Vorbebleite Wagglermontage für Matchrute top 3 Forelle Schleie & Karpfen

with 2 Kommentare

Anzeige

Die vorbebleite Wagglermontage eignet sich für verschiedene Zielfische. Hierzu zielen bspw. Forelle, Schleie und Karpfen. Aber auch Brassen und Zander können mit dieser Montage überlistet werden.

Sie zählt zu den ältesten und einfachsten Angelmontagen überhaupt. Denn Anbisse werden in der Regel sofort erkannt. Entweder durch den Widerstand an der Rute oder das Abtauchen der Pose.

Darüber hinaus ist es möglich den Köder in nahezu jeder beliebigen Tiefe anzubieten. Das hat bei bestimmten Fischen erhebliche Vorteile, da sie sich gerade, je nach Jahreszeit zum Beispiel vorzugsweise am Grund aufhalten.

Wenn die Strömungsverhältnisse nicht so stark und das Wetter gut ist, kann sie richtig gute Ergebnisse bringen. daher möchten wir dir diese Montage gerne im nachfolgenden genauer vorstellen.

Was ist eine vorbebleite Waggler Montage für die Matchrute?

Ein Waggler ist eine spezielle Angelpose um möglichst weite Distanzen zu überwinden. Sie kann am See oder auch im Fluss eingesetzt werden. Die Montage hat dabei Ähnlichkeit mit einer normalen Posenmontage oder auch einer Unterwasserposenmontage. Darüber hinaus ist sie meistens vorbebleit um den Köder möglichst schnell zum Sinken zu bringen.

Die nachfolgende Illustration veranschaulicht dir den Aufbau der Montage mit alles was dazu gehört: Stopper, Perle, Waggler, Schlagschnur Bleischrote, Wirbel, Vorfach, Haken und Köder.

Illustration
Der Aufbau einer einfachen Waggler Montage

Der Vorteil von einem Waggler ist vor allem, dass dieser weit fliegt und für möglichst wenig Schnurdrall sorgen.

Außerdem sind sehr exakte Platzierungen möglich. Sie erinnert beim Auswerfen häufig an eine Rakete da sie sehr weit und präzise ausgeworfen werden kann Das liegt nicht nur am Waggler sondern auch an den Bleischroten (man spricht daher auch von einem verbleiten Waggler) die unter der Montage befestigt werden.

Dabei kommt es, wenn die Montage das Wasser erreicht, hat auf die Verteilung der Bleischrote an. Diese beeinflussen anschließend das Sinkverhalten.

Die nachfolgende Illustration veranschaulicht die Bleiverteilung und deren Sinkverhalten:

Illustration Waggler Montage Schrotbleiverteilung
Links siehst du die Waggler Montage die durch die Anordnung der Bleischrote für eine schnelle Sinkgeschwindigkeit sorgt und rechts für eine langsame

Je nachdem wie man diese positioniert (konzentriert oder verteilt), kann man so die Sinkgeschwindigkeit des Köders beeinflussen.

Darüber hinaus läuft bei dieser Montage die gesamte Schnur unter der Wasseroberfläche entlang. Das hat den Vorteil, dass es bei starkem Wind nicht zu einem unerwünschten Schnurbogen kommt.

Übrigens weitere sehr effektive Angelmontagen findest du auch in unserem Buch „die besten Angelmontagen„. Nachfolgend wollen wir dir drei Montagen vorstellen die für Karpfen, Forelle und Schleie sehr gut funktionieren.

Angeln mit Wagglermontage auf Forelle

Auf Forelle kann mit der Waggler Montage sehr gut geangelt werden. Allerdings kommt es immer auf die Wetterverhältnisse an. Je nach Temperatur des Wassers, der aktuellen Tageszeit und dem Vorkommen des Futters, ist die Aktivität der Forellen eine völlig andere.

So können sie bspw. sehr träge oder „quicklebendig“ sein.

Gerade, wenn sie etwas „träger“ sind und nicht so richtig Lust haben, sollte man den Köder am besten direkt vor die Nase setzen.

Und hier kommt die Waggler Montage wie gerufen.

