Angelschein Gütersloh – so kriegst du den Fischereischein in 4 Schritten

with 2 Kommentare
Anzeige

In diesem Beitrag erfährst du alles über den Angelschein in Gütersloh. Schritt für Schritt gehen wir darauf ein wie du ihn am schnellsten bekommst bzw. welche konkreten Schritte hierfür notwendig sind. Wir möchten dir somit gerne einen schnellen Überblick darüber geben was notwendig ist um schon bald in Gütersloh und Umgebung angeln zu gehen.

Nähere Gewässer die später für dich in Frage kommen sind bspw. die Kiesgrube Stukenbrock oder der Sennesee in 33758 Schloß Holte-Stukenbrock (Stukenbrock-Senne). Denn letztendlich geht es genau darum: um das  Angeln. Und dafür sind die Möglichkeiten sehr vielfältig.

Und, wenn du selber schon mit dem Gedanken gespielt hast angeln zu gehen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt den Angelschein dafür zu machen. Denn nie waren die Bedingungen so günstig wie derzeit. Du kannst deinen Angelschein (bzw. die Vorbereitung auf die Fischerprüfung) nämlich ganz bequem online machen und bist in NRW nicht mehr auf einen „typischen“ Vorbereitungslehrgang in einem Vereinshaus angewiesen.

Viel Spaß mit dem Beitrag.

 

Kurzer Überblick, um den Angelschein zu machen

Hier zunächst eine Kurz-Anleitung für 4 wesentliche Schritte damit du den Angelschein in Güterslohn bekommst:

Angelschein Gütersloh Anleitung Leitfaden
Eine kurze Anleitung wie du schnell zum Fischereischein in Güterslohn kommst

Die Schritte sind auch in Gütersloh, ähnlich wie in Aachen, Duisburg, Bonn, Köln, Düsseldorf und Wuppertal relativ gleich:

  1. Erstmal musst du einen Vorbereitungskurs ablegen
  2. Mit der Prüfungszulassung geht es auch schon direkt in die Fischerprüfung
  3. Nach der Fischerprüfung kannst du dir deinen Fischereischein beantragen und abholen
  4. Jetzt benötigst du noch einen Fischereierlaubnisschein um in Gütersloh und Umgebung angeln gehen zu können.

Auf alle vier wesentlichen Schritte gehen wir im Nachfolgenden nochmal genauer ein.

 

Der richtige Angelschein Kurs für Gütersloh (Schritt 1)

Der erste Schritt in die richtige Richtung ist auf jeden Fall ein Angelschein Kurs in Gütersloh. Hier bekommst du das beigebracht was du für die Prüfung wissen musst, um zu bestehen. Wir empfehlen dir die AnzeigeVorbereitungskurse von Fishing King. Denn hier zahlst du nicht viel und bist zeitlich sehr flexibel.

Kombi- oder Onlinekurs

Du kannst nämlich selber entscheiden ob du lieber einen Kombikurs (Präsens und Online) oder nur einen reinen Onlinekurs (beide sind vom Fischereiverband NRW zertifiziert) machen möchtest.

Der Onlinekurs ist allerdings wesentlich günstiger (daher handelt es sich dabei auch um unsere Empfehlung). Darüber hinaus kannst du dir deine Lernzeit mit diesem selber frei einteilen.

Anzeige

Du bestimmst also wann und wie viel du lernst. Und so sieht der Onlinekurs aus:

Angelschein Gütersloh Vorbereitungskurs
So sieht der Onlinekurs aus (inklusive Smartphone App für iOS und Android Geräte)

Du bist also zeitlich wesentlich flexibler. Außerdem haben wir in der Vergangenheit auch bereits sehr gute Erfahrung mit ihm gemacht. Der Kombikurs (hier kriegst du zusätzlich zum Onlinekurs noch einen Präsenskurs) hat den Vorteil, dass du dem Schulungspersonal auch gezielt Fragen stellen kannst.

Allerdings ist er auch etwas teurer (alles zu den Kosten erfährst du weiter unten).

Doppelte Geld-zurück-Garantie

Bei Fishing King kriegst du eine doppelte Geld-zurück-Garantie. Wenn du also durch die Fischerprüfung fallen solltest, kriegst du dein Geld doppelt wieder zurück. Klingt doch fair oder?

