin anmelden.

Sitzt du erst ein Mal im Prüfungsraum, hast du 90 Minuten Zeit zur Beantwortung der 60 Fragen. Um die Prüfung zu bestehen brauchst du nur 45 Fragen richtig zu beantworten – das solltest du nach dem Vorbereitungskurs von Fishing-King locker schaffen. Die Prüfungstermine können auf der Internetseite des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei eingesehen werden.

Hast du die Prüfung bestanden bekommst du innerhalb von drei Tagen dein Prüfungszeugnis ausgehändigt, mit dem du dir den Fischereischein abholen kannst.

 





3. Dein Angelschein Greifswald

Mit dem Prüfungszeugnis kannst du beim Ordnungsamt der Hansestadt Greifswald den Angelschein auf Lebenszeit beantragen. Das dafür notwendige Formular findest du hier.

Gebühren

Der Fischereischein auf Lebenszeit kostet eine Gebühr von 8 Euro. Hinzu kommen noch 10 Euro für die jährlich zu erwerbende Abgabemarke. Damit hast du deinen Angelschein Greifswald jedoch in der Tasche und kannst loslegen!

Achtung: Bitte vergiss jedoch nicht dir den Erlaubnisschein an dem Wunschgewässer zu besorgen, an dem du angeln möchtest. Diesen gibt es in der Regel beim Angelzubehörhändler deines Vertrauens oder bei Angelvereinen.

Petri heil!

Angelschein Greifswald

Schon bald kannst du in Greifswald das Anglerglück genießen.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]