Utensilien

Die nachfolgende Aufführung stellt dar was du für diese Montage am besten benötigst. Wir zeigen dir außerdem die Längen und Gramm-Zahlen der Schnüre und Gewichte damit du sofort starten kannst:

  • Hauptschnur (0,12 mm Geflochtene von AnzeigeAngelplatz)
  • Perle und Stopper
  • Waggler in 6g von AnzeigeYAD
  • Schlagschnur 0,28 mm monofil von AnzeigeFox Torque
  • Bleischrot zum Beispiel Anzeigedieses von Zebco (5 bis 8 Schrotbleie)
  • Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • 70 cm Vorfach (0,20 mm Fluorocarbon von AnzeigeShimano)
  • Angelhaken (Größe 10 zum Beispiel im AnzeigeSet)
  • Köder: Tauwürmer von AnzeigeFeeders & more

Außerdem benötigst du noch eine gute Rute. Wir haben in dem nachfolgenden Bericht verschiedene Forellenruten unter die Lupe genommen.

Anleitung zum Binden

Die folgende Illustration veranschaulicht dir wie die Waggler Montage für Forellen aufgebaut wird:

Waggler Montage Forelle grafische Darstellung
Eine einfache Wagglermontage für die Forelle

Als erstes ziehst du eine Perle und einen Stopper auf die Hauptschur. Diese sollte 0,12 mm dick und geflochten sein damti sie nicht beim ersten Anbiss  sofort reißt. Hierauf positionierst du anschließend den Waggler mit einem Gewicht von 8 g.

Anschließend knotest du an die Hauptschnur eine 0,28 mm monofile Schlagschnur. Am besten verwendest du hierfür einen Albrightknoten.

Ans untere Ende der Schlagschnur folgen nun Bleischrote. Diese dienen der Beschwerung und ziehen den Köder mit nach unten.

Zwischen Schlagschnur und Vorfach knotest du anschließend einen Wirbel. Das Fluorocarbon-Vorfach sollte ca. 70 cm lang sein. Verwende außerdem einen Forellenhaken der Größe 10.

Weiter Forellenmotnagen findest du übrigens in unserem großen Bericht zum Forellenangeln.

Wagglermontage für Schleie

Gerade in Baggerseen kann man sehr häufig auf kapitale Schleien treffen. Doch sollte man dann auch die passende Montage dabeihaben. Gerade im Kraut und an Seerosenfelder fühlen sich Schleien besonders wohl.

Wir haben am Rand vom Kraut die beste Erfahrung mit Tauwürmern gemacht, um die Friedfische zu überlisten. daher solltest du hier die Waggler Montage als erstes in Position bringen.

Utensilien zum Angeln

Die nachfolgende Übersicht zeigt dir was du zum Schleienangeln mit Waggler brauchst:

  • Hauptschnur: geflochtene Schnur mit einem Durchmesser von 0,06 mm – 0,08 mm, hier findest du eine Anzeigeentsprechend große Auswahl
  • Perle
  • Gummistopper (diese AnzeigeStopper können wir empfehlen)
  • Waggler in 6 g von AnzeigeYAD
  • Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Schlagschnur monofil 0,20 mm von AnzeigeSeaKnight
  • Bleischrot zum Beispiel Anzeigedieses von Zebco (5 bis 8 Schrotbleie)
  • Vorfach besteht aus Fluorocarbon mit einer Dicke von 0,30 mm bspw. von AnzeigeShimano Vorfachlänge: 10 bis 15 cm
  • Angelhaken: Größe 8 bis 16 zum Beispiel Anzeigevon Cormoran
  • Köder: Mais & Mini- Pellet oder Tauwürmer von AnzeigeFeeders & more/ Regenwürmer / Mistwürmer, Mais / Hartmais, Schnecken, Mückenlarven, Blinker

Das reicht in der Regel schon, um die Angelmontage fertig zu montieren.



Anzeige

Anleitung zum Binden

Die folgende Illustration veranschaulicht dir den Aufbau der Schleien Montage mit Waggler:

Illustration Aufbau Wagglermontage Schleie
So wird dir die Wagglermontage aufgebaut

Um sie aufzubauen ziehst du zunächst einen Stopper und eine Perle auf die Hauptschnur. Anschließend wird der 6 g schwere Waggler in Position gebracht. Bei der Hauptschnur sollte es sich um eine 0,06 bis 0,08 mm starke geflochtene Schnur handeln. Diese bietet ausreichend großen Widerstand.

Anschließend hängst du in den Waggler die Schlagschnur ein. Diese sollte monofil und 0,20 mm stark sein. Jetzt ziehst du 5 bis 8 Bleischrote auf die Hauptschnur. Durch eine hohe Konzentration (wenn sie also dicht beieinanderliegen) sinkt das gesamte Vorfach schneller. Am Ende der Schlagschnur wird anschließend noch ein Wirbel befestigt, um das 0,30 mm starke Fluorocarbon-Vorfach zu befestigen.