Anmelden zur Prüfung

Über den Vorbereitungskurs kannst du dich in der Regel auch direkt zu der Fischerprüfung anmelden (sofern du die Zulassung bekommen hast). Und so sieht das Antragsformular aus:

Fischerprüfung Gütersloh Antragsformular
Das Antragsformular für die Fischerprüfung in Gütersloh

Die Formulare findest du in deinem Vorbereitungskurs oder direkt hier. Achte darauf, dass du dich spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin anmeldest. Ansonsten wirst du evtl. erst zum nächsten Termin angemeldet.

Achtung

Wir empfehlen dir aber noch mit der Anmeldung zur Fischerprüfung bis zum Vorbereitungskurs zu warten. Denn solltest du nicht ausreichend vorbereitet sein, musst du dich ggfs. nochmal anmelden und die alte Anmeldung revidieren. Wenn du den Kurs über Fishing King buchst, wirst du den Termin ohnehin nicht verpassen. Also lass dir damit noch etwas Zeit.

Die Fischerprüfung in Gütersloh bestehen (Schritt 2)

Irgendwann kommt der Termin für die Fischerprüfung. Hier solltest du ausreichend vorbereitet sein, um nicht durchzufallen. Außerdem musst du ein Mindestalter von 13 Jahren erreicht haben. Ansonsten kannst du nicht an der Prüfung teilnehmen.

Auch muss dein ständiger Wohnsitz in Gütersloh liegen. Sollte dies nicht der Fall sein brauchst du eine Ausnahmegenehmigung von der Unteren Fischereibehörde deiner Stadt.

Aber sobald du die Prüfung hinter dich gebracht und bestanden hast, kann es mit dem Angeln im Prinzip auch schon losgehen. Du bist also nicht mehr weit davon entfernt.

Termine für die Fischerprüfung

Die Prüfungstermine für die Fischerprüfung finden immer mindestens einmal im Jahr statt. Angemeldet wirst du in der Regel direkt über deinen Vorbereitungskurs.

Prüfungsaufbau

Die Fischerprüfung in Gütersloh besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Das schöne ist, wenn du nur den theoretischen Teil bestehst, kannst du diesen bei einer Wiederholung beim nächsten Mal direkt überspringen. Aber dein Ziel sollte es sein, beide Teile zu schaffen. ;)

Wir gehen auf beide Teile im Nachfolgenden genauer ein.

Prüfungsfragen

In dem theoretischen Teil wird dein Wissen über alle Sachgebiete der Angelei abgefragt. Insgesamt musst du dafür 359 Prüfungsfragen lernen. Von diesen kommen 60 Fragen in der Prüfung dran. Hier musst du mindestens 45 richtig beantworten, um diesen Teil Fischerprüfung in Gütersloh zu bestehen.

Aufgeteilt werden die Fragen dabei auf jeweils 12 Fragen aus jedem der 6 Sachgebiete. Folgende Sachgebiete sind dabei Bestandteil der Prüfung:

  • Allgemeine Fischkunde (75 Fragen)
  • Spezielle Fischkunde (73 Fragen)
  • Gewässerkunde und Fischhege (77 Fragen)
  • Naturschutz und Tierschutz (45 Fragen)
  • Gerätekunde (41 Fragen)
  • Gesetzeskunde (70 Fragen)

Hier drei Beispielfragen die so auch in der Prüfung vorkommen können. Es handelt sich dabei um Fragen auch dem Sachgebiet „Gesetzeskunde„:

Was sind Fischwege?

  • Im Gewässer für die Wanderungen der Fische bevorzugte Strecken
  • Vorrichtungen, die den Fischen die Überwindung von Stauanlagen im Gewässer ermöglichen
  • Zugangswege der Angler zum Gewässer

 

Ist der Fischfang in Fischwegen erlaubt?

  • Ja, da die Fangmöglichkeiten besonders gut sind
  • Nein, er ist grundsätzlich verboten
  • Ja, aber nur am unteren Ende des Fischweges

 

Welche gesetzliche Bestimmung regelt das Fischen mit 2 Handangeln?

  • Das Landesfischereigesetz
  • Die Landesfischereiverordnung
  • Ist gesetzlich nicht geregelt

Wenn diesen Teil bestanden hast geht es auch direkt in den nächsten Teil und du musst Fische richtig erkennen können.

