Angelschein Oberhausen – so kriegst du den Fischereischein schnell


Du willst deinen Angelschein Oberhausen machen? Erfahre hier was dafür notwendig ist. Wie gehen in diesem Beitrag auf den Vorbereitungskurs, die Fischerprüfung, die Anmeldung und worauf du nach der Fischerprüfung in Oberhausen achten solltest.

Außerdem zeigen wir dir wie du ihn problemlos verlängern kannst.

Vorbereitungskurs

Wie in NRW üblich, solltest du auch in Oberhausen einen Vorbereitungskurs absolvieren. Dieser bringt dir die Grundlagen näher die du für die Fischerprüfung benötigst. Die Chance zu bestehen erhöht sich dadurch um ein Vielfaches.

Folgende Themengebiete werden in dem Vorbereitungskurs behandelt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Diese Themengebiete sind später natürlich auch für deine Fischerprüfung relevant. Denn die Fischerprüfung basiert genau auf diesen Sachgebieten.

Einen Vorbereitungskurs den wir hier empfehlen können ist der Kurs von der Online-Akademie Fishing King. Der Vorteil ist, dass du nicht verpflichtet bist an bis zu 5 Wochenenden jeweils Samstag und Sonntag an dem Kurs teilzunehmen. Dies ist nämlich bei vielen Präsenskursen der Fall. Meistens gehen die Kurse dann von 09:00 Uhr morgens bis 19:00 Uhr abends.

Bei dem Online-Kurs kannst dir deine Zeit komplett selber einteilen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kurs sogar günstiger ist als der Präsenskurs. Diesen bietet Fishing King natürlich auch an. Wir empfehlen dir aber auf jeden Fall die günstigere Variante da diese Möglichkeit vollkommen ausreicht um die Fischerprüfung später zu bestehen.

Fischerprüfung Oberhausen

Die Fischerprüfung setzt sich aus einem theoretischen und einem schriftlichen Teil zusammen. In dem theoretischen Teil musst du 60 von 359 Fragen beantworten. Die Fragen sind dabei auf die o.g. Sachgebiete aufgeteilt:

  • Allgemeine Fischkunde (75 Fragen)
  • Spezielle Fischkunde (73 Fragen)
  • Gewässerkunde und Fischhege (77 Fragen)
  • Natur- und Tierschutz (45 Fragen)
  • Gerätekunde (41 Fragen)
  • Gesetzeskunde (70 Fragen)

Der schriftliche Teil setzt sich ebenfalls aus zwei Teilen zusammen. In dem ersten Teil der Fischerprüfung Oberhausen musst du eine von 10 Angelruten zusammenlegen.

Grundsätzlich setzt sich eine Rute aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • Rute
  • Rolle mit Schnur
  • Bissanzeiger
  • Bebleiung
  • Vorfach mit Haken
  • Köder
  • Hilfsgeräte um deinen Fisch zu versorgen.

Achte dabei darauf, dass du die richtige Reihenfolge einhältst. Mehr dazu erfährst du aber in deinem Vorbereitungskurs.

Der zweite Teil des praktischen Teils dreht sich um die Fischartenbestimmung. Hier musst du 6 von 49 Fischen richtig bestimmen. Dir werden dabei 6 verschiedene Fischkarten vorgelegt und du musst anschließend den richtigen Namen nennen. Wie auf dem folgenden Bild:

Schleie

Um welchen Fisch handelt es sich? (Auflösung im Fazit)

Weitere Informationen zur Fischerprüfung erfährst du auch hier:

Stadt Oberhausen
Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Technisches Rathaus
Zimmer: B 407
Bahnhofstr. 66
46145 Oberhausen

Telefon: 0208 825-2500

Oder auch hier.

Anmeldung Angelschein Oberhausen

Die Anmeldung für die Fischerprüfung bzw. dem Angelschein in Oberhausen erfolgt in der Regel direkt über deinen Vorbereitungskurs. Dadurch kannst du die Anmeldung zeitlich mit deinem Lernfortschritt abstimmen.

Nach der Fischerprüfung

Wenn du in der Fischerprüfung sowohl den theoretischen als auch den praktischen Teil bestanden hast, bekommst du ein Prüfungszeugnis ausgestellt:

Fischerprüfung Oberhausen Prüfungszeugnis

So sieht das Prüfungszeugnis in Oberhausen aus

Mit dem Prüfungszeugnis kannst du dir jetzt deinen Fischereischein zum ersten Mal an der folgenden Adresse ausstellen lassen:

Stadt Oberhausen
Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Technisches Rathaus
Zimmer: B 407
Bahnhofstr. 66
46145 Oberhausen

Folgende Unterlagen werden dafür benötigt:

  • Dein Prüfungszeugnis
  • Passbild
  • Ausweis (Personalausweis etc.)

Du kannst dich anschließend entscheiden ob du einen Jahresfischereischein für 16 Euro oder einen Fünfjahresfischereischein für 48 Euro haben möchtest. Der Fünfjahresfischereischein ist auf den Jahrespreis gesehen etwas günstiger.

Jetzt benötigst du noch einen Fischereierlaubnisschein. Diesen kannst du bspw. bei einem Angelladen in Oberhausen erwerben. Dieser berechtigt dich an deinem vorgesehen Gewässer angeln zu können.

Jetzt darfst du offiziell und ganz legal in Oberhausen angeln gehen.

Angelschein Oberhausen Rehberger Bruecke

Es gibt viele schöne Orte um in Oberhausen zu angeln. Hier: Rehberger Brücke

Oberhausen Angelschein verlängern

Wenn du deinen Angelschein verlängern willst, dann kannst du dies an der folgenden Adresse machen:

Stadt Oberhausen
Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Technisches Rathaus
Zimmer: B 407
Bahnhofstr. 66
46145 Oberhausen

Hier wird dein alter Fischereischein benötigt. Die Verlängerung findet in der Regel sofort statt. Weitere Informationen erhältst du auch auf oberhausen.de.

Fazit zum Angelschein Oberhausen

Auf den ersten Blick klingt das alles etwas undurchsichtig. Aber der erste Schritt besteht einfach darin dich für einen Vorbereitungskurs anzumelden. Alles weitere erfolgt dann ganz von alleine.

Wir wünschen dir viel Erfolg auf dem Weg zum Angelschein Oberhausen. Auf dem o.g. Fischbild handelt es sich um eine Schleie.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]