Angelschein Oldenburg: 4-Schritte-Leitfaden zum Fischereischein

with 2 Kommentare

Anzeige

Willst du den Angelschein Oldenburg machen? Erfahre hier wie du ihn in Niedersachsen bekommen kannst. In diesem Beitrag haben wir die wesentlichen und wichtigsten Informationen für dich bereits zusammengetragen.

Das soll dir helfen schnell einen ersten Überblick zu bekommen. Wir zeigen dir wie du ihn am schnellsten und auf dem günstigsten Weg bekommst und heute noch damit starten kannst. Dadurch wollen wir dir helfen möglichst schnell ans Wasser zu kommen.

Denn die Bloher Teiche oder der Tweelbäker See laden viele Angler regelmäßig zum Angeln ein. Denn die Möglichkeiten sind in Oldenburg bzw. in ganz Niedersachsen generell sehr vielfältig.

 

Kurzanleitung

Nachfolgend zunächst unsere Kurzanleitung zum Fischereischein:

Angelschein Oldenburg Anleitung PDF
4 einfache Schritte zum Angelschein

Die PDF dazu kannst du gratis hier downloaden. Im Prinzip musst du mit einem einfachen Vorbereitungskurs starten. Dieser ist die Vorbereitung zur Fischerprüfung. Nachdem du dein Teilnahmezertifikat bekommen hast, kannst du dann an der Prüfung teilnehmen.

Und wenn du diese bestanden hat, kriegst du den Fischereischein beim Bürgerarmt. Jetzt brauchst du nur noch eine Angelkarte, um offiziell angeln gehen zu können.

Das war es auch schon. Wir gehen jetzt auf alle Schritte nochmal detailliert ein.

 

Schritt 1: Angelschein Kurs in Oldenburg

Um deinen Angelschein in Oldenburg zu bekommen, musst du dir zunächst Grundlagenwissen für die Fischerprüfung aneignen. Dieses bekommst du in einem passenden Angelschein Kurs in Oldenburg. Hier wird auf die wesentlichen wichtigsten Aspekte rund um den Fischereischein eingegangen. Ziel ist es, dass du möglichst schnell und sicher durch die Fischerprüfung kommst.

Darüber hinaus erhältst du in diesem auch Zugriff zu sämtlichen Prüfungsfragen und Lösungen. Ein Anbieter der spezielle Online-Kurse für den AnzeigeRaum Niedersachsen anbietet ist Fishing King. Hier wirst du auf die Fischerprüfung Schritt für Schritt vorbereitet.

Und so sieht der Kurs aus:


Anzeige
Angelschein Oldenburg Fishing King Onlinekurs Lehrgang
Der Fishing-King Angelschein Lehrgang für Niedersachsen

Der Vorteil ist, dass du dir die Zeit zum Lernen selber einteilen kannst und nicht an bestimmte Termine gebunden bist. Wir haben selber sehr gute Erfahrung mit dem Online-Kurs machen können da du so schnell und günstig zu deinem Angelschein kommst.

Über 69-HD Videos helfen dir dabei das Wissen für die Prüfung schnellstmöglich zu lernen. Außerdem bekommst du auch Zugriff auf die Angelschein-App. Mit dieser ist es möglich auch von unterwegs zu arbeiten. So kannst du bequem im Bus, in der Bahn oder auch im Flugzeug lernen, wenn du auf dem Weg in den Urlaub bist.

Werfe hier einen Blick in den Kurs:

Am Ende des Kurses bekommst du ein Teilnahmezertifikat ausgehändigt. Dieses berechtigt dich nun, offiziell an der Fischerprüfung teilzunehmen. Auch die Anmeldung zur Sportfischerprüfung erfolgt über den Kurs.

Interessant

Solltest du bei dem oben genannten Kurs in der Fischerprüfung anschließend durchfallen, bekommst du dein Geld doppelt zurück. Du kannst also gar nicht verlieren.

Schritt 2: Angelschein Prüfung Oldenburg

Wenn du den Angelschein Kurs in Oldenburg absolviert hast, geht es in die Fischerprüfung. Diese kannst du ab einem Mindestalter von 14 Jahren absolvieren. Einen Jugendfischereischein für die Jugend und Jugendliche gibt es in Oldenburg nämlich nicht.

Außerdem muss dein ständiger Wohnsitz in Oldenburg liegen, also Oldenburger sein.

Woraus besteht die Fischereischein-Prüfung?

Die Angelschein Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Folgende sechs Themengebiete werden in dem theoretischen Teil abverlangt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde (inkl. Fischbilder)
  • Gewässerkunde
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Fischfang und Gerätekunde
  • Fischereirecht

Du bekommst dafür einen Fragebogen mit den entsprechenden Prüfungsfragen, die du innerhalb der vorgegebenen Zeit beantworten musst. Dabei gibt es insgesamt 360 Prüfungsfragen die du beantworten musst.