Fischkarten

In dem praktischen Teil werden dir 6 von 49 Fischkarten bzw. Fischbildtafeln gezeigt. Von den 6 müssen 4 richtig beantwortet werden, um den Teil der Fischerprüfung zu bestehen. Nachfolgend ein Beispiel (kommt so nicht in der Prüfung vor):

Fischbild Gütersloh Fischerprüfung
Welcher Fisch wird hier abgebildet?

Insgesamt gibt es 49 Fischarten. Nachfolgend eine Übersicht mit allen Fischen die vorkommen können:

Fischart(Originalformat: DIN A 4)
Barbe (Barbus barbus)Kessler-Grundel (Ponticola kessleri)
Mühlkoppe (Groppe) (Cottus gobio)Karausche (Carassius carassius)
Kaulbarsch (Gymnocephalus cernuus)Bitterling (Rhodeus sericeus)
Schneider (Alburnoides bipunctatus)Lachs (Salmo salar)
Döbel (Leuciscus cephalus)Bachforelle (Salmo trutta fario)
Dreistachliger Stichling (GasterosteusGiebel (Carassius gibelio)
Aland (Leuciscus idus)Meerforelle (Salmo trutta trutta)
Rotfeder (Scardinius erythrophthalmus)Schmerle (Barbatula barbatula)
Zwergstichling (Pungitius pungitius)Bachsaibling (Salvelinus fontinalis)
Bach-/Flussneunauge (Lampetra spec.)Äsche (Thymallus thymallus)
Gründling (Gobio gobio)Wels (Silurus glanis)
Elritze (Phoxinus phoxinus)Wildkarpfen (Cyprinus carpio)
aculeatus)Regenbogenforelle (Oncorhynchus mykiss)
Schleie (Tinca tinca)Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis)
Nase (Chondrostoma nasus)Steinbeißer (Cobitis taenia)
Flunder (Platichthys flesus)Zährte (Vimba vimba)
Rapfen (Aspius aspius)Hecht (Esox lucius)
Kabeljau (Dorsch) (Gadus morhua)Rotauge (Rutilus rutilus)
Amerikanischer Krebs (Orconectes)Maifisch (Alosa alosa) limosus)
Makrele (Scomber scombrus)Aal (Anguilla anguilla)
Edelkrebs (Astacus astacus)Hasel (Leuciscus leuciscus)
Ukelei (Alburnus alburnus)Quappe (Lota lota)
Güster (Blicca bjoerkna)Flussbarsch (Perca fluviatilis)
Nordseeschnäpel (Coregonus oxyrinchus)Moderlieschen (Leucaspius delineatus)
Brasse (Abramis brama)Zander (Sander lucioperca)

Zusammenbau der Angelrute

Anschließend folgt noch der Ruten-Teil. Es gilt 1 von 10 Angelruten waidgerecht zusammenzustellen.

Dabei werden alle Ruten nach unterschiedlichen Zielfischen ausgerichtet. Zu diesen zählen Rotaugen, Rotfedern, Brassen, Karpfen, Aale, Hechte, Barsche, Forellen, Dorsche und Plattfische.

Tipp

Achte darauf, dass du die Ruten in der richtigen Reihenfolge zusammenlegst. Ansonsten kann es passieren, dass du die Prüfung nicht bestehst.

Am Ende der Prüfung

Sofern du bestanden hast, bekommst du darüber ein Prüfungszeugnis für Gütersloh ausgestellt. Dies siehst du auf dem nachfolgenden Bild:

Angelschein Gütersloh Prüfungszeugnis
Mit dem Prüfungszeugnis kannst du anschließend deinen Fischereischein beantragen

Normalerweise kriegst du es in NRW noch am selben Tag ausgehändigt. Jetzt kannst du dir deinen Fischereischein direkt abholen.

 

Nach der Fischerprüfung Angelschein beantragen (Schritt 3)

Mit dem Prüfungszeugnis kannst du dir deinen Einjahres- oder deinen Fünfjahresfischereischein abholen. Hierfür musst du mindestens14 Jahre alt sein damit du ihn bekommst.

Prinzipiell kannst du dir sogar noch einen Jugendfischereischein und einen Sonderfischereischein abholen (wenn du die Voraussetzungen erfüllst)

Fischereischeine können im Rathaus der jeweiligen Stadt oder Gemeinde beantragt werden. Nachfolgend die Adresse und die Öffnungszeiten:

AdresseÖffnungszeiten
Bürgerbüro
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh
Montags und Dienstags von 08.00 bis 17.00 Uhr durchgehend
Mittwochs von 08.00 bis 14.00 Uhr durchgehend,
Donnerstags von 08.00 bis 18.00 Uhr durchgehend
Freitags von 08.00 bis 12.30 Uhr
Samstags von 09.30 bis 12.30 Uhr

Wenn du ihn dir komplett neu ausstellen lässt, brauchst du einen Personalausweis, dein Fischerprüfungszeugnis und dein Passfoto von deinen Unterlagen.

