Angelschein Düren – so kriegst du den Fischereischein in 4 Schritten

with 4 Kommentare
Anzeige

Du willst den Angelschein Düren machen? Erfahre hier alles zum Vorbereitungskurs, der Fischerprüfung und wie du nach der Prüfung vorgehst. Wir zeigen dir wie du ihn beantragen und sogar verlängern kannst. Gerne möchten wir dir hier einen umfassenden Überblick darüber geben worauf es ankommt und wie du ihn besonders schnell bekommst.

Denn unsere Anleitung soll dir keine teuren Kurse verkaufen sondern dich möglichst schnell ans Wasser bringen. Damit du schon bald auf Hecht, Zander, Barsch, Karpfen oder Wels angeln kannst.

Denn darum geht es doch letztendlich bei allen Anglern: Der nächste Ansitz und der nächste kapitale Fang. Und wir zeigen dir wie du die offizielle Erlaubnis dafür bekommst, um regelmäßig in Deutschland angeln zu können. Denn alles steht und fällt mit deinem Angelschein in der schönen Stadt Düren.

Dafür haben wir dir hier eine ausführliche Anleitung vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen.

 

Kurzanleitung Düren

Im Prinzip sind es „nur“ 4 Schritte für den Angelschein in Düren. Schau selbst:

AnzeigeAngelschein Düren Anleitung Leitfaden

In 4 Schritten zum Angelschein

Alle 4 Punkte nachfolgend nochmal aufgeführt:

  1. Als erstes machst du einen Vorbereitungskurs um dich auf die Fischerprüfung vorzubereiten. Nachdem du deine Prüfungszulassung hast, kannst du direkt an der Fischerprüfung teilnehmen.
  2. Anschließend geht es auch schon in die Fischerprüfung. Sobald du diese bestanden hast, bekommst du das Prüfungszeugnis. Mit diesem kriegst du deinen Fischereischein
  3. Mit deinem Prüfungszeugnis gehst du nun zum Bürgerbüro in Düren und holst dir deinen Fünfjahresfischereischein und deine Erlaubniskarte ab.
  4. Jetzt kannst du endlich angeln gehen. Zum Beispiel an der Ruhr oder am Badesee Düren.

Die ganze Anleitung kannst du dir hier auch als PDF herunterladen.

 

Schritt Nummer 1: Fischereischein Vorbereitungskurs Düren

Der erste Schritt für deinen Angelschein in Düren besteht darin einen Vorbereitungskurs zu machen. In NRW hast du die Wahl ob du einen Präsenskurs oder einen Onlinekurs absolvierst, um an der Prüfung teilzunehmen. Wir empfehlen dir einen Onlinekurs zu machen da du hier Geld sparst und selber bestimmen kannst wann du lernst.

Anzeige

Denn mit der dazugehörigen App kannst du auf deinem Smartphone auch unterwegs lernen. Egal ob du in der Bahn oder im Flugzeug sitzt.

Ein Präsenskurs (läuft auch als Kombikurs) hat allerdings den Vorteil, dass du zwischendurch auch Fragens stellen kannst und andere neue Angler kennenlernst. Beide Kursarten kannst du bei Fishing King absolvieren. Diese bieten Anzeigefür Düren sowohl Online- als auch Präsenskurse an.

In den Online-Kursen lernst du anhand von 69 HD Videos worauf es bei der Prüfung wirklich ankommt. Außerdem findest du hier alle prüfungsrelevanten Fragen, einschließlich der Lösungen zum direkten Lernen.

Dadurch bist du hinterher bestens auf die Fischerprüfung vorbereitet. Übrigens bist du mit dem Onlinekurs wesentlich schneller und effektiver, weil du hier nach deinem eigenen Tempo lernen kannst.

Denn du bestimmst wann und wie viel du lernst. Hier kannst du einen kleinen Einblick vom Kurs gewinnen (das Video dauert gerade mal 4 Minuten und 44 Sekunden):


Natürlich findest du hier auch sämtliche, Prüfungsfragen, Fischbilder (dazu später mehr) sowie einen Rutenbausimulator. Alle drei Teile musst du nämlich später in der Fischerprüfung bewältigen.

Sobald du verschiedene Prüfungen im Prüfungssimulator die wichtigsten Prüfungen geschafft hast, wirst du zur „echten“ Prüfung automatisch zugelassen. Denn bei Fishing-King bekommst du dann automatisch deine Prüfungszulassung. Dadurch weißt du, dass du wirklich bereit dazu bist und die Chance, dass du durchfällst nur äußerst gering ist.

Übrigen: mit der doppelten Geld-zurück-Garantie kriegst du deine Kohle doppelt zurück, solltest du bei der Prüfung durchfallen.

Durchfallquote ohne Lehrgänge
Ohne Vorbereitungskurs liegt die Durchfallquote bei mehr als 90% in Nordrhein-Westfalen. Wenn du bestehen willst, lohnt sich ein solcher Kurs daher zunehmend.

