Angelschein Recklinghausen – So bekommst du deinen Fischereischein


Du möchtest den Angelschein Recklinghausen machen, weißt aber noch nicht genau wie du anfangen sollst? Dann bist du hier genau richtig.

Schritt für Schritt zeigen wir dir worauf es ankommt und wie du ihn schnellstmöglich bekommst. Dazu gehen wir auf den Vorbereitungskurs, die Angelschein Prüfung und wie du ihn beantragen kannst, ein.

Vorbereitungskurs Angelschein machen Kreis Recklinghausen

Der erste Schritt ist auf jeden Fall das Durchführen von einem geeigneten Vorbereitungskurs. Diesen brauchst du um zur Prüfung zugelassen zu werden. Insbesondere in NRW hast du 2 Optionen zur Auswahl. Zum einen kannst du den Vorbereitungskurs online machen. Die andere Möglichkeit besteht darin ihn in einem Präsensseminar vor Ort durchzuführen.

Beides bietet die Fishing King Akademie mit ihren Kursen für NRW an. Wir empfehlen dir einen Online Kurs durchzuführen. Denn dieser ist nicht nur günstiger, sondern du bleibst auch zeitlich flexibel. Du kannst dir deine Lernzeit nämlich selber frei einteilen. Somit ersparst du dir den Besuch vom Kurs an einem Samstag bzw. an einem Sonntag. Übrigens sind die Kurse vom rheinischen Fischereiverband zertifiziert.

Hier kannst du einen Blick in den Kurs werfen:

Zudem entfallen bei dem Online-Kurs auch die Gebühren für den Kursleiter und die Miete. Dadurch ist der Online-Kurs insgesamt günstiger. Der Lernstoff für Recklinghausen wird dir in über 69 HD Videos vermittelt. Mit dem Gerätebau- und Prüfungssimulator wirst du dann für die eigentliche Prüfung vorbereitet.

Sobald du dich fit für die Prüfung fühlst, wirst du dann für die Prüfung angemeldet. Die Anmeldung erfolgt in der Regel direkt über den Kurs.

Angelschein Prüfung Recklinghausen

Die Angelschein Prüfung für Recklinghausen besteht aus insgesamt 3 Teilen die du absolvieren musst. Diese sind:

  1. Theorie-Prüfung (360 Fragen)
  2. 49 diverse Fische/Krebse/Neunaugen erkennen und benennen können
  3. Waidgerechter Zusammenbau von 10 Angelruten

Der Theorieteil erstreckt sich auf die folgenden 6 Themengebiete:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Von den 360 Fragen kommen allerdings nur 60 Fragen in der Fischerprüfung vor. Diese sind auf 10 Fragen pro Themengebiet aufgeteilt. Von den 60 Fragen musst du 45 beantworten um nicht durchzufallen. Übrigens ist in dem oben genannten Online-Kurs sogar eine App integriert mit der du auch unterwegs die Fragen lernen kannst.

Darüber hinaus musst du 6 von 49 Fischen erkennen und benennen können. Dir wird eine Fischbildtafel gezeigt und du musst den richtigen Namen nennen. Hier ein Beispiel:

Um welche Fischart handelt es sich bei der nachfolgenden Illustration?

Angelschein Recklinghausen NRW Prüfung Fischbild Forelle

Um welche Fischart handelt es sich? (Auflösung im Fazit)

Es gibt bestimmte Eselsbrücken mit denen du dir die Fische besser merken kannst. Alle Eselsbrücken erfährst du natürlich in deinem Vorbereitungskurs.

Darüber hinaus musst du eine von 10 Angelruten waidgerecht zusammenbauen. Doch was bedeutet waidgerecht eigentlich?

Die Waidgerechtigkeit umfasst die Hege der Fischbestände und den Verzicht auf bestimmte, als grausam geltende Angelmethoden. Die einzelnen Ruten werden in deinem Angelkurs besprochen und mit Hilfe von Eselsbrücken kannst du sie dir anschließend besser merken.

Wenn du die Prüfung bestanden hast, bekommst du direkt dein Prüfungszeugnis ausgestellt. Und so sieht es für NRW aus:

Angelschein NRW Urkunde

Angelschein NRW Urkunde

Mit diesem kannst du nun deinen Fischereischein beantragen und in Recklinghausen abholen.

Deinen Fischereischein beantragen

Mit deinem Prüfungszeugnis kannst du nun im Bürgerbüro deinen Fischereischein beantragen. Die Adresse dazu lautet wie folgt:

Stadthaus A
Raum 0.05
Rathausplatz 4
45657 Recklinghausen

Folgende Unterlagen werden dafür benötigt:

  • Personalausweis
  • Reisepass oder Kinderausweis
  • aktuelles Passbild
  • Nachweis der Fischereiprüfung

Mehr Informationen bekommst du auch auf recklinghausen.de.

Gegen Zahlung der Gebühr in Höhe von 16 Euro für 1 Jahr oder bei fünf Jahren für 48 Euro wird dir anschließend dein Angelschein Recklinghausen ausgestellt. Und so sieht er aus:

Angelschein NRW Fischereischein

So sieht der Angelschein für NRW aus

Jetzt brauchst du nur noch einen Fischereierlaubnisschein. Dieser berechtigt dich an deinem Wunschgewässer angeln zu gehen. Einen Fischereierlaubnisschein erhältst du bspw. bei deinem Angelladen des Vertrauens in Recklinghausen. Dafür eignet sich bspw. der Zoo-Treff. Nachfolgend die Adresse:

Zoo-Treff
Peter Folwarczny
Oerweg 4
45657 Recklinghausen

Hier findest du die aktuellen Preise.

Zusammen mit deinem neuen Angelschein und dem Fischereierlaubnisschein kannst du nun offiziell in Recklinghausen angeln gehen.

Angelschein verlängern Recklinghausen

Auch die Verlängerung von deinem Angelschein kann in Recklinghausen im Bürgerbüro vorgenommen werden. Hier nochmal die offizielle Adresse:

Stadthaus A
Raum 0.05
Rathausplatz 4
45657 Recklinghausen

Die Verlängerung der Gültigkeit der Fischereischeine erfolgt immer bis zum 31.12. eines Jahres. Diese wird erst ab 1.11. eines Jahres für das Folgejahr/die Folgejahre verlängert. Es macht also im September oder Oktober durchaus Sinn bis November mit der Verlängerung zu warten. Ansonsten verschenkst du einige wertvolle Monate der Gültigkeit (im September wären es bspw. 8 Monate und im Oktober 9).

Fazit zum Angelschein Recklinghausen

Alles in allem ist es nicht schwer den Angelschein Recklinghausen zu erhalten, wenn du dich an die Spielregeln hältst. Wir empfehlen dir dafür auf jeden Fall die Kurse von Fishing King zu machen. Diese sind vom rheinischen Fischereiverband zertifiziert und gehst somit auf Nummer sicher. Wir wünschen dir viel Erfolg auf deinem Weg dorthin.

Bei dem oben gezeigten Fisch handelt es sich übrigens um eine Forelle.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]