Angelschein Bottrop – Kurs, Fischerprüfung & Fischereischein abholen


Wer den Angelschein Bottrop machen will muss einige Hürden überwinden bevor er ihn zum ersten Mal in den Händen halten kann. In diesem Beitrag zeigen wir dir was dafür notwendig ist und worauf du achten solltest. Außerdem zeigen wir dir wie du auf dem Weg dorthin sogar Geld sparen kannst.

Vorbereitungskurs zum Angelschein Bottrop

Der erste und wichtigste Schritt ist der Vorbereitungskurs. In diesem legst du dein Grundlagenwissen für die später folgende Angelprüfung sowie die Basis für dein Angelwissen. Daher ist es umso wichtiger, dass du dir einen der besten aber dennoch bezahlbaren Angelkurse dafür aussuchst. Wir können dir dafür die Angelkurse von Fishing King empfehlen.

Diese sind vom Rheinischen Fischereiverband offiziell zertifiziert worden. Fishing King bietet sowohl Online- als auch Präsenskurse an. Für welchen Kurs du dich entscheidest bleibt dir überlassen. Letztendlich sparst du aber Geld, wenn du dich für einen Online-Kurs entscheidest. Denn hierbei entfallen für den Anbieter die Kosten für die Miete und den Seminarleiter. Und dieser Kostenvorteil wird an dich weitergegeben.

Außerdem kannst du selber bestimmen wann und wie viel du lernst. Daher können wir die auf jeden Fall die Online-Kurse empfehlen. Wofür du dich aber in Bottrop entscheidest, bleibt natürlich dir überlassen. Über den Vorbereitungskurs erhältst du letztendlich auch die Zulassung für die eigentliche Prüfung.

Die Zulassung bekommst du vor allem dann, wenn du die integrierten Probeprüfungen geschafft hast. So weißt du auch garantiert, dass fit und bereit für die Fischerprüfung bist.

Die Fischerprüfung in Bottrop

Die Fischerprüfung ist in Bottrop ähnlich aufgebaut wie in Köln, Düsseldorf, Duisburg, Ratingen, Mettmann oder auch Oberhausen. An der Prüfung kannst du in Bottrop nur teilnehmen, wenn du mindestens 13 Jahre alt bist. Der Fischereischein wird dir zwar erst mit 14 ausgestellt, aber die Prüfung kannst du trotzdem schon früher machen.

Aufgeteilt ist die Prüfung in 3 Teile. Zum einen musst du 60 von insgesamt 360 Prüfungsfragen im Multiple-Choice-Verfahren beantworten. Diesen Teil bestehst du in Bottrop, wenn du mindestens 45 Fragen richtig beantwortet hast.

Darüber hinaus musst du 6 Fische richtig benennen können. Dafür werden dir 6 Fischbildtafeln (von insgesamt 49) gezeigt und du musst anschließend sagen um was für einen Fisch es sich handelt. Abgebildet sein können bspw. Forelle, Wels, Hecht oder auch ein Zander.

Im dritten und letzten Teil der eigentlichen Prüfung musst du noch eine Fischrute (eine von insgesamt 10 Angelruten) zusammenbauen. Diese wird per Zufallsverfahren ausgewählt und du kannst du musst die richtigen Teile (geflochtene Angelschnur, Angelhaken, Teleskoprute, Multirolle etc.) in der richtigen Reihenfolge (wird dir im Kurs erklärt) präsentieren.

Sofern du alle drei Teile bestanden hast, kriegst du darüber dein NRW Prüfungszeugnis ausgestellt. Und so sieht es aus:

Angelschein NRW Urkunde

So sieht dein NRW Prüfungszeugnis aus

Mit diesem kannst du nun deinen Angelschein abholen.


Den Angelschein beim Bürgerbüro abholen

Der Angelschein wird dir im Bürgerbüro Bottrop oder im Bürgerbüro Kirchhellen ausgestellt. Hier die beiden Adressen:

Bezirksverwaltungsstelle Kirchhellen
BVSt Kirchhellen
Kirchhellener Ring 84-86
46244 Bottrop

 

Bürgerbüro
Kath. Stadthaus (ehemals)
Paßstr. 2
46236 Bottrop

Du kannst dich entscheiden ob du einen Jahresfischereischein (16 Euro) oder einen Fünfjahresfischereischein (48 Euro) haben willst. Unter Vorlage deines Prüfungszeugnisses, einem Passbild und deinem Personalausweis wird dir der Angelschein in der Regel noch am selben Tag ausgestellt.

Alles was du jetzt noch benötigst ist ein gültiger Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich an deinem Wunschgewässer angeln zu gehen. Du kriegst diesen bspw. an folgender Adresse für dein Wunschgewässer:

„Das pfiffige Haustierparadies“
Sandra Stawinski
Böckenhoffstr. 10
46236 Bottrop

Ab jetzt kannst du ganz legal, bspw. am Baldenysee angeln gehen.

Angelschein Bottrop Baldeneysee

Auch am Baldeneysee kannst du angeln gehen

Weitere Informationen bekommst du auch auf Bottrop.de.

Den Fischereischein verlängern in Bottrop

Die Verlängerung erfolgt ebenfalls im o.g. Bürgerbüro. Die Verlängerung kann außerdem durch eine bevollmächtigte Person beantragt werden. Dafür brauchst du eine formlose Vollmacht, der abgelaufene Fischereischein, einen Personalausweis der bevollmächtigten Person und des Angelscheininhabers.

Fazit und Schlussworte zum Angelschein Bottrop

Alles beginnt in Bottrop mit einem Vorbereitungskurs. Hier empfehlen wir die Online-Kurse von Fishing King. Hier kannst du nämlich nicht viel falsch machen. Der weitere Ablauf ergibt sich dann über den Kurs. Wir wünschen dir dabei viel Erfolg!





[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]