Angelschein Rostock – alles von A bis Z


Wenn du deinen Angelschein in Rostock bzw. Mecklenburg-Vorpommern machen willst, dann bist du hier genau richtig. Hier erfährst du die wichtigsten Informationen zum Fischereischeinlehrgang, den Kosten bzw. Preisen, die Fischereischeinprüfung, die Prüfungsfragen und die jeweiligen Termine.

Auch erfährst du alles über den Touristenangelschein. Das soll dir helfen möglichst schnell, effektiv und kostengünstig den Angelschein zu bekommen.

Fischereischeinlehrgang Rostock

Wenn du deinen Angelschein in Rostock machen willst, dann musst du als erstes einen Vorbereitungslehrgang machen. Dieser bereitet dich Schritt für Schritt auf die eigentliche Fischerprüfung und die Prüfungsfragen vor.

Außerdem wird hier auf die jeweiligen Fische eingegangen sodass du dir diese am besten und einfachsten merken kannst. Denn für jeden Fisch gibt es verschiedene Eselsbrücken. Am einfachsten ist es für dich wenn du den Fischereischeinlehrgang online durchführst. Hier haben wir sehr gute Erfahrung mit der Fishing King Akademie gemacht.

Du erhältst dort direkten Zugang zu den originalen Prüfungsfragen sowie den Fischbildern damit du die Prüfung in Mecklenburg-Vorpommern bestehen kannst.

Das schöne ist, dass du von zuhause aus lernen und üben kannst. Das heißt, dass du dir die Zeit frei nach deinen Wünschen und Vorstellungen einteilen kannst. Darüberhinaus ist der Online-Zugang auch noch deutlich günstiger als die typischen Präsenslehrgänge die zeitlich stark gebunden sind.

Angelschein Rostock Kosten / Preise

Die Kosten für den Vorbereitungslehrgang sind überschaubar. Wenn du ihn online machst, dann liegen die Kosten bei weniger als 100 Euro. Die Preise für einen Präsenslehrgang liegen oftmals bei 150 bis 200 Euro.

Hinzu kommen natürlich noch die Kosten für die Fischereischeinprüfung in Rostock. Die Prüfungsgebühr liegt bei 25 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Jungendliche bis 18 Jahre. Die aktuellen Gebühren und Entgelte für Angler in Rostock findest du vom Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern unter diesem Link.

Zusätzlich fallen noch Kosten für die Abgabemarke von 6 Euro an. Auch fallen noch Kosten für die Angelberechtigung der Unterwarnow (20 Euro bei einer Jahreskarte) an. Die Unterwarnow ist das Ästuar des Flusses Warnow und erstreckt sich von der Rostocker Altstadt bis Warnemünde. Hier mündet sie in die Mecklenburger Bucht.

Nachfolgend ein Ausschnitt aus der Entgeltordnung der Hansestadt Rostock:

Angelschein Rostock Kosten Fischereischein

Hier siehst du die Entgeltordnung der Hansestadt Rostock

Zugriff um die Entgeltordnung zu downloaden erhältst du hier. Damit fallen insgesamt ca. 170 Euro Gesamtkosten an wenn du dich für die günstigste Möglichkeit (Online-Kurs) entscheidest.

Fischereischeinprüfung Rostock

Der Vorbereitungskurs bereitet dich auf die Fischereischeinprüfung in Rostock vor. In diesem bekommst du auch die Möglichkeit dich für die Fischereischeinprüfung anzumelden. Ansonsten findest du hier direkt das offizielle Anmeldeformular.

Fischereischein Prüfungsfragen Rostock

Die Fischereischein Prüfungsfragen für Rostock sind die gleichen Prüfungsfragen wie für Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt musst du 45 von 60 Fragen richtig beantworten. Du hast dafür in der Regel 90 Minuten Zeit. Um mal einen ersten Eindruck von den Prüfungsfragen zu bekommen, wirst du hier fündig.

Fischereischein Prüfungsfragen Rostock

So sehen die Prüfungsfragen für Mecklenburg Vorpommern bzw. Rostock aus

Unter dem angegebenen Link kannst du dein Wissen einfach mal testen und 60 Fragen aus den Bereichen „Allgemeine Fischkunde“, „Besondere Fischkunde“, „Gerätekunde“, „Gewässerkunde“ und „Rechtskunde“ beantworten.



Angelschein Rostock Termine

Aktuelle Prüfungstermine findest du direkt auf rostock.de. Folgende Prüfungsorte stehen in der Regel in Rostock zur Auswahl:

Bellmann
Belle’s Angelschule
Neptun Passage
Theodor-Körner-Str. 30
18106 Rostock

Likedeeler
Förderverein Jugendschiff „LIKEDEELER“ e.V.
Dorf Schmarl 20
18106 Rostock

Angeljoe im Heros Center
Am Handelspark 3
18184 Broderstorf

Hierzu erfährst du allerdings mehr in deinem Vorbereitungskurs.

Fischereischein erwerben / erneuern / beantragen / verlängern in Rostock

Nachdem du die Fischereischeinprüfung in Rostock geschafft hast (das Ergebnis bekommst du direkt mitgeteilt), bekommst du den Fischereischein auf Lebenszeit. Allerdings fallen jedes Jahr noch Kosten für die Fischereiabgabemarke an. Hier muss man jedes Jahr, in dem man den Fischfang ausüben will, eine Fischereiabgabemarke in den Fischereischein einkleben.

Hierfür kannst du dich direkt an das Rathaus in Rostock wenden. Dieses gibt die jeweiligen Abgabemarken aus. Jetzt benötigst du noch eine Angelberechtigung. Alle aktuellen Informationen dazu findest du hier.

Anschließend kannst du völlig legal in Rostock angeln gehen.

Brandungsangeln Angelschein Rostock Warnemünde

Auch das Brandungsangeln ist in Rostock / Warnemünde möglich

Touristenangelschein Rostock

Den Touristenangelschein für Rostock bekommst du ebenfalls im Rathaus. Folgende Unterlagen werden dafür benötigt:

  • Antrag auf Ausstellung eines zeitlich befristeten Fischereischeines (Touristenfischereischein) mit Unterschrift: (PDF-Dokument einfügen) und
  • Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite)
  • für die Angelberechtigung Art und konkreten Termin angeben (Tag/Woche/Jahr + Datum)

Der Antrag sieht wie folgt aus und du kannst ihn unter dem nachfolgenden Link downloaden und ausdrucken.

Touristenangelschein Rostock Antrag

So sieht der Antrag für den Touristenangelschein in Rostock aus

Der Antrag muss anschließend an folgende Adresse gesendet werden:

Hafen- und Seemannsamt Rostock
PSF 48 10 46
18132 Rostock

Wahlweise ist dies auch per E-Mail möglich.

Alle weiteren Informationen wie Preise, Sprechzeiten erfährst du direkt auf der Seite vom Rathaus in Rostock.

Fazit zum Angelschein in Rostock

Der Weg um legal in Rostock angeln zu können ist zunächst etwas steinig. Aber es lohnt sich wenn du wirklich in Rostock angeln möchtest.

Der erste Schritt dorthin ist auf jeden Fall über den Vorbereitungskurs. Zu diesem kannst du dich hier anmelden. Die weiteren Schritte erfolgen dann über den Kurs ganz automatisch.

Wir wünschen dir jedenfalls viel Erfolg für deine Fischerprüfung.





Veröffentlicht in Angelschein