Angelschein Kosten


Oft erreichen uns E-Mails mit folgender Frage: Wie hoch sind eigentlich die Angelschein Kosten?
Vor allem wird diese Frage von vielen gestellt, die in Zukunft einen Angelschein machen möchten. Bei uns findet ihr die Antwort.

Folgende Angelschein Kosten werden auf euch zu kommen wenn ihr euch für einen Angelschein entscheidet. Die Ausgaben variieren von Stadt zu Stadt und Bundesland zu Bundesland. Deshalb geben wir euch hier einen groben Indikator. Diese Kosten sind in NRW / Kreisstadt Mettmann entstanden:

  • 55,00 Euro für den Fischereilehrgang (optional aber sehr empfehlenswert)
  • 50,00 Euro für die Prüfung
  • 50,00 Euro für einen 5 Jahres Fischereischein im Bürgerbüro
  • 20,00 Euro bis 60,00 Euro für einen Fischereierlaubnisschein (je nach Gewässerabschnitt und Dauer)

Insgesamt entstehen euch dadurch Angelschein Kosten in Höhe von 150,00 bis 200,00 Euro. In diesen Gebühren sind noch keine Gebühren für Ausrüstung, Ruten, Rollen etc. enthalten. Ihr seit durch die Abdeckung dieser Angelschein Ausgaben lediglich dazu berechtigt den Angelsport in Deutschland ausüben zu können.

Wenn du den Angelschein günstiger machen willst, dann solltest du hier mal schauen.

Wir können dir darüber hinaus noch ein sehr gutes Buch empfehlen mit dem du die Angelsprüfung sehr leicht schaffst: Fischerprüfung leicht gemacht: Das Standardwerk mit über 1000 Prüfungsfragen. Natürlich fallen später auch noch weitere Kosten für die Ausrüstung etc. an. Auf Angelplatz kannst du dir bspw. einen sehr guten Überblick über die Preise von Ruten und Rollen verschaffen.

Angelschein Kosten
5 (100%) 4 votes
Veröffentlicht in Angelschein