Es werden insgesamt 10 Fragen aus jedem der sechs Themengebiete abgefragt. Insgesamt musst du 6 Fragen aus jedem Themengebiet richtig beantworten. Erst, wenn du mindestens 45 von 60 Punkten erzielen konntest, hast du diesen theoretischen Teil erfolgreich absolviert.

Um dir einen Eindruck zu verschaffen, findest du nachfolgend 3 Beispielfragen die du schon mal üben kannst:

Welche Fischart legt ihre Eier in Muscheln?

  • Gründling
  • Schlammpeitzger
  • Bitterling

Wo wird beim Fisch in der Regel das Blut mit Sauerstoff angereichert?

  • In den Kiemen
  • In der Schwimmblase
  • Im Herzen

Wo verlaufen die Hauptblutgefäße an der Wirbelsäule?

  • Seitlich
  • Oberhalb
  • Unterhalb

Die richtigen Antworten für die drei Fragen lauten c), b) und c). Der praktische Teil ist zudem auf die folgenden Themen ausgelegt:

  • Waidgerechter Umgang mit dem Fisch (vor allem das Töten)
  • Erkennen von Fischen sowie Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen

Für den praktischen Teil der Fischerprüfung sind etwa 10 Minuten angedacht. Der praktische Teil wird aber ebenfalls mündlich abgefragt. Das heißt nicht, dass du Angelruten auswerfen musst oder dergleichen

Am Ende der Sportfischerprüfung

Am Ende der Prüfung erhältst du dein Teilnehmer-Prüfungszeugnis. Mit diesem kannst du dann deinen Fischereischein in Oldenburg beantragen und direkt abholen.

 

Schritt 3: Nach der Fischerprüfung in Oldenburg

Im dritten Schritt brauchst du einen Fischereischein und natürlich auch deinen Erlaubnisschein. Auf beides gehen wir im Folgenden nochmal genauer ein.

Fischereischein

Nachdem du die Fischerprüfung geschafft hast, kannst du deinen Fischereischein bei der Stadt Oldenburg (Bürgerbüro) abholen. Die Adresse dazu lautet:

Bürgeramt
Amt für Sicherheit und Ordnung
Pferdemarkt 14
26121 Oldenburg
Email: ordnung@­stadt-oldenburg.de
Telefon: 0441 235-4444
Fax: 0441 235-2055
Montag: 08:00 - 15:30
Dienstag: 08:00 - 15:30
Mittwoch: 08:00 - 15:30
Donnerstag: 08:00 - 18:00
Freitag: 08:00 - 12:00

Folgende Unterlagen musst du dafür mitbringen:

  1. Fischerprüfungszeugnis oder Küstenfischerpatent
  2. Lichtbild
  3. Personalausweis
  4. Antrag für den Fischereischein

Den Antrag für deinen Fischereischein findest du übrigens hier. Und so sieht der Antrag für die Fischereibehörde aus:

Angelschein Oldenburg Antrag
Der Antrag für deinen Fischereischein

Hier kannst du dir den Antrag downloaden. Das schöne ist, dass du diesen nicht verlängern musst. Denn er ist sofort lebenslang gültig.

Wichtig

Nachdem dieser ausgestellt wurde, musst du deinen Fischereischein beim Ansitz stets bei dir führen. Ansonsten machst du dich strafbar wenn dieser vom Fischereiberechtigten verlangt wird und du ihn nicht bei dir führst bzw. vorzeigen kannst.

Mehr Informationen erhältst du auch direkt auf oldenburg.de. Das Niedersächsische Fischereigesetz (Nds. FischG) vom 1. Februar 1978, welches die Grundlage für die Erlangung des Fischereischeins legt, findest du auf nds-voris.de.

Eine Fischereiabgabe ist in Oldenburg übrigens nicht zu entrichten.

Fischereierlaubnisschein bzw. Gastkarten

Zusätzlich benötigst du in Niedersachsen noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich an dem jeweiligen Gewässer offiziell angeln zu gehen.

Den Fischereierlaubnisschein bekommst du bspw. vor Ort in Oldenburg bei deinem Angeladen des Vertrauens. Nachfolgend findest du Anbieter und Adressen wo du die Fischereierlaubnisscheine für den Blankenburger Se, den Bloherfelder Teich und die Bodenburgteiche bekommst.