Die Kosten liegen für den Einjahresfischereischein bei 16 Euro und für den Fünfjahresfischereischein bei 48 Euro. Wir empfehlen dir einen Fünfjahresfischereischein zu beantragen. Denn dieser ist auf das Jahr gesehen um 6,40 Euro günstiger.

Außerdem musst du nur alle 5 Jahre zum Bürgerbüro laufen. Weitere Informationen erhältst du auch direkt auf kreis-guetersloh.de.

Angelkarte

Neben deinem Angelschein brauchst du jetzt noch eine Angelkarte. Diese wird auch Gastkarte oder Fischereierlaubnisschein genannt. Für die Ems kriegst die Angelkarte bspw. hier:

GewässerAdresseKostenÖffnungszeiten
Ems - Strecke Rheda-Gütersloh - (beidseitíg ab Rheda, Gütersloher Strasse bis Harsewinkel-Greffen)Angelgeräte Wilkerling GmbH & Co. KG
Berlinerstraße 294, 33334 Gütersloh
6,00€ plus 4,00€ PfandMontag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr + 15.00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch nachmittag geschlossen
Samstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die Angelkarte ist zwingend vorgeschrieben. Denn diese berechtigt dich überhaupt an dem jeweiligen Gewässer angeln zu gehen.

Jugendfischereischein

Wenn du zwischen 10 (für Kinder) und 16 Jahren (Jugendliche) alt bist, kannst du dir auch einen Jugendfischereischein ausstellen lassen. Hierfür musst du keine Prüfung ablegen.

Du darfst dann aber nur mit einer volljährigen Person die Besitzer von einem Fischereischein ist, angeln gehen. Ab 13 kannst du dann die Fischerprüfung in Gütersloh ablegen.

Angelschein verlängern Gütersloh

Die Kosten für die Verlängerung des Einjahresfischereischeins liegen bei 16 Euro und für den Fünfjahresfischereischein bei 48 Euro.

Auch für eine Verlängerung musst du prinzipiell deinen Personalausweis und deinen bereits ausgestellten Fischereischein mitbringen.

 

Anzeige

Angelschein schützen

Viele Angler berichten immer wieder davon, dass sie ihren Angelschein verloren haben oder er nass geworden ist. Das ist sehr lästig da es zeitgleich einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich zieht.

Damit dein Angelschein und dein Erlaubnisschein auch immer gut geschützt ist, solltest du dir daher auch eine Anzeigesolide Angelmappe zulegen. Diese kannst du dir schon heute besorgen damit ein wichtiger Schritt direkt erledigt ist.

Angeln gehen in Gütersloh (Schritt 4)

Der vierte Schritt besteht darin in Gütersloh angeln zu gehen. Dafür hast du in der NRW-Stadt verschiedene Möglichkeiten. In der nachfolgenden Tabelle findest du interessant Möglichkeiten, um direkt durchzustarten.

GewässerTyp Ortzuständiger Verein / Verband
DalkeFluss33330 / 33334 / 33332 Gütersloh (Innenstadt)Sportfischereiverein Rheda-Gütersloh e.V
LutterseeBaggersee53881 Euskirchen (Kirchheim)Sportfischereiverein Rheda-Gütersloh e.V
RRB AvenweddeRRB33335 Gütersloh (Avenwedde)Sportfischereiverein Rheda-Gütersloh e.V
Angelschein Gütersloh
Es gibt verschiedene Möglichkeiten um in Gütersloh angeln zu gehen
Beachte

Nimm zu jedem Ansitz auf jeden Fall deinen Fischereischein und deine Angelkarte mit. Ansonsten kann es teuer werden. Die Bußgelder betragen in Gütersloh bis zu 5.000 Euro für Verstöße.

Überblick über die Kosten

Nachfolgend noch ein Überblick über die Kosten bzw. die Gebühren die in Gütersloh auf dich zukommen können.

