Angelschein Düren – so kriegst du den Fischereischein besonders schnell

Du willst den Angelschein Düren machen? Erfahre hier alles zum Vorbereitungskurs, der Fischerprüfung und wie du nach der Prüfung vorgehst. Wir zeigen dir wie du ihn beantragen und sogar verlängern kannst. Gerne möchten wir dir hier einen umfassenden Überblick darüber geben worauf es ankommt und wie du ihn besonders schnell bekommst.

Fischereischein Vorbereitungskurs Düren

Der erste Schritt für deinen Angelschein in Düren besteht darin einen Vorbereitungskurs zu machen. In NRW hast du die Wahl ob du einen Präsenskurs oder einen Onlinekurs absolvierst um an der Prüfung teilzunehmen. Wir empfehlen dir einen Onlinekurs zu machen da du hier Geld sparst und selber bestimmen kannst wann du lernst.

Ein Präsenskurs hat den Vorteil, dass du zwischendurch auch Fragens stellen kannst und andere neue Angler kennenlernst. Beide Kursarten kannst du bei Fishing King absolvieren. Diese bieten für NRW sowohl Online- als auch Präsenskurse an.

In den Online-Kursen lernst du anhand von 69 HD Videos worauf es bei der Prüfung wirklich ankommt. Außerdem findest du hier alle prüfungsrelevanten Fragen, einschließlich der Lösungen.

Dadurch bist du hinterher bestens auf die Fischerprüfung vorbereitet. Übrigens bist du dem Onlinekurs wesentlich schneller, weil du hier wesentlich nach deinem eigenen Tempo lernen kannst.

Hier kannst du einen kleinen Einblick vom Kurs gewinnen:

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Je1Nqw37MS8&t=4s

Natürlich findest du hier auch sämtliche Fischbilder (dazu später mehr) sowie einen Rutenbausimulator. Beides hilft dir die Fischerprüfung später zu bestehen.

Sobald du verschiedene Prüfungen im Prüfungssimulator die wichtigsten Prüfungen geschafft hast, wirst du zur „echten“ Prüfung automatisch zugelassen. Dadurch weißt du, dass du wirklich bereit dazu bist und die Chance, dass du durchfällst nur äußerst gering ist.

Die Kosten für den Vorbereitungskurs liegen, wenn du ihn online machst, bei ca. 100 Euro. Präsenskurse liegen bei ca. 150 Euro.

Die Fischerprüfung

Die Fischerprüfung ist in Düren in insgesamt 3 Teile aufgeteilt.

Der erste Teil beinhaltet insgesamt 360 Fragen. Davon werden allerdings „nur“ 60 Fragen abgefragt. Diese müssen im Multiple-Choice-Verfahren beantwortet werden. Um diesen Teil der Prüfung zu bestehen musst du mindestens 45 Fragen richtig beantworten.

Außerdem musst du 6 von insgesamt 49 Fischen richtig bestimmen können. Dir wird dabei eine Fischtafel gezeigt und du musst anschließend sagen um welchen Fisch es sich handelt. Hier ein Beispiel:

Um welche Fischart handelt es sich auf dem nachfolgenden Bild?

Angelschein Düren Prüfung Bildtafel Flussforelle

Um welchen Fisch handelt es sich auf dem nachfolgenden Bild? (Auflösung im Fazit)

In dem Online-Kurs werden dir verschiedene Eselsbrücken zu den 49 Fischen gezeigt. Das hilft dir beim Lernen ungemein.



Im dritten Teil musst du eine von insgesamt 10 Angelruten (A1 bis A10) waidgerecht zusammenbauen bzw. zusammenlegen. Achte beim Zusammenlegen darauf, dass du diese in der richtigen Reihenfolge zusammenlegst. Ansonsten kannst du durch die Prüfung durchfallen.

Sofern du alle 3 Teile bestanden hast, bekommst du darüber dien Prüfungszeugnis ausgestellt. Mit diesem kannst du nun bei der Gemeinde Düren deinen Fischereischein beantragen.

Die aktuellen Termine für die Fischerprüfung in Düren findest du in deinem Kurs oder auch hier. Die Kosten für die Fischerprüfung in Düren liegen bei 50 Euro.

Angelschein Kreis Düren beantragen

Nach der Fischerprüfung bekommst du deinen Angelschein an der folgenden Adresse:

Ordnungsamt
Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16
52351 Düren

Hier wird dir in der Regel direkt der Fischereischein ausgestellt. Das heißt, das du ihn sofort mitnehmen kannst. Jetzt benötigst du allerdings noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich dazu an deinem bevorzugten Gewässer angeln zu gehen. Diesen bekommst du bspw. bei deinem Lieblings-Angelladen.

Am einfachsten und günstigsten ist es für dich allerdings, wenn du dich bei einem Angelverein anmeldest. Hier kannst du dann regelmäßig an den Vereinsgewässern angeln gehen.

Hierzu zählt bspw. der Kreisfischereiverein e.V. Düren. Weitere Informationen dazu findest du auch hier.





Angelschein verlängern Düren

Natürlich kannst du beim Ordnungsamt auch deinen Fischereischein verlängern lassen. Du solltest hierfür deinen alten Fischereischein und dienen Personalausweis mitbringen. Ggfs. brauchst du auch ein Passbild, falls dieser neu ausgestellt werden muss.

Fazit zum Angelschein Düren

Alles in allem ist der erste Schritt für dich das Absolvieren von einem geeigneten Vorbereitungskurs für deinen Angelschein Düren. Wir empfehlen dir dafür Fishing King da dieser vom Rheinischen Fischereiverband zertifiziert wurde. Wie es dann mit der Prüfung weitergeht, erfährst du übrigens direkt in dem Kurs.

Wir wünschen dir auf deinem Weg zum Angelschein Düren auf jeden Fall viel Erfolg. Auf dem Fischbild weiter oben handelt es sich übrigens um eine Flussforelle.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]