Angelschein Neuss – in 4 Schritten zum Fischereischein

with 2 Kommentare
Anzeige

Du willst deinen Angelschein Neuss machen, um bspw. im Neusser Hafen zu angeln? Hier findest du alle Informationen, die du brauchst, um die Fischerprüfung zu bestehen. Wir haben für dich in diesem Beitrag das Wichtigste zusammengefasst.

Denn Neuss bietet eine Vielzahl von Gewässern wo du ganz einfach angeln kannst. Hierzu zählen bspw. der Rheinhafen, der Rhein und der Römersee. Da Neuss direkt an Düsseldorf grenzt hast du natürlich auch noch Zugriff auf viele andere Gewässer in der näheren Umgebung.

Dieser Artikel ist so aufgebaut, dass du möglichst schnell zum nächsten See kommst, um mit deinem neuen Angelschein angeln zu können. Daher haben wir ihn in eine einfache und bequeme Schritt für Schritt Anleitung aufgebaut die du ganz einfach nachmachen kannst.

 

Kurzanleitung

Um einen ersten Überblick zu bekommen, hier unsere 4 Schritte Kurzanleitung für Neuss:

Angelschein Neuss Anleitung Leitfaden
4 einfach nachzuvollziehende Schritte bis zum Angelschein in Neuss

Im Prinzip sind es nämlich nur vier Schritte:

  1. Den Vorbereitungskurs absolvieren und dich für die Fischerprüfung qualifizieren
  2. Die Fischerprüfung bestehen
  3. Deinen Fischereischein beantragen und abholen
  4. Angeln gehen (bspw. an der Erft oder am Sporthafen)

Das reicht in der Regel schon, um deinem Ziel näher zu kommen. Wir gehen auf die Schritte aber etwas ausführlicher ein. Denn es gibt noch ein paar Dinge, auf die du unbedingt achten solltest.

Lade dir hier kostenlos die Anleitung als PDF für dein Smartphone, Tablet oder deinen Laptop herunter.

 

1. Schritt: Angelschein Vorbereitungskurs für Neuss

Zunächst solltest du einen Vorbereitungskurs machen. Fishing King bietet bspw. für NRW sowohl AnzeigeOnline- als auch Präsenskurse an. An beiden kannst du problemlos teilnehmen. Wir empfehlen dir den Onlinekurs da es sich um die modernere Variante handelt und er sogar günstiger ist. Und so sieht der Onlinekurs aus:

Angelschein Neuss Online Kurs Fishing King
Der Onlinekurs ist die beste Variante für dich (vor allem die App erlaubt dir von unterwegs zu lernen)

In dem Präsenskurs bekommst du zusätzlich noch die Chance an einem Kurs am Wochenende teilzunehmen. Dafür stehen mehrere Prüfungstermine zur Auswahl. Dein Schulungspersonal ist dabei ausgewiesenes Fachpersonal vom Fischereiverband NRW.

Du wirst in den Kursen Schritt für Schritt auf die Fischerprüfung in Neuss vorbereitet. Dafür wird auf alle Themen genau eingegangen die für die Prüfung relevant sind. Egal ob die Prüfungsfragen, die Fischbilder oder die Angelruten (dazu später mehr). Zusätzlich erhältst du auch noch Hintergrundwissen zu den fischereirechtlichen Aspekten.

Anzeige

Alles in allem handelt es sich um eine solide Ausbildung um dich für die Fischerprüfung in NRW vorzubereiten.

Denn du bekommst sofort Zugriff auf den Prüfungsstoff und kannst im Prinzip direkt durchstarten. Außerdem erhältst du Zugriff zu den Probeprüfungen. Wenn du diese bestanden hast, solltest du in der Fischerprüfung nicht mehr durchfallen.

Über den Kurs erfolgt auch direkt die Anmeldung zur Fischerprüfung (sofern du die Prüfungszulassung geschafft hast). Achte darauf, dass diese 30 Tage vor dem eigentlichen Prüfungstermin stattfindet. Ansonsten wirst du unter Umständen erst zum darauffolgenden Termin (alle 4 Monate) zugelassen.

Zusätzlich bekommst du außerdem eine Geld-zurück-Garantie (doppelt). Das heißt, dass wenn du mit dem Kurs durch die Prüfung fallen, kriegst du dein Geld doppelt zurück.