LeistungKosten
Vorbereitungslehrgang Online (sofort starten)127 Euro
Vorbereitungskurs Offline (Präsenskurs am Wochenende)148 Euro
Prüfungsgebühren Gütersloh50 Euro
Nachprüfung Gütersloh30 Euro
Einjahresfischereischein16 Euro
Fünfjahresfischereischein48 Euro
Jugendfischereischein8 Euro (Prüfungsgebühr etc. entfällt)
Ersatzausstellung5
Ausnahmegenehmigung15 Euro
Fischereierlaubnisschein6 Euro + 4 Euro Pfand (Strecke Rheda-Gütersloh)
Gesamtkosten

Insgesamt kostet dich der Angelschein in Gütersloh 235 Euro, wenn du dich für einen Onlinekurs, die Prüfung, den Fünfjahresfischereischein und eine Angelkarte an der Ems entscheidest. Übrigens: Wenn du Mitglied in einem Fischereiverein bist, kriegst die Angelkarte günstiger. Denn durch die jährliche Gebühr kriegst du Sonderkonditionen. Teilweise kannst du an den Vereinsgewässern auch komplett umsonst angeln.

Fazit zum Angelschein Gütersloh

Alles in allem solltest du deinen Fischereischein relativ schnell haben, wenn du den Vorbereitungskurs besuchst. Hier wirst du optimal auf die Prüfung vorbereitet. Die Anmeldung für die Fischerprüfung und der Rest erfolgt dann in der Regel von alleine.

Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg auf deinem weg zum Angelschein Gütersloh.

Dein handangeln.de Team

Anzeige
Anzeige
PS: Hast du Fragen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Das Kommentarfeld dazu findest du weiter unten. Wir beantworten in der Regel jeden Kommentar und freuen uns darüber.

PPS: Noch keinen Angelschein? Hier bekommst du Anzeigeschnell, günstig und ohne Kopfschmerzen völlig legal deinen Angelschein .

Unsere Bücher

Nachfolgend findest du einige unserer Bücher die schon vielen Anglern da Leben erleichtert haben. Eins der beliebtesten ist mit Sicherheit "die besten Angelmontagen"


Die besten Angelmontagen

Die besten Angelmontagen
Unser neustes Buch zeigt dir Schritt für Schritt den Aufbau von wirklich effektiven Montagen.

Außerdem stellen wir dir in dem E-Book „Die besten Angelmontagen: Vorfachmontagen & Montagenaufbau“ die wichtigsten und fängigsten Angelmontagen anschaulich vor.

Egal ob Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Angelmontagen für 14 Zielfische werden dir anschaulich dargestellt um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das liebevolle E-book kannst du bequem auf dein Smartphone laden und dann bequem am See nachschlagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen


Unser exklusives Buch für Anfänger

Fische angeln für Anfänger
Du hast gerade deinen Angelschein gemacht und weißt noch nicht so recht wie es jetzt weitergeht? Dann sicher dir jetzt unser exklusives E-Book mit vielen Jahrzehnten an Angelerfahrung.

Detailliert und bebildert beschreiben wir, wie du die gängigsten Fische in Deutschland erfolgreich an Land ziehst.
Hier findest du Ruten und Rollen Empfehlungen sowie Bilder wo und wie du die Köder für deinen Zielfisch am besten platzierst.

Unser Tipp für alle Einsteiger die schnell Erfolge erzielen wollen!


Buch jetzt anschauen


Die besten Angelknoten

Die besten Angelknoten
Schonmal am See gestanden und darüber nachgedacht welcher Angelknoten jetzt der richtige ist? Mit diesem Buch zeigen wir dir Schritt für Schritt die wichtigsten Angelknoten für nahezu jede Situation. So hast du jederzeit den passenden Knoten zur Hand der garantiert nicht mehr reißt!

Unser liebevolles E-book als PDF, beinhaltet viele hochauflösende Grafiken die du bequem auf deinem Smartphone laden kannst um sie an deinem nächsten Ansitz nachzuschlagen. Perfekt wenn man sich die Vielzahl an Angelknoten ohnehin nicht merken kann. Schau es dir jetzt an!


Buch jetzt anschauen





2 Responses

  1. Sebastian
    | Antworten

    Hallo,

    ist der Fischereischein in Gütersloh Pflicht bzw. geht es auch ohne?

    Sebastian

    • handangeln.de
      | Antworten

      Nein, der Fischereischein ist in Gütersloh Pflicht. Du brauchst also zwingend einen Angelschein um in Gütersloh angeln zu können.

      LG

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.