Schritt Nummer 2: Die Fischerprüfung

Wer an der Fischerprüfung in Düren teilnehmen möchte muss mindestens 13 Jahre alt sein. Es handelt sich dabei um das Mindestalter.

Außerdem muss dein ständiger Wohnsitz in Düren sein (du musst also in Düren gemeldet sein). Sollte dies nicht der Fall sein, und du willst dennoch deinen Fischereischein in Düren machen (wegen einem Kumpel zum Beispiel), dann musst du die sogenannte Ausnahmegenehmigung bei deiner Stadt beantragen.

Wann findet die Prüfung statt? (Termine)

Die Fischerprüfung findet einmal pro Jahr statt. Meistens laufen die Termin Ende November bzw. Anfang Dezember. Solltest du die Fischerprüfung nicht bestehen, kannst du erst in einem Jahr wieder teilnehmen. Daher ist eine solide Vorbereitung so wichtig.

Die aktuellen Prüfungstermine für die Fischerprüfung in Düren findest du in deinem Kurs oder auch hier.

Aufbau der Prüfung

Die Fischerprüfung ist in Düren in insgesamt 3 Teile aufgeteilt. Um die Prüfung zu bestehen musst du alle drei Teile schaffen. Nachfolgend gehen wir auf alle drei Teile genauer ein.

Prüfungsfragen

Der erste Teil beinhaltet insgesamt 360 Fragen. Davon werden allerdings „nur“ 60 Fragen abgefragt. Diese müssen im Multiple-Choice-Verfahren beantwortet werden.

Um diesen Teil der Prüfung zu bestehen musst du mindestens 45 Fragen richtig beantworten. Und davon 6 in jedem nachfolgenden Themengebiete (in diese sind die Fragen unterteilt:

  1. Allgemeine Fischkunde
  2. Spezielle Fischkunde
  3. Gewässerkunde und Fischhege
  4. Natur- und Tierschutz
  5. Gerätekunde
  6. Gesetzeskunde

Beachte, dass du die Prüfung nicht bestehst, wenn du in jedem Themengebiet nur 6 Antworten richtig hast. Denn dann kommst du „nur“ auf 36 Punkte.

Fische richtig benennen

Außerdem musst du 6 von insgesamt 49 Fischen richtig bestimmen können. Dir wird dabei eine DIN A4 Fischtafel gezeigt und du musst anschließend sagen um welchen Fisch es sich handelt. Hier ein Beispiel:

Um welche Fischart handelt es sich auf dem nachfolgenden Bild?

Angelschein Düren Prüfung Bildtafel Flussforelle
Um welchen Fisch handelt es sich auf dem nachfolgenden Bild? (Auflösung im Fazit)

In dem Online-Kurs werden dir verschiedene Eselsbrücken zu den 49 Fischen gezeigt. Das hilft dir beim Lernen ungemein.

Angelruten zusammenbauen

Im dritten Teil musst du eine von insgesamt 10 Angelruten (A1 bis A10) waidgerecht zusammenbauen bzw. zusammenlegen. Achte beim Zusammenlegen darauf, dass du diese in der richtigen Reihenfolge zusammenlegst. Ansonsten kannst du durch die Prüfung durchfallen.

Auch diesen Teil musst du mit insgesamt max. 28 Punkten bestehen, um dein Zeugnis zu erhalten.

Prüfungszeugnis

Sofern du alle 3 Teile bestanden hast, bekommst du darüber dein Prüfungszeugnis von den Fischereibehörden ausgestellt. Mit diesem kannst du nun bei der Gemeinde Düren deinen Fischereischein beantragen.

 

Schritt Nummer 3: Angelschein Kreis Düren beantragen

Nach der Fischerprüfung bekommst du deinen Angelschein an der folgenden Adresse:

Ordnungsamt
Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16
52351 Düren

Hier wird dir in der Regel direkt der Fischereischein ausgestellt. Entscheiden musst du dich nun zwischen einem Einjahresfischereischein und einem Fünfjahresfischereischein.

Wir empfehlen den zunächst teurer erscheinenden Fünfjahresfischereischein. Denn dieser ist auf das Jahr gesehen günstiger. Mehr dazu im Abschnitt Kosten

Du brauchst dafür folgende Unterlagen:

  • Passbild
  • Prüfungszeugnis
  • 48 Euro (auch mit EC Karte zahlbar)
  • Personalausweis

Das schöne ist, dass du ihn sofort mitnehmen kannst.

Fischereierlaubnisschein / Angelkarten für Düren

Jetzt benötigst du allerdings noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich dazu an deinem bevorzugten Gewässer angeln zu gehen. Diesen bekommst du bspw. bei deinem Lieblings-Angelladen.

Am einfachsten und günstigsten ist es für dich allerdings, wenn du dich bei einem Angelverein anmeldest. Hier kannst du dann regelmäßig an den Vereinsgewässern angeln gehen.