GewässerAdresseÖffnungszeitenKosten
Blankenburger See, Bloherfelder Teich, BodenburgteicheAnglerfachmarkt in Oldenburg GmbH
Wilhelmshavener Heerstr. 248
26125 Oldenburg

Telefon: 0441-2182916
Fax: 0441-3404488
Anfang März bis Ende September:
Mo. - Do. 09:00 - 18:00 Uhr
Fr. 09:00 - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

Anfang Oktober bis Ende Februar:
Mo. - Fr. 10:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 10:00 bis 14:00 Uhr
5,00 € pro Tag (Vereinsmitglieder beim Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.) oder 15,00 € pro Tag (für Nicht-Vereinsmitglieder)

25,00 € pro Woche (Vereinsmitglieder beim Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.) oder 50,00 € pro Tag (für Nicht-Vereinsmitglieder)
Blankenburger See, Bloherfelder Teich, BodenburgteicheUdo Hibbeler
Bremer Heerstr. 400
26135 Oldenburg

Telefon: 0441-2047128
Fax: 0441-2047327
Mo. - Fr. 10:00 – 12:30 Uhr
und 14:30 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 13:00 Uhr
5,00 € pro Tag (Vereinsmitglieder beim Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.) oder 15,00 € pro Tag (für Nicht-Vereinsmitglieder)

25,00 € pro Woche (Vereinsmitglieder beim Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.) oder 50,00 € pro Tag (für Nicht-Vereinsmitglieder)

 

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

Schritt 4: Angeln gehen

In Oldenburg gibt es viele schöne Angelstellen und Gelegenheiten um deine Rute ins Wasser zu halten. Nachfolgend eine Auflistung:

GewässerTyp Ortzuständiger Verein / Verband
Großer Bornhorster SeeBaggersee26125 Oldenburg / Oldb (Ohmstede)
Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.
Hunte
Fluss26122 Oldenburg / Oldb (Innenstadt)Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.
Kennedyteich
Weiher26129 Oldenburg / Oldb (Bloherfelde)Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.
Blankenburger See
Baggersee26135 Oldenburg / Oldb (Osternburg)Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.
kein Bild
Tweelbäker SeeBaggersee26135 Oldenburg / Oldb (Tweelbäke)Fischereiverein Wüsting e.V.
Drielaker SeeBaggersee26135 Oldenburg / Oldb (Osternburg)Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.
Swarte MoorWeiher 26125 Oldenburg / Oldb (Ofenerdiek)Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.
Kleiner Bornhorster SeeBaggersee26125 Oldenburg / Oldb (Ohmstede)
unbekannt
Bloher TeicheTeich26129 Oldenburg / Oldb (Bloherfelde)unbekannt
Bloherfelder TeichWeiher26129 Oldenburg / Oldb (Bloherfelde)Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.

Sehr beliebt ist aber auch die Hunte in Oldenburg.

Angelschein Oldenburg Hunte Wasser
Es gibt viele gute Stellen um in Oldenburg zu angeln. Hier: die Hunte
Nicht vergessen

Egal für welches  gepachtete Gewässer du dich entscheidest, du musst immer deinen Fischereischein mitnehmen. Ein Fischereicheinpflicht besteht aber nicht (für nicht-gepachtete Gewäser.

Angelschein Oldenburg Kosten

Hier noch eine Kostenübersicht mit allen Kosten die für den Angelschein auf dich zukommen werden:

LeistungKosten
Vorbereitungslehrgang Online (sofort starten mit Prüfungszulassung)127 Euro
Prüfungsgebühren für Oldenurg75 Euro
Fischereischein (lebenslang gültig)35 Euro
Fischereierlaubnisschein (Gastgewässer)25 Euro für eine Wochenkarte
Gesamtkoten
Die Gesamtkosten belaufne sich in Oldenburg auf 272 Euro. Hierin sind aber bereits alle Kosten enthalten (Vorbereitungskurs, Prüfung, Angelschein und Angelkarte).

Angeln ohne Angelschein

Angeln ohne Angelschein funktioniert in Niedersachsen nur an nicht verpachteten Gewässer. Hierzu zählen nur die Küste und natürlich die Elbe bis Hamburg. Ansonsten brauchst du an verpachteten Gewässer im Landkreis Oldenburg immer einen Erlaubnisschein und einen Angelschein.

 

Unser Fazit zum Angelschein Oldenburg

Alles in allem musst du in Niedersachsen zunächst einen Vorbereitungskurs absolvieren, um wirklich starten zu können. Dies ist der erste Schritt in die richtige Richtung.

In diesem werden dir die theoretischen sowie auch die praktischen Grundlagen für die Fischerprüfung beigebracht. Wir empfehlen dir hier die AnzeigeOnline-Akademie Fishing King da du dort perfekt auf die Fischerprüfung vorbereitet wirst.

Wir wünschen dir viel Erfolg auf dem Weg dorthin.

Dein handangeln.de Team


Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





2 Responses

  1. Marvin
    | Antworten

    Danke für den ausführlichen Beitrag. Ist die Prüfung Pflicht?

    Lieben Gruß
    Marvin

    • handangeln.de
      | Antworten

      Hi Martin,

      wenn du einen Fischereischein haben willst, dann ist auch die Prüfung Pflicht.

      LG

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.