Angelschein Lüdenscheid – Wie du ihn schnell bekommst

Auch in Lüdenscheid gibt es viele Möglichkeiten um Angeln zu gehen. Allerdings benötigst du dafür auf jeden Fall den Angelschein Lüdenscheid. Wir haben hier für dich alle Informationen zum Vorbereitungskurs, der Angelschein Prüfung und wie du ihn  beantragen bzw. verlängern kannst, zusammengetragen.

Vorbereitungskurs für den Angelschein Lüdenscheid

Auch in Lüdenscheid musst du, wie in den allen Städten in NRW, einen Vorbereitungskurs im ersten Schritt absolvieren. Mit diesem erfolgt die Vorbereitung auf die Fischerprüfung so, dass du nicht durchfällst. Eine der größten Angelschulen in Deutschland bietet spezielle Online-Kurse an.

Mit diesem kannst du bequem von zuhause lernen. Du teilst dir die Lernzeit selber frei ein und bist nicht auf irgendwelche Seminarleiter angewiesen.

Alternativ kannst du auch einen Präsenskurs durchführen. Dieser ist allerdings teurer. Für welchen du dich letztendlich entscheidest, bleibt aber dir überlassen.

Hier kannst du einen Einblick in den Online-Kurs gewinnen:

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Je1Nqw37MS8&t=4s

Wir empfehlen dir immer einen Online-Kurs durchzuführen. Dieser ist nicht nur günstiger, sondern du bist auch zeitlich völlig flexibel.

Angelschein Prüfung Lüdenscheid

Die Angelschein Prüfung ist wie in Düsseldorf, Köln, Duisburg, Ratingen oder Mettmann gleich aufgebaut. Du hast sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil innerhalb der Prüfung.

Im theoretischen Teil sind 60 von insgesamt 360 Prüfungsfragen zu beantworten. Um diesen Teil zu bestehen musst du mindestens 45 Fragen beantworten. Es findet keine Bewertung der Antworten statt. Es spielt demnach keine Rolle ob du 47 oder 59 Fragen richtig beantwortest.

Im praktischen Teil musst du zunächst Fische erkennen können. Dafür werden dir Fischbildtafeln gezeigt und du musst anschließend den richtigen Namen nennen können. Insgesamt sind 6 Namen richtig zu benennen. Zur Verfügung stehen 49 Fischbildtafeln. Angefangen von der Forelle, über den Hecht bis zum Zander.



Zusätzlich musst du eine von insgesamt 10 Angelruten richtig zusammenbauen bzw. zusammenlegen können. Hier kommt es darauf an in welcher Reihenfolge die einzelnen Teile (geflochtene Angelschnur, Angelrute und Angelhaken) zusammengestellt werden. Auch hier solltest du dir von vornherein sicher sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass du durchfällst.

Eine Korrektur ist später nicht mehr möglich.

Den Angelschein beantragen & verlängern

Sobald du die Angelschein Prüfung bestanden hast und das Prüfungszeugnis in den Händen hältst, kannst du deinen Angelschein im Rathaus abholen. Die Adresse dazu lautet wie folgt:

Rathaus
Rathausplatz 2
58507 Lüdenscheid

Entscheiden musst du dich jetzt zwischen einem 1-Jahresfischereischein (16 Euro) und einem 5-Jahresfischereischein (48 Euro). Wir empfehlen dich für die 5-Jahres-Variante zu entscheiden, weil du hiermit erstmal Ruhe hast.





Sobald du den Angelschein in den Händen hältst brauchst du noch deinen Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich an deinem Wunschgewässer in Lüdenscheid angeln zu gehen. Erst jetzt kannst du offiziell in Lüdenscheid angeln gehen.

Mehr Informationen bekommst du auch auf luedenscheid.de.

Fazit zum Angelschein Lüdenscheid

Jeder der in Lüdenscheid angeln will, kommt um einen das Ablegen der Fischerprüfung nicht herum. Erst, wenn du diese erfolgreich bestanden hast, wird dir dein Angelschein ausgestellt. Damit du die Angelschein Prüfung in Lüdenscheid auch bestehst, musst du einen Vorbereitungskurs ablegen. Mit diesem kannst du im Prinzip nicht durchfallen. Außerdem erhältst du eine Geld-zurück-Garantie, solltest du durchfallen.

Wir wünschen dir viel Glück auf deinem Weg dorthin.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]