Der Schleienhaken in Größe 8 bis 16 dient dazu den Köder zu platzieren. Wir favorisieren hier den Tauwurm. Aber auch ein klassischer Pellet funktioniert bei der Waggler Montage sehr gut.

Weitere Angelmontagen findest du übrigens auch noch in unserem großen Artikel zum Schleienangeln.

YouTube Video

Das folgende Video zeigt wie eine einfache Waggler Montage korrekt gebunden wird:

Waggler Montage für den Karpfen

Neben einer typischen Posenmontage funktioniert in der Regel auch eine einfache Waggler Montage bei Karpfen sehr gut. Denn auch beim Karpfen fischen können Waggler sehr gut eingesetzt werden.

Ausschlaggebend ist allerdings immer der jeweilige Köder. Wir haben beim Karpfenangeln sehr gute Erfahrung mit Boilies, Mais und Würmern gemacht.

Insbesondere Tauwürmer werden vom Karpfen sehr gerne genommen.

Utensilien

Nachfolgend die wichtigsten Materialien für deine Montage:

  • Hauptschnur (0,35 mm monofil von AnzeigeFox Torque – wahlweise Anzeigegeflochten
  • Wirbel (z.B. dieses AnzeigeWirbelset)
  • Stopper (für den Boilie)
  • Perle
  • Waggler in 6g von AnzeigeYAD
  • Schlagschnur 0,28 mm monofil von AnzeigeFox Torque
  • Bleischrot zum Beispiel Anzeigedieses von Zebco (5 bis 8 Schrotbleie)
  • Vorfach besteht aus Fluorocarbon 0,20 mm bspw. von AnzeigeShimano Vorfachlänge: 20w cm
  • Karpfenhaken Größe 6
  • Köder: bspw. Tauwurm oder Boilie von AnzeigeAngel-Berger (wahlweise auch Mais, Kartoffeln, Tigernuss und Wurm)

Das reicht in der Regel, denn die Vorteile liegen klar auf der Hand. Allerdings können eine vernünftige Rolle und eine passende Karpfenrute auch nicht schaden. Gute Erfahrung haben wir auch mit der Matchrute gemacht (mehr Infos hier).

Anleitung zum Binden der Wagglermontage

Die nachfolgende Illustration zeigt dir wie die Montage aufgebaut ist:

Illustration Aufbau Wagglermontage Karpfen
Eine einfache Wagglermontage für Karpfen

Hierfür ziehst du zunächst eine Perle, einen Stopper und einen Waggler auf die Schlagschnur.

Diese wird anschließend mit der 0,24 mm starken monofilen Hauptschnur verbunden. Hierzu kannst du gut einen Albright-Knoten verwenden. Er eignet sich zum verbinden zwischen zwei unterschiedlich dicken Angelschnüren. Alle wichtigen Angelknoten findest du übrigens in unserem Buch „die besten Angleknoten„.

Auf die Schlagschnur werden nun die Schrotbleie aufgezogen bzw. eingeklemmt. Über einen einfachen Wirbel verbindest du nun die Schlagschnur mit dem Fluorocarbon Vorfach. In dieses wird nun der Karpfenhaken in der Größe 8 befestigt.

Wichtig ist außerdem, dass du den Köder nicht vergisst. Weitere Karpfenmontagen findest du außerdem in unserem ausführlichen Artikel zum Karpfenangeln. Dieser geht auf nahezu alles ein was du in Deutschland beim Angeln auf Karpfen berücksichtigen solltest.

Fazit zur Wagglermontage

Wir hoffen, dass wir dich als leidenschaftlicher Angler hinsichtlich der Montagen ein wenig inspirieren konnten. Gerade für den See sind sie wirklich sehr gut. Aber auch in einem ruhigeren Fluss können sie eingesetzt werden. Da wir selber mit den Montagen in der Praxis schon sehr gute Erfahrung gemacht haben, sind wir davon überzeugt, dass auch du einfach gute Erfahrung machst.

Wir wünschen dir jedenfalls viel Erfolg bei deinem nächsten Wurf + Ansitz.

Wozu setzt du die Waggler Montage noch ein? Zander? Brassen? Wir freuen uns über deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Dein handangeln.de Team




Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

Ansonsten folge uns bei FACEBOOK. Hier erfährst du immer die neusten Tipps & Tricks zum Thema Angeln.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .








Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

2 Responses

  1. Achim
    | Antworten

    Hallo,

    top Artikel. Geht die Montage auch für Brassen und Zander?

    VG

    Achim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.