 

2. Schritt: Fischerprüfung in Neuss machen

Irgendwann musst du die eigentliche Fischerprüfung ablegen, sofern du die die Zulassung dafür bekommen hast. Grundsätzlich besteht die Prüfung in Neuss aus drei Teilen.

Zum einen musst du Fragen im Multiplechoice-Verfahren beantworten. Zum anderen müssen diverse Fische anhand von Bildern erkannt werden. Und zum Schluss geht es darum eine Fischerrute waidgerecht zusammenzubauen bzw. zusammenzulegen.

Erst, wenn du alle drei Teile geschafft hast bekommst du dein Prüfungszeugnis vom Prüfungsausschuss der Unteren Fischereibehörde ausgehändigt.

Voraussetzungen

Um an der Prüfung teilnehmen zu können musst du mindestens 13 Jahre alt sein (das vorgeschrieben Mindestalter). Außerdem solltest du deinen Wohnsitz in Neuss haben. Du musst also Bürger der Stadt Neuss sein.

Anmeldung

Um an der Fischerprüfung in Neuss teilnehmen zu können musst du einen Antrag auf Zulassung stellen. Diesen kannst du hier downloaden. Und so sieht der Antrag aus:

Antrag Zulassung Fischerprüfung Neuss
Der Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung für Neuss

Aber du kannst dich natürlich auch direkt über deinen Lehrgang dazu anmelden. Du solltest auch nach Möglichkeit darauf bis zu deinem Kurs warten. Denn erst dann weißt du wie fit du wirklich für die Prüfung bist.

Termine

Die Fischerprüfung findet an unterschiedlichen Terminen in Neuss statt. Normalerweise findet sie dreimal im Jahr statt:

  • März
  • Juli
  • November

Wenn du also durch einen Teil in der Prüfung durchfällst kannst du bereits nach vier Monaten den Termin wiederholen. Mehr Informationen und aktuelle Termine findest du auch hier.

Prüfungsfragen in Neuss

Die Fischerprüfung in Neuss ist ähnlich aufgebaut wie in anderen Städten in NRW (zum Beispiel Düsseldorf, Köln, Dortmund oder Duisburg). Insgesamt gibt es 360 Prüfungsfragen die du lernen solltest. 60 davon werden in der Prüfung abgefragt.

Nachfolgend einige Beispielfragen die so in der Fischerprüfung auf dich zukommen können:

Was sind Fischwege?

  • Im Gewässer für die Wanderungen der Fische bevorzugte Strecken
  • Vorrichtungen, die den Fischen die Überwindung von Stauanlagen im Gewässer ermöglichen
  • Zugangswege der Angler zum Gewässer

 

Ist der Fischfang in Fischwegen erlaubt?

  • Ja, da die Fangmöglichkeiten besonders gut sind
  • Nein, er ist grundsätzlich verboten
  • Ja, aber nur am unteren Ende des Fischweges

 

Welche gesetzliche Bestimmung regelt das Fischen mit 2 Handangeln?

  • Das Landesfischereigesetz
  • Die Landesfischereiverordnung
  • Ist gesetzlich nicht geregelt

Um diesen Teil zu bestehen musst du 45 Prüfungsfragen korrekt beantworten. Den Zugriff auf diese erhältst du direkt in deinem Vorbereitungskurs. Bei Fishing King handelt es sich zusätzlich um ein intelligentes Lernsystem. Das heißt, dass dir nach einiger Zeit immer wieder die Fragen gezeigt werden die dir besonders schwerfallen.

Alternativ kannst du dir hier (allerdings ohne Lösungen) einen ersten Überblick verschaffen.

Fischbilder in Neuss

Neben den Prüfungsfragen musst du darüber hinaus noch 6 von insgesamt 49 Fischen identifizieren können. Hierzu werden dir entsprechende Fischbilder gezeigt wie auf dem folgenden Beispiel:

Neuss Fischbildtafel Karpfen
Was für ein Fisch wurde hier abgebildet?

Du musst anschließend den Namen des jeweiligen Fisches richtig nennen. Bei dem oben gezeigten Bild handelt es sich übrigens um einen Karpfen. Um diesen Teil der Fischerprüfung zu bestehen sind mindestens 4 Fische richtig zu benennen.

Angelruten zusammenlegen

Zusätzlich musst du noch eine von 10 Angelruten zusammenlegen. In dem Online-Kurs gibt es extra einen Gerätebau-Simulator, der dir beim Üben hilft. Hier werden die Ruten A1 bis A10 unterschieden.

