Fischereiprüfung Thüringen: alle Infos zum Bestehen der Fischerprüfung


Du willst die Fischereiprüfung Thüringen machen? Erfahre hier alles was du zu der Fischereiprüfung wissen musst. Wir gehen darauf ein wie du dich richtig vorbereitest, wo du die Fragen findest, wann die Fischerprüfung stattfindet und welche Kosten voraussichtlich auf dich zukommen. Das soll dir einen ersten Überblick darüber geben wenn du noch ganz am Anfang stehst.

Fischerprüfung Thüringen

Bevor es mit dem Angeln in Thüringen los geht musst du erst noch die Fischerprüfung hinter dich bringen

Fischerprüfung Thüringen online lernen

Wenn du dich für die Fischerprüfung in Thüringen optimal vorbereiten willst, dann solltest du einen Vorbereitungskurs besuchen. Fishing-King bietet hier spezielle Kurse für den Raum Thüringen an.

Du musst dadurch nicht deine wertvolle Zeit am Wochenende in einem Gasthaus verbringen sondern kannst die kompletten Prüfungsinhalte bequem zuhause am Laptop lernen. Zahlreiche Videos, direkt am Wasser vermitteln dir den Lernstoff. Darüberhinaus sparst du gegenüber einem Präsenskurs auch noch Geld. Mehr dazu erfährst du im Abschnitt “Kosten” weiter unten.

Du erhältst außerdem direkten Zugriff zu den Probeprüfungen und kannst dich somit optimal vorbereiten.

Fischerprüfung Thüringen Fragen

Für die Fischerprüfung in Thüringen sind insgesamt 60 Fragen zu beantworten. Du musst von diesen 60 Fragen mindestens 45 Fragen richtig beantworten um die Prüfung zu bestehen. Allerdings musst du zusätzlich in jedem der nachfolgenden 6 Prüfungsgebiete mindestens 6 Punkte erzielen. Das heißt, dass du nicht alle 6 Themengebiete nur mit 6 Punkten bestehen kannst.

Insgesamt gibt es für Thüringen 600 Fragen. Aus diesen werden dann die 60 für die Fischerprüfung relevanten Fragen ausgewählt. Folgende Themengebiete werden dabei abverlangt:

  • allgemeine Fischkunde
  • spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde,a) Wasser als Lebenselement,b) Fischhege- und Gewässerpflege,
  • Natur-, Tier- und Umweltschutz,
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Für die Beantwortung der Fragen hast du insgesamt 90 Minuten Zeit. Die Prüfung wird mit “bestanden” oder “nicht bestanden” bewertet. Nach der Prüfung erhältst du ein Zeugnis mit dem du später deinen Fischereischein beantragen kannst. Du kannst eine Probeprüfung außerdem direkt hier starten wenn du möchtest. In dieser bekommst du auch Zugriff auf einige der Prüfungsfragen. Sie eignet sich vor allem dann wenn man ein erstes Gefühl die Prüfungsfragen bekommen möchte.

Einige Fragen mögliche Fragen findest du außerdem in der folgenden Übersicht:

  • Welche Aufgaben haben die paarigen Brust- und Bauchflossen?
  • Wie atmen Fische?
  • Wie viele heimische Fischarten leben in Thüringen?
  • Wozu dienen Mindestmaße?
  • Worauf deutet die Maulstellung eines Fisches hin?

Wichtig ist außerdem, dass du rechtzeitig mit dem Lernen anfängst. Bei offiziell 600 Fragen sollten hier 2 bis 3 Monate einkalkuliert werden.

Fischerprüfung Thüringen Termine

Die Prüfungstermine werden von den unteren Fischereibehörden mindestens 1 Mal im Jahr festgesetzt. Die Bekanntgabe erfolgt in der Regel mindestens 3 Monate vor dem eigentlichen Prüfungstermin. Somit bleibt noch ausreichend Zeit um zu lernen.

Außerdem wirst du auf den Prüfungstermin in der Regel auch in deinem Vorbereitungskurs hingewiesen.

Der Ort der Fischerprüfung ist immer bei der unteren Fischereibehörde in dem Bereich in dem der Prüfling seine Hauptwohnung hat. Die aktuellen Termine für die Fischerprüfung in Thüringen findest du darüberhinaus direkt hier.

Die Kosten

Die Kosten für die Fischereiprüfung Thüringen, also die Prüfungsgebühr belaufen sich auf ca. 15 Euro (§ 5 Zulassung zur Prüfung, Prüfungsgebühr). Mehr dazu im Landrecht Thüringen.

Neben den Kosten für die eigentliche Prüfung fallen natürlich noch Kosten für den Vorbereitungskurs (online ca. 100 Euro) und für den Fischereischein nach der Prüfung an. Den Fischereischein kannst du bei deiner Gemeinde abholen. Präsenskurse liegen häufig zwischen 150 und 200 Euro in Thüringen.

Die Kostenfür den Fischereischein sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich und liegen in der Regel zwischen 50 und 70 Euro. Mehr dazu auch in unserem Artikel zum Fischereischein Thüringen.

Somit belaufen sich die Gesamtkosten, bis du deinen Fischereischein in den Händen halten kannst auf ca. 165 bis 185 Euro.

Unser Fazit zur Fischereiprüfung Thüringen

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel alle wichtigen Informationen geben konnten die für dich und die Fischerprüfung in Thüringen relevant sind. Wenn du jetzt immer noch nicht weißt wie du starten sollst, dann ist der erste Startpunkt für dich mit Sicherheit ein Vorbereitungskurs. Hier wird dir das komplette Wissen für die Prüfung vermittelt.

Wir wünschen dir viel Erfolg für deine Fischereiprüfung Thüringen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]