Fischerprüfung Bremen – alle Infos damit du die Fischereiprüfung bestehst


Hier erfährst du alles zu der Fischerprüfung Bremen. Die Fischerprüfung kannst du mit dem vollendeten 14. Lebensjahr durchführen und wenn du deinen Hauptsitz in Bremen hast.

Wir gehen in diesem Beitrag auf den Vorbereitungslehrgang, die Termine, die Fragen zur Fischerprüfung und ob man sie auch online machen kann, ein.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Bremen

Einen der besten Vorbereitungslehrgänge für die Fischerprüfung Bremen ist mit Sicherheit die Fishing King Online-Akademie.

Du erhältst hier direkten Zugriff zu sämtlichen für die Prüfung relevanten Inhalte. Auch bekommst du alle Prüfungsfragen sofort zur Verfügung gestellt. Da du zeitlich objektiv bist, kannst du lernen wann du willst. Egal ob im Zug oder vom Sofa aus. Dies ist neben der Kostenersparnis auch ein weiterer Vorteil gegenüber einem typischen Präsensseminar.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Bremen

So sieht die Online-Akademie aus

Nachfolgend erhältst du weitere Informationen zu dem Vorbereitungskurs in Bremen. Wenn du doch lieber an einem Präsenskurs in Bremen teilnehmen willst, dann kannst du dies in den Stadtteilen Huchting, Grambke und Hemelingen machen.

Auch in Bremerhaven und bei Bedarf bei den Vereinen Hagen, Loxstedt und Ritterhude ist ein Vorbereitungskurs möglich.

Fischerprüfung Bremen Termine

Die Termine für die Prüfung finden in der Regel zwischen März und November statt. Die offiziellen Prüfungstermine findest du darüberhinaus direkt in deinem Vorbereitungslehrgang.

Den Lehrgang kannst du online jederzeit starten. Bei Präsenskursen bist du an bestimmte zeitlich fixe Termine gebunden. Hier erfährst du Termine zu Präsenskursen in Bremen. Bedenke, dass die Termine häufig am Wochenende mehrmals Samstag und Sonntag von jeweils 09:00 bis 17:30 Uhr stattfinden.

Fragen Fischerprüfung Bremen

Folgende Themengebiete sind Bestandteil Fischerprüfung in Bremen:

  • Arten der Fische
  • Fanggeräte und deren Gebrauch
  • Behandlung gefangener Fische
  • fischereiliche Gesetzgebung
  • Fragen des Tier- und Naturschutzes im Zusammenhang mit dem Fischfang

Weitere Informationen erfährst du auch direkt im § 35 BremFiG – Fischereiprüfung und Erteilung des Fischereischeines. Insgesamt gibt es in der Prüfung 60 Fragen.

Davon musst du mindestens 45 richtig beantworten. Wenn du bestanden hast, bekommst du anschließend dein Prüfungszeugnis darüber ausgestellt.

Fischerprüfung online Bremen

Online kannst du die Fischerprüfung in Bremen nicht ablegen. Der Ort der Prüfung wird in deinem Vorbereitungslehrgang bekannt gegeben. Häufig wirst du auch nach der Anmeldung zu Fischerprüfung automatisch informiert.

Allerdings kannst du an dem Vorbereitungskurs auch online teilnehmen und dich auf die Fischerprüfung in Bremen vorbereiten. Hier erhältst du weitere Informationen.

Das Fazit

Wer die Fischerprüfung in Bremen absolvieren will, der kommt in erster Linie um einen Vorbereitungslehrgang nicht herum. Mit diesem steht dir für eine optimale Vorbereitung nicht mehr viel im Weg. Die Prüfung selber ist meistens schnell und unter der vorgegebenen Zeit erledigt.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Fischerprüfung in Bremen!

Weitere Informationen haben wir für dich auch in dem Beitrag zum Angelschein in Bremen zusammengestellt.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]