Fischerprüfung Neuss
Bitte ruhig sein bei der Fischerprüfung

Diese unterscheiden sich in den folgenden Aufgaben:

  • A1: Leichte Rute zum Fang von Rotaugen, Rotfedern und Brassen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A2: Feederrute zum Fang von Rotaugen, Rotfedern und Brassen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A3: Rute zum Fang von Karpfen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A4: Grundrute zum Fang von Aalen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A5: Spinnrute zum Fang von Hechten mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A6: Spinnrute zum Fang von Barschen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A7: Fliegenrute zum Fang von Forellen (Trockenfischen) mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A8: Fliegenrute zum Fang von Forellen (Nassfischen) mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A9: Rute zum Fang von Dorschen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)
  • A10: Brandungsrute zum Fang von Plattfischen mit dem notwendigen Zubehör (waidgerecht)

Hier ist das Vorlegen der richtigen Teile in der richtigen Reihenfolge entscheidend. Erst, wenn du auch diesen Teil bestanden hast, bist du für das Prüfungszeugnis qualifiziert.

Dein Zeugnis

Wenn du die Fischerprüfung bestanden hast, bekommst du anschließend dein Zeugnis dafür ausgestellt. Und so sieht es für das Bundesland NRW aus:

Angelschein Neuss Prüfungszeugnis
Angelschein Neuss Prüfungszeugnis

Mit deinem neuen Zeugnis kannst du nun deinen Fischereischein abholen.

 

3. Schritt: Nach der Prüfung

Mit diesem kannst du dann deinen Fischereischein bei der Stadt Neuss beantragen. Voraussetzung für die Auusstellung ist, dass du die Prüfung bestanden und deinen Wohnsitz in Neuss hast.

Folgende Unterlagen werden für die Antragsstellung benötigt:

  • Nachweis über die bestandene Sportfischerprüfung
  • Passfoto
  • Personalausweis / Reisepass / Identitätsnachweis

Jetzt kannst du dich zwischen dem Jahresfischereischein und einem Fünfjahres-Fischereischein entscheiden. Die Kosten dazu findest du weiter unten.

Den Fischereischein kannst du an folgender Adresse abholen:

Bürgeramt Rathaus Neuss
Markt 2
41460 Neuss

Zum Schluss benötigst du noch einen Fischereierlaubnisschein, um an deinem bevorzugten Gewässer zu angeln. Diesen bekommst du aber nur in Kombination mit deinem Angelschein. Erlaubnisscheine für den Rhein bekommst du hier:

Gewässer: RheinKosten
Angelshop – Köder Laden
Grupellostraße 25
40210 Düsseldor
3-Tageskarte 12 Euro
Jahreskarte 40 Euro
Jahreskarte Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte: 20 Euro
Angelshop – Köder Laden
Grupellostraße 25
40210 Düsseldorf
3-Tageskarte 12 Euro
Jahreskarte 40 Euro
Jahreskarte Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte: 20 Euro
Jutta's Angelshop
Friedrich-Ebert-Straße 167-171
41236 Mönchengladbach
3-Tageskarte 12 Euro
Jahreskarte 40 Euro
Jahreskarte Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte: 20 Euro
Angelcenter Leichlingen
Reusrather Straße 32
42799 Leichlingen (Rheinland)
3-Tageskarte 12 Euro
Jahreskarte 40 Euro
Jahreskarte Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte: 20 Euro
AngelJoe Köln
Fettenweg 2
50829 Köln
3-Tageskarte 12 Euro
Jahreskarte 40 Euro
Jahreskarte Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte: 20 Euro
Askari Duisburg
Duissernplatz 10-12
47051 Duisburg
3-Tageskarte 12 Euro
Jahreskarte 40 Euro
Jahreskarte Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte: 20 Euro
Bitte beachten

Denke daran, dass du in Zukunft immer deinen Erlaubnisschein und deinen Angelschein dabeihast. Außerdem solltest du am Ende des Jahres bis zum 01. Dezember warten. Ab dann wird der Fischereischein auch für die kommenden fünf Jahre ausgestellt. Ansonsten wird das erste Jahr voll auf das jetzige angerechnet. Dir werden also bis zu 11 Monate „unterschlagen“.

Angelschein verlängern im schönen Neuss

Wenn du deinen Angelschein in Neuss verlängern willst, benötigst du deinen alten Fischereischein und deinen Personalausweis.

