Fischerprüfung Bielefeld – so besteht du Angelprüfung ohne Probleme


Erfahre hier alles zur Fischerprüfung Bielefeld. Wir gehen auf den Vorbereitungslehrgang, die Anmeldung zur Fischerprüfung und die Termine ein. Am Ende fassen wir in unserem Fazit nochmal alles für dich zusammen.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Bielefeld

Der erste Step in Bielefeld ist auf jeden Fall die Buchung eines Vorbereitungslehrgangs. In diesem wirst du schrittweise auf die Fischerprüfung vorbereitet.

Folgende Themengebiete werden in der Regel in diesem abgehandelt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Ein Vorbereitungslehrgang den wir auf jeden Fall empfehlen können ist der Kurs von Fishing King. Hier erhältst du online Zugriff auf sämtliche Prüfungsfragen sowie die Lösungen. Darüber hinaus bekommst du in zahlreichen Video-Tutorials Zugriff auf die o.g. Themengebiete. Diese werden dir hier Schritt für Schritt vermittelt.

Über den Online-Kurs bist du darüberhinaus auch zeitlich flexibel. So kannst du immer lernen wann du Lust hast.

Fischerprüfung Bielefeld Termine

Die Termine für die Fischerprüfung in Bielefeld werden dir immer im Vorbereitungskurs mitgeteilt. Du kannst dich darüber dann ganz bequem anmelden.

Anmeldung Fischerprüfung Bielefeld

Die Anmeldung zur Fischerprüfung in Bielefeld erfolgt in der Regel direkt über deinen Vorbereitungslehrgang. Alternativ kannst du auch folgendes Formular verwenden:

Anmeldung Fischerprüfung Bielefeld

So sieht das Anmeldeformular aus

Dieses musst du dann an die nachfolgende Adresse senden:

Stadt Bielefeld
– Ordnungsamt –
Untere Fischereibehörde
33597 Bielefeld

Wir empfehlen dir allerdings dich direkt über den Vorbereitungskurs anzumelden. Hier gehst du auf Nummer sicher, dass du terminlich auch alles pünktlich einreichst und gut vorbereitet bist.

Fragen in der Fischerprüfung und Ablauf

Insgesamt gibt es für die Fischerprüfung in Bielefeld 359 Fragen. Diese teilen sich, wie in ganz NRW, wie folgt auf:

  • Allgemeine Fischkunde (75 Fragen)
  • Spezielle Fischkunde (73 Fragen)
  • Gewässerkunde und Fischhege (77 Fragen)
  • Natur- und Tierschutz (45 Fragen)
  • Gerätekunde (41 Fragen)
  • Gesetzeskunde (70 Fragen)

Du musst von den 60 Fragen mindestens 45 richtig beantworten. Davon müssen 6 in jeder Kategorie richtig beantwortet werden.

Nach dem “theoretischen Teil” musst du 6 von 49 Fischen richtig bestimmen. Hierfür bekommst du Fischbilder gezeigt die du mit dem richtigen Namen deuten musst (in dem Vorbereitungskurs wird dir alles gezeigt).

Fischerprüfung Bielefeld Fischbestimmung Zander

Um welchen Fisch handelt es sich? (Lösung siehe Fazit)

Anschließend musst du noch eine von insgesamt 10 Ruten zusammenlegen. Auch das wird dir in dem Vorbereitungskurs beigebracht,

Wir können dir an der Stelle auf jeden Fall das Buch “Fischerprüfung leicht gemacht” als Ergänzung empfehlen um dich auf die Fischerprüfung vorzubereiten.

Wie geht es nach der Prüfung weiter?

Wenn du die Prüfung bestanden hast, bekommst du darüber ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Dieses kannst du auf dem nachfolgenden Bild sehen:

Fischerprüfung Bielefeld Prüfungszeugnis

So sieht das Prüfungszeugnis aus

Mit diesem kannst du dann deinen Fischereischein bei der Stadt Bielefeld beantragen. Die Adresse dazu lautet wie folgt:

Stadt Bielefeld
– Ordnungsamt –
Untere Fischereibehörde
33597 Bielefeld

Du hast anschließend die Möglichkeit einen Jahres- oder Fünfjahresfischereischein zu erwerben. Mehr dazu erfährst du auch auf bielefeld.de.

Jetzt brauchst du nur noch einen Fischereierlaubnisschein. In Bielefeld bekommst du ihn bei dem örtlichen Angelladen. Der Fischereierlaubnisschein berechtigt dich dazu an einem bestimmten Gewässer in Bielefeld legal angeln zu gehen.

Bedenke: Nur mit einem Fischereischein und einem Fischereierlaubnisschein kannst du in NRW völlig legal angeln gehen.

Fazit und Zusammenfassung

Wenn du für die Fischerprüfung in Bielefeld lernst und an dem o.g. Vorbereitungskurs teilnimmst, kann dir wirklich nicht viel passieren. Du erhältst hier das komplette Grundlagenwissen um die Prüfung zu bestehen.

Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg für diese! Bei dem Fischbild handelt es sich übrigens um einen Zander.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]