Angelschein Starnberg – worauf du unbedingt achten solltest


Wer den Angelschein Starnberg machen will, muss sich an ein paar Dinge halten. Wir zeigen dir in diesem Artikel wie du ihn schnell und kostengünstig bekommst.

Wir wollen dir hier einen einheitlichen Überblick geben und zeigen worauf du den Fokus legen solltest. Der Fischereischein hat ohnehin Ähnlichkeiten mit anderen Städten wie München im Bundesland Bayern.

Vorbereitungskurs für den Angelschein am Starnberger See

In Starnberg musst du zunächst einen 30-stündigen Präsenskurs absolvieren, ehe du dich mit dem eigentlichen Lernen für die Fischerprüfung beschäftigen darfst. Dieser Präsenskurs ist in komplett Bayern Pflicht.

Einer der größten deutschsprachigen Anbieter bietet genau solche Kombikurse an. Du besuchst zunächst den Präsenskurs und kannst anschließend dein Wissen über den integrierten Online-Kurs vertiefen. Hier bekommst du dann Zugriff auf alle 1006 Prüfungsfragen einschließlich der Lösungen. Schau dir den Kurs im nachfolgenden Video mal im Detail an:

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Je1Nqw37MS8

Über den Kurs wirst du letztendlich auch zur Fischerprüfung angemeldet. So kannst du nichts verpassen und weißt genau wann der Termin ist.

Fischerprüfung für den Angelschein im Landkreis Starnberg

Die Fischerprüfung in Starnberg hat 60 Prüfungsfragen die du beantworten musst. Um zu bestehen reicht es, wenn 45 Fragen richtig beantwortet werden. Insgesamt hast du 60 Minuten zur Beantwortung der Fragen Zeit. Das bedeutet, dass dir für jede Frage ca. 1 Minute Zeit bleibt.

Da es sich „nur“ um Multiple-Choice-Fragen handelt, ist die Zeit mehr als ausreichend. Die Fragen erstrecken sich über die nachfolgenden Themengebiete auf die im o.g. Vorbereitungskurs genau eingegangen wird:

  1. Fischkunde
  2. Gewässerkunde
  3. Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege
  4. Fanggeräte, fischereiliche Praxis, Behandlung gefangener Fische
  5. Einschlägige Rechtsvorschriften, insbesondere des Fischerei- und Wasserrechts, des Tierschutz- und Tierseuchenrechts

Ob du die Fischerprüfung in Starnberg bestanden hast, erfährst du in der Regel direkt am Tag der Prüfung. Du bekommst dann ein Prüfungszeugnis ausgestellt mit dem du den Fischereischein beantragen kannst.

So kommst du an Angelschein Starnberg

Mit deinem Prüfungszeugnis kannst du anschließend den Fischereischein auf Lebenszeit abholen. Folgende Unterlagen sind dafür mitzubringen:

  • Personalausweis, Reisepass bzw. Kinderpass
  • Alten bayerischen Fischereischein oder Zeugnis der bestandenen bayerischen Fischerprüfung
  • 1 Passfoto
  • bei Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres die Einverständniserklärung der Eltern.

Die Kosten für den Fischereischein auf Lebenszeit betragen 35 Euro. Allerdings musst du jetzt noch eine Fischereiabgabe entrichten. Für die nächsten 5 Jahre beträgt diese 40 Euro. Alternativ kannst du diese auch auf Lebenszeit bezahlen. Dann richtet sich diese nach dem eigenen Alter. Nachfolgend eine Staffelung:

14
300,00 €
15 300,00 €
16 300,00 €
17 300,00 €
18 300,00 €
19 300,00 €
20 300,00 €
21 300,00 €
22 300,00 €
23 288,00 €
24 288,00 €
25 288,00 €
26 288,00 €
27 288,00 €
28 256,00 €
29 256,00 €
30 256,00 €
31 256,00 €
32 256,00 €
33 224,00 €
34 224,00 €
35 224,00 €
36 224,00 €
37 224,00 €
38 192,00 €
39 192,00 €
40 192,00 €
41 192,00 €
42 192,00 €
43 160,00 €
44 160,00 €
45 160,00 €
46 160,00 €
47 160,00 €
48 128,00 €
49 128,00 €
50 128,00 €
51 128,00 €
52 128,00 €
53 96,00 €
54 96,00 €
55 96,00 €
56 96,00 €
57 96,00 €
58 64,00 €
59 64,00 €
60 64,00 €
61 64,00 €
62 64,00 €
63 32,00 €
64 32,00 €
65 32,00 €
66 32,00 €
67 32,00 €

Hieran siehst du sehr gut, dass du weniger zahlst umso älter du bist. Wer sich noch nicht sicher ist ob er dauerhaft angeln will, für den reicht auch in der Regel die 5-Jahresvariante.


Anschließend brauchst du noch eine Angelkarte. Für Starnberg bekommst du diese hier:

Fischerei Wenzel
Ludwigstr. 1
82319 Starnberg

Natürlich kannst du auch auf dem Starnberger See angeln. Hier findest du eine große Fischvielfalt. Welse, Karpfen und Forellen sind hier keine Seltenheit.

angelschein starnberg starnberger see Steg

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Angeln in Starnberg

Weitere Informationen auch direkt auf Starnberg.de.

Fazit zum Angelschein Starnberg

Der erste Schritt zum Angelschein Starnberg besteht immer darin einen Vorbereitungskurs durchzuführen. Hier wirst du schrittweise auf die Fischereiprüfung vorbereitet. Wir empfehlen dir hierfür die Kurse von Fishing King. Du bekommst sogar eine Prüfungserfolgsgarantie. Das heißt, solltest du durchfallen, bekommst du dein Geld zurück.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]