Hierzu zählt bspw. der Kreisfischereiverein e.V. Düren. Weitere Informationen dazu findest du auch hier.

Deinen Angelschein verlängern

Natürlich kannst du beim Ordnungsamt auch deinen Fischereischein verlängern lassen, wenn das eine Jahr oder die fünf Jahre abgelaufen sind.

Du solltest hierfür deinen alten Fischereischein und dienen Personalausweis mitbringen. Und natürlich die Fischereischeingebühr.

Ggfs. brauchst du auch ein Passbild, falls dieser neu ausgestellt werden muss. Auch hierfür kannst du dich wieder direkt an das Ordnungsamt wenden:

Ordnungsamt
Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16
52351 Düren

Anschließend kannst du dir wieder wie gewohnt deine Erlaubnisscheine ausstellen lassen.

 

Anzeige

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

Schritt Nummer 4: Angeln gehen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um in Düren angeln zu gehen. Wir haben in der nachfolgenden Tabelle einige Möglichkeiten für dich aufgeführt:

GewässerTyp Ortzuständiger Verein / Verband
Badesee DürenRestwasser (Braunkohle)52353 Düren (Echtz)Stadt-Fischerei-Verein Düren e.V.
Schlossteich BurgauTeich52355 Düren (Niederau)Kreisfischereiverein Düren e.V.
RurFluss52353 Düren (Birkesdorf)Kreisfischereiverein Düren e.V.

Zum Beispiel gibt es an der Rur in Düren viele Aale, Äschen, Bachforellen, Bachsaiblinge, Bachschmerlen, Barben, Barsche, Brassen, Döbel, Elritzen und Groppen. Aber auch Hechte, Karpfen, Meerforellen, Regenbogenforellen, Rotaugen und Stichlinge sind keine Seltenheit.

Sehr häufig sind hier bspw. Bachforellen. Um an der Rur angeln zu können musst du Mitglied beim Kreisfischereiverein Düren e.V. werden

Angelschein Düren
In Düren gibt es viele schöne Stellen zum Angeln
Denke daran
Denke daran immer deinen Fischereischein und deinen Fischereierlaubnisschein mitzunehmen. Ansonsten können Bußgelder drohen.

Kosten

Die Kosten für den Vorbereitungskurs liegen, wenn du ihn online machst, bei ca. 127 Euro. Präsenskurse liegen bei ca. 148 Euro. Zusätzlich ist in Düren auch noch die Prüfungsgebühr zu entrichten.

Diese liegt derzeit bei 50 Euro und ist bereits vor der Fischerprüfung zu zahlen. In den Gebühren sind natürlich auch die Kosten für dein Prüfungszeugnis enthalten.

Die Kosten für den Fischereischein variieren, je nachdem ob du dich für einen Einjahres- (16 Euro) oder einen Fünfjahresfischereischein (48 Euro) entscheidest. Wenn du es dir erlauben kannst, kaufe immer einen Fünfjahresfischereischein. Denn dieser ist um 6,40 Euro pro Jahr günstiger

Jetzt brauchst du noch eine Angelkarte. Für den Stausee Obermaubach liegen die Kosten bei 10 Euro pro Tag.

Gesamtkosten
Wenn du dich für einen Onlinekurs, den Einjahresfischereischein sowie die Tageskarte entscheidest und zusätzlich noch die Prüfungsgebühr entrichtest, liegst du in Düren bei Gesamtkosten in Höhe von 203 Euro. Damit hast du dir die günstigsten Optionen für Düren ausgesucht.

Fazit zum Angelschein Düren

Alles in allem ist der erste Schritt für dich das Absolvieren eines geeigneten Vorbereitungskurses für deinen Angelschein Düren. Wir empfehlen dir dafür AnzeigeFishing King da dieser vom Rheinischen Fischereiverband zertifiziert wurde.

Wie es dann mit der Prüfung weitergeht, erfährst du übrigens direkt in dem Kurs. Es handelt sich dabei um den ersten Schritt damit du in Zukunft in Düren und Umgebung legal angeln kannst.

Wir wünschen dir auf deinem Weg zum Angelschein Düren auf jeden Fall viel Erfolg.

Dein handangeln.de Team

Lösung aus dem Fischbildrätsel: Auf dem Fischbild weiter oben handelt es sich übrigens um eine Flussforelle.

Anzeige
Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





4 Responses

  1. Walter Gitter
    | Antworten

    Vielen Dank für diesen sehr informativen Artikel. Gruß, W.Gitter

  2. Hansi
    | Antworten

    Hallo, super Artikel. Aber kann man auch ohne Angelschein in Düren angeln gehen? LG Hansi

    • handangeln.de
      | Antworten

      Hi Peter,

      das ist leider in Düren bzw. in komplett NRW nicht möglich. Du brauchst zwingend einen Angelschein.

      LG

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.