Dann kannst du dich wieder zwischen einem Fünfjahresfischereischein und einem Einjahresfischereischein entscheiden (es kommt natürlich darauf an was du vorher hattest).

Auch hier ist wieder die nachfolgende Adresse relevant:

Bürgeramt Rathaus Neuss
Markt 2
41460 Neuss

Die Verlängerung erfolgt in der Regel am selben Tag.

 

Anzeige

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

4. Schritt: Angeln in Neuss und Umgebung

Jetzt wo du den Angelschein und den Erlaubnisschein hast, kannst du normalerweise ganz entspannt in Neuss angeln gehen. Der Rhein und der Hafen in Neuss sind sehr gut dafür geeignet. Nachfolgend noch einige weitere Gewässer wo das Angeln mit Angelkarte prinzipiell erlaubt ist:

GewässerTypOrtzuständiger Verein / Verband
RheinStrom 41460 Neuss (Innenstadt)
Rheinfischereigenossenschaft im Lande NRW KdöR
RömerseeBaggersee41462 Neuss (Vogelsang)Angelsportverein Römersee 1928 e.V.
Neusser SporthafenYachthafen41468 Neuss (Gnadental) Angelsportverein Angelbiss Neuss e.V.
ErftFluss41468, 41468, Neuss (Grimlinghausen, Gnadental / West)
Erftfischereigenossenschaft
Jröne MeerkeBaggersee41462 Neuss (Furth-Mitte)Verein Neusser Angelfischer 1922 / 51 e.V.

Auch im Hafen von Neuss kannst du angeln gehen:

Angelschein Neusser Hafen
Im Neusser Hafen gibt es viele interessante Stellen zum Angeln

Neuss ist sehr vielseitig und für seine vielen abwechslungsreichen Gewässer mit vielen Hechten, Zandern und Aalen bekannt.

Angelschein Neuss Kosten

Die Kosten für die Prüfung liegen derzeit bei 50 Euro. Alternativ 30 Euro, wenn nur der praktische Teil durchgeführt werden soll. Dann handelt es sich aber um deinen zweiten Versuch und du hast beim ersten Versuch nur den theoretischen Teil bestanden.

Zusätzlich sind noch Gebühren für den Vorbereitungskurs zu entrichten. Die Kosten liegen hierbei bei 127 Euro (Onlinekurs) bis 148 Euro (Kombikurs mit Präsensanteil).

Die Kosten für den Jahresfischereischein findest du nachfolgend gestaffelt:

  • Jahresfischereischein 16 Euro
  • Fünfjahres-Fischereischein 48 Euro

Zusätzlich brauchst du noch den Fischereierlaubnisschein. Dieser kostet für den Rhein 40 Euro (ganzes Jahr)

Gesamtkosten

Wer in Neuss angeln gehen möchte kommt auf Gesamtkosten von 265 Euro, je nachdem für welche Option du dich entscheidest. In den 265sind aber die Kosten für die Prüfung, den Onlinekurs, den Fünfjahresfischereischein und den Erlaubnisschein enthalten.

Angeln ohne Angelschein Neuss

Ohne Angelschein in Neuss zu angeln kann schnell teuer werden. Bußgelder von bis zu 5.000 Euro sind möglich, wenn du erwischt wirst. In NRW gibt es generell keine Möglichkeit ohne Angelschein zu angeln. Daher brauchst du für Neuss auf jeden Fall einen Angelschein.

Allerdings gibt es Bundesländer, in denen das unter bestimmten Bedingungen funktionieren kann. Hierzu haben wir bereits berichtet.

 

Fazit

Alles in allem ist es nicht schwer in Neuss seinen Angelschein zu machen. Wir empfehlen dir aber im ersten Schritt auf jeden Fall einen AnzeigeVorbereitungskurs zu belegen. Hier wirst du Schritt für Schritt auf die Fischerprüfung vorbereitet. Denn ohne Kurs liegt die Chance bei über 90% das du durchfällst.

Alle weiteren Schritte erfolgen anschließend in der Regel automatisch.

Viel Erfolg!

Dein handangeln.de Team

Anzeige
Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





2 Responses

  1. Christian
    | Antworten

    Wie lange dauert es bis ich den Angelschein in den Händen halten kann? LG

    • handangeln.de
      | Antworten

      Da die Prüfung 3 Mal im Jahr stattfindet maximal 4 Monate bis du den Fischereischein in Neuss in den Händen hältst (vorausgesetzt du fällst nicht